Aktuelle News-Charts

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Quellenart: Blog×

01

Bild zum Artikel: Sachschaden von 100 Euro: Einbrecher räumen komplette Primark-Filiale aus

Der Postillon am 11.12.2017 um 17:21 Uhr

Sachschaden von 100 Euro: Einbrecher räumen komplette Primark-Filiale aus

Düsseldorf (dpo) - Einbrecher haben letzte Nacht in Düsseldorf groß zugeschlagen. Die unbekannten Täter räumten die Primark-Filiale in der Schadowstraße innerhalb weniger Stunden bis auf das letzte T-Shirt aus. Auch die Kasse mit den Tageseinnahmen ließen die Kriminellen mitgehen. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf fast 100 Euro.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: FDP beantragt Aufhebung des NetzDG

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 11.12.2017 um 18:31 Uhr

FDP beantragt Aufhebung des NetzDG

Das ist der für mich entscheidende Satz im Gesetzentwurf der FDP, den sie im Bundestag eingebracht hat: „Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 1. September 2017 (BGBl. I S. 3352) wird aufgehoben.“ Ich habe bei den Sondierungen genannten Koalitionsverhandlungen, die Grüne und CDU den Parteienvertretern des gottseidank nicht zustande gekommenen Jamaikavorhabens untergeschoben hatten,
Der Beitrag FDP beantragt Aufhebung des NetzDG erschien zuerst auf Tichys Einblick…

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Newsticker (1135)

Der Postillon am 11.12.2017 um 09:30 Uhr

Newsticker (1135)

+++ "Zusammen oder getrennt?": Chirurg fragt siamesische Zwillinge nach Zahlungsweise +++
+++ Es juckt ihn in den Fingern: Taschendieb hat trotz Hautpilz Lust zu arbeiten +++
+++ Dimitris: Grieche trägt kaputte Hose +++
+++ Steht wie eine 1: Mann findet Penisbruch nicht schlimm +++
+++ Soll nicht mit Vollmond reden: Junger Wolf beim Fressen ermahnt +++
+++ Wieder wertig: Mann poliert Antiquität mit seinem Hintern +++
+++ Vase hat er, Vase ich nicht hab: Italienischer Kaufhausdieb...
Kompletten…

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Bundeswehr: Nicht bloß bedingt, sondern null einsatzbereit!

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 11.12.2017 um 12:08 Uhr

Bundeswehr: Nicht bloß bedingt, sondern null einsatzbereit!

Erzpazifisten werden sich die Hände reiben. Ihre Rechnung, Frieden zu schaffen mit weniger Waffen, scheint aufzugehen. Im Moment. In Deutschland. Mit einer Streitmacht, die vielleicht gerade noch der Schweizer Garde des Vatikans gewachsen ist. Dafür sind wir Deutsche wieder mal Weltmeister, noch nicht einmal im aktiven Abrüsten, sondern in der Methode, unsere Streitmacht schlicht und
Der Beitrag Bundeswehr: Nicht bloß bedingt, sondern null einsatzbereit! erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Anne Will und die bedauerliche Erkenntnis: Trump wirkt

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 11.12.2017 um 07:12 Uhr

Anne Will und die bedauerliche Erkenntnis: Trump wirkt

Sie, lieber Leser, werden wohl auch kaum eine Chance gehabt haben, über die neueste Tat des amerikanischen Präsidenten nicht informiert, und über deren schreckliche Wirkung nicht indoktriniert worden zu sein. Donald Trump, dieser Trumpel, hat angekündigt, die amerikanische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Unerhört! So wird doch der erfolgreiche Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinensern untergraben
Der Beitrag Anne Will und die bedauerliche Erkenntnis: Trump wirkt erschien zuerst…

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Wir haben die „Alles egal”-Phase erreicht

Achgut.com am 11.12.2017 um 06:36 Uhr

Wir haben die „Alles egal”-Phase erreicht

(Gastautor) Von Annette Heinisch. Wenn der Staat allmächtig wird und sich – anders als der Bürger – an keine Regeln und Grenzen der Macht mehr halten muss, dann ist Gefahr im Verzug. Diese sich immer weiter ausdehnende Machtbesoffenheit, sei es durch Bevormundung, sei es durch überbordende Bürokratisierung oder einen Superstaat EU macht Angst. Wie desaströs die Tatsache ist, dass niemand diesem Treiben Einhalt geboten hat oder derzeit gebietet, zeigt sich daran, dass wir die „Alles egal”-Phase…

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Weder Al-Aksa-Moschee noch Jerusalem im Koran erwähnt   Der Islam hat keinen Anspruch auf Jerusalem

kein Favicon ermittelbar. PI News am 11.12.2017 um 12:35 Uhr

Weder Al-Aksa-Moschee noch Jerusalem im Koran erwähnt Der Islam hat keinen Anspruch auf Jerusalem

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Die aus historischer und rechtlicher Sicht völlig korrekte Entscheidung von US-Präsident Trump, Jerusalem nun auch offiziell als Israels Hauptstadt anzuerkennen, hat mal wieder hochaggressive Massenproteste von Moslems auch in Deutschland ausgelöst (PI berichtete hier und hier). Solche Demonstrationen bleiben bezeichenderweise aus, wenn ihre Glaubensbrüder grauenvolle Terroranschläge durchführen, was beweist, dass dies […]

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Der Denny´s Deutschland Fake!

mimikama am 11.12.2017 um 17:48 Uhr

Der Denny´s Deutschland Fake!

Eine groß angelegte Fake-Story! Viele sind darauf hereingefallen, dabei hätte man es bemerken können. Wir bitten an dieser Stelle, für das Lesen dieses Artikels ein wenig Zeit zu erübrigen, denn die Unstimmigkeiten zum Denny´s Deutschland Auftritt liegen im Detail. Und bevor nun irgendwer den frommen Rat gibt, dass man doch bei Denny´s in den USA […]
The post Der Denny´s Deutschland Fake! appeared first on mimikama.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Möchtegern-Journalisten schreiben aus der „Wikipedia“ ab

BILDblog am 11.12.2017 um 21:42 Uhr

Möchtegern-Journalisten schreiben aus der „Wikipedia“ ab

Wie läuft wohl eine Recherche bei Bild.de ab, wenn dort jemand über ein Thema schreiben soll, von dem er oder sie gar keine Ahnung hat? Vielleicht erstmal in der „Wikipedia“ nachschauen, was da so zur Sache steht. Und dann, ja, dann einfach den Text aus der „Wikipedia“ abschreiben. Fertig, Feierabend. Am Freitagnachmittag erschien beim „Bild“-Onlineportal […]

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Die 10 Twitterperlen vom 11. Dezember 2017

kein Favicon ermittelbar. twitterperlen.de am 11.12.2017 um 18:01 Uhr

Die 10 Twitterperlen vom 11. Dezember 2017

Heute in unseren Twitterperlen des Tages: Warum man Chloroform und Chlorophyll NICHT verwechseln sollte und warum die Toilettentür der Kneipe einfach das beste Versteck ist. Viel Spaß! #1: [Standesbeamtin]:„Kennen und lieben gelernt haben Sie sich *blickt auf Notizzettel* in den Kommentaren einer Impfdebatte auf Facebook…“ — maki (@the_maki) December 7, 2017 #2: Scheinbar ist es … Die 10 Twitterperlen vom 11. Dezember 2017 weiterlesen
Der Beitrag Die 10 Twitterperlen vom 11. Dezember 2017…

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Roland Tichy bei „hart aber fair“ (ARD), Mo., 11.12.2017

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 11.12.2017 um 14:40 Uhr

Roland Tichy bei „hart aber fair“ (ARD), Mo., 11.12.2017

hart aber fair – Mo. 11.12.2017 – 21:00 – 22:15h, ARD Roland Tichy bei “hart aber fair“ Thema: Feste Jobs gestrichen, Löhne gedrückt: Ist das die neue Arbeitswelt? Frank Plasberg diskutiert u.a. mit: – Leni Breymaier, SPD – Bundestagsabgeordnete; Landesvorsitzende in Baden-Württemberg – Florian Gerster – Vorsitzender Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK) –
Der Beitrag Roland Tichy bei „hart aber fair“ (ARD), Mo., 11.12.2017 erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: Frohes Fest! Merkelpoller und bunte Security am Konstanzer Weihnachtsmarkt

kein Favicon ermittelbar. PI News am 11.12.2017 um 20:16 Uhr

Frohes Fest! Merkelpoller und bunte Security am Konstanzer Weihnachtsmarkt

Allüberall sollen uns dieser Tage die hilflosen Islamsperren, die laut Experten eher nutzlos und sogar gefährlich sind, einen Hauch von Sicherheit vorgaukeln. Am Sonntag erreichte die PI-NEWS-Redaktion obiges Foto eines Lesers aus Konstanz, wo den alljährlichen Christkindlmarkt auch eine Merkellego-Kette ziert. Er schildert seine Eindrücke, als betrete man ein „Sperrgebiet“. Diese Tatsache würde aber von den meisten […]

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Griechenlands und Portugals Sozialisten brennen für GroKo

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 11.12.2017 um 10:14 Uhr

Griechenlands und Portugals Sozialisten brennen für GroKo

Es ist nicht alltäglich, dass sich führende Politiker anderer Länder in die Regierungsbildung in Deutschland einmischen und Tipps für die Koalitionsverhandlungen geben. Doch die Sozialisten in den Südländern brennen geradezu auf eine neue GroKo. Portugals Außenminister Augusto Santos Silva etwa drängte jetzt auf Eile bei der Regierungsbildung in Deutschland: „Es sollte jetzt schnell gehen. Auf
Der Beitrag Griechenlands und Portugals Sozialisten brennen für GroKo erschien zuerst auf Tichys…

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Palästinasolidarität: „Adolf hatte damals Recht“

ruhrbarone am 11.12.2017 um 16:30 Uhr

Palästinasolidarität: „Adolf hatte damals Recht“

Von der Solidarität mit den Palästinensern ist der Weg nicht weit zu Antisemitismus und Rechtsradikalismus, wie das Facebook-Forum „Freiheit für Palästina“  zeigt. Von unserem Gastautor Tobias Huch. Schon Anfang 2014 wurde das Facebook-Netzwerk von einer Welle gefälschter Fotos und Videos überschwemmt, die angeblich aus Gaza stammten. Tatsächlich handelte es sich durchweg um Fotos und Videos, die […]
Der Beitrag Palästinasolidarität: „Adolf hatte damals Recht“ von Gastautor erschien heute auf…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Und ewig stirbt der Eisbär

Achgut.com am 11.12.2017 um 09:54 Uhr

Und ewig stirbt der Eisbär

(Dirk Maxeiner) Von Dirk Maxeiner. Ein kranker und abgemagerter Eisbär muss mal wieder für die Klimapropaganda herhalten. Auch bei der FAZ: „Ein Video des preisgekrönten Naturfotografen Paul Nicklen geht viral. Zu sehen sind laut dem Biologen die letzten Stunden im Leben eines Eisbären. Damit will er ‚die Mauern der Apathie‘ im Hinblick auf den Klimawandel einreißen“. Ein hervorragendes Beispiel für moralisierenden Ökokitsch, der von den Fakten so weit entfernt ist, wie Berlin vom Nordpol.

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: „Allahu akbar“ unterm Weihnachtsbaum

Achgut.com am 11.12.2017 um 10:39 Uhr

„Allahu akbar“ unterm Weihnachtsbaum

(Peter Grimm) Von Peter Grimm. Auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor in Berlin haben sich in den vergangenen Jahren, wenn es irgendwo einen größeren islamistischen Anschlag gab, regelmäßig Menschen versammelt und still der Opfer gedacht. Das hat der Berliner Senat im Frühjahr dieses Jahres unterbunden. In diesen Tagen steht ein strahlender Weihnachtsbaum auf dem Platz und dort versammelten sich jüngst arabische Demonstranten, auch um unter „Allahu akbar“-Rufen einen Davidstern zu…

Artikel ist nicht mehr online

23

Bild zum Arikel: Anarchie jetzt!

Achgut.com am 11.12.2017 um 12:16 Uhr

Anarchie jetzt!

(Gastautor) Von Thilo Schneider. Warum tun wir nicht einfach so, als wäre nichts passiert und lassen die Parteien bis zum 19. September 2021 in Ruhe sondieren? Maischberger & Friends könnten völlig verzweifelt weitere sinnlose Stuhlkreise im offensichtlich-rechthaberischen Fernsehen vor sich hin moderieren. Jede noch so blöde Idee könnte mit einem Schulterzucken abgeblockt werden. Geht nicht, gibt derzeit keinen Chef.

Artikel ist nicht mehr online

24

Bild zum Arikel: Unseren täglichen Mord gib uns heute - mit „Orientalischen Blankwaffen' Hessen: Zwei brutale Afghanen-Morde in zwei Tagen

kein Favicon ermittelbar. PI News am 11.12.2017 um 18:01 Uhr

Unseren täglichen Mord gib uns heute - mit „Orientalischen Blankwaffen" Hessen: Zwei brutale Afghanen-Morde in zwei Tagen

Von DAVID DEIMER | Die kunsthistorisch durchaus bemerkenswerte Sonderschau „Orientalische Blankwaffen“ im Deutschen Goldschmiedehaus am Altstädter Markt war eines der absoluten Hanauer Highlights im vergangenen Jahr. Die Frankfurter Rundschau klärte die Besucher in ihrem Beitrag “Messerscharf und Filigran“ auch über die Sitten und Gebräuche der Dolchtragenden auf: Der Krummdolch gehört in der arabischen Welt zur […]

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Quo vadis, Medien?

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 11.12.2017 um 17:06 Uhr

Quo vadis, Medien?

Ob tatsächlich zunehmend oder nur durch die Echokammern der sozialen Netzwerke so empfunden: Die Medienwahrnehmung in unserer Gesellschaft ist polarisiert, das Vertrauensverhältnis zwischen den Medien und einem nicht unbeachtlichen Teil der Bevölkerung ist mindestens erschüttert. Das kann uns nicht kalt lassen: ein starker Journalismus ist das Lebenselixier einer jeden intakten Demokratie. Das Medienmisstrauen, ob nun
Der Beitrag Quo vadis, Medien? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren