News-Charts der letzten Woche

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: letzte Woche×

03

Bild zum Artikel: “Entfolgt uns bei Facebook”: die deutliche Botschaft von Joko & Klaas an Hass-Kommentierer

Meedia am 26.08.2015 um 15:30 Uhr

“Entfolgt uns bei Facebook”: die deutliche Botschaft von Joko & Klaas an Hass-Kommentierer

Jetzt haben auch die beiden beliebten ProSieben-Entertainer Joko & Klaas ("Circus Halligalli") ihre Stimme in der Debatte um Flüchtlinge erhoben. In einem YouTube-Video beziehen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf klar Position für Flüchtlinge und haben für Hass-Kommentierer eine überaus deutliche Botschaft.

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Flüchtling renkt seinen Unterkiefer aus und verspeist blondes deutsches Kind bei lebendigem Leib

Der Postillon am 26.08.2015 um 16:54 Uhr

Flüchtling renkt seinen Unterkiefer aus und verspeist blondes deutsches Kind bei lebendigem Leib

Heidenau (dpo) - Warum hat nur keiner auf die warnenden Stimmen der Asylkritiker gehört? Im sächsischen Heidenau hat heute ein syrischer Flüchtling seinen Unterkiefer ausgerenkt und vor den Augen entsetzter Passanten ein 5-jähriges blondes Mädchen bei lebendigem Leib verspeist. Die schreckliche Szene dauerte insgesamt rund 25 Minuten.mehr...

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Eine Mutter wurde aufgefordert, ihr Baby auf der Toilette zu stillen. Ihr 5-jähriger Sohn hat die beste Antwort

The Huffington Post am 25.08.2015 um 12:59 Uhr

Eine Mutter wurde aufgefordert, ihr Baby auf der Toilette zu stillen. Ihr 5-jähriger Sohn hat die beste Antwort

Eine Mutter stillte ihr vier Wochen altes Baby im Restaurant eines Einkaufszentrums, während ihr fünfjähriger Sohn dort etwas aß. Kurz darauf sprach eine andere Mutter sie an, brachte ihr Missfallen darüber mehr als deutlich zum Ausdruck und legte ihr nahe, ihr Baby doch lieber auf der Toilette zu füttern.
Der fünfjährige Airryn fand es nicht fair, dass seine kleine Schwester auf der Toilette essen sollte - und gab der fremden Frau eine ziemlich schlagfertige Antwort. Seine Mutter beschreibt…

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Alles wieder gut: Österreich versenkt Lastwagen mit 71 toten Flüchtlingen im Mittelmeer

Der Postillon am 28.08.2015 um 13:28 Uhr

Alles wieder gut: Österreich versenkt Lastwagen mit 71 toten Flüchtlingen im Mittelmeer

Wien, Lampedusa (dpo) - Jetzt hat alles wieder seine Richtigkeit: Wie die österreichische Regierung mitteilte, wird der Lastwagen mit 71 erstickten Flüchtlingen, der gestern nahe Wien gefunden wurde, noch heute planmäßig vor Lampedusa im Mittelmeer versenkt. Europäer müssen sich somit über den qualvollen Tod von 59 Männern, 8 Frauen und 4 Kindern nicht mehr länger den Kopf zerbrechen.mehr...

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Sachsen-Anhalt ändert Namen in Anhalt, um nicht mit Sachsen assoziiert zu werden

Der Postillon am 24.08.2015 um 13:14 Uhr

Sachsen-Anhalt ändert Namen in Anhalt, um nicht mit Sachsen assoziiert zu werden

Magdeburg (dpo) - Dass eine Stadt oder ein Land eine Imagekampagne betreibt, ist nichts Neues. Sachsen-Anhalt beschreitet dabei jedoch ganz neue Wege: Künftig soll das Bundesland nur noch Anhalt heißen, um nicht ständig mit Sachsen assoziiert zu werden. Das kündigte heute Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) an. Auslöser für die Namensänderungen seien die jüngsten Ausschreitungen gegen Flüchtlinge in Dresden, Freital und Heidenau.mehr...

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: Facebook: 'Wir würden Hetz-Kommentare gerne sperren, aber es sind fast nie Nippel drin'

Der Postillon am 25.08.2015 um 13:13 Uhr

Facebook: "Wir würden Hetz-Kommentare gerne sperren, aber es sind fast nie Nippel drin"

Hamburg (dpo) - Da sind selbst dem größten sozialen Netzwerk der Welt die Hände gebunden: Täglich entgehen nach Angaben von Facebook tausende von Nutzern gemeldete Hetz-Kommentare der Löschung, weil sie so gut wie nie Abbildungen von weiblichen Nippeln enthalten. Dadurch sei es fast unmöglich, menschenverachtende Hetze als Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards zu identifizieren und effektiv zu entfernen.mehr...

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Facebook: “Auf Facebook sind jetzt Hacker, die unter deinem Namen Pornos…”

mimikama am 24.08.2015 um 08:58 Uhr

Facebook: “Auf Facebook sind jetzt Hacker, die unter deinem Namen Pornos…”

Im Moment erhalten wir sehr viele Anfragen zu einem Statusbeitrag, der bereits im Jahre 2011 die Runde auf Facebook machte. In diesem steht, dass angeblich Hacker Pornos auf den Pinnwänden verteilen und zwar unter deinem Namen. WARNUNG !!! Auf Facebook sind jetzt Hacker, die unter deinem Namen Pornos auf die Pinnwände deiner Freunde posten, ohne [...]
Der Beitrag Facebook: “Auf Facebook sind jetzt Hacker, die unter deinem Namen Pornos…” erschien zuerst auf mimikama. Zuerst denken-dann klicken…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: “Schämt euch einen Leben lang für diesen Sommer” – Joko und Klaas sagen allen Wutbürgern die Meinung

kein Favicon ermittelbar. Mit Vergnügen am 26.08.2015 um 16:10 Uhr

“Schämt euch einen Leben lang für diesen Sommer” – Joko und Klaas sagen allen Wutbürgern die Meinung

Wir gratulieren Joko und Klaas für diese klare Ansage. Für die Eier, allen Pegida-Anhängern, “Intelligenz-Flüchtlingen” und “Ich bin zwar kein Nazi, aber”-Sagern, die sich unter ihren 1.7 Millionen Facebook-Fans befinden, quasi die Freundschaft zu kündigen, ohne Rücksicht auf Verluste.
Das sollte man unbedingt mal sagen dürfen!
Der Beitrag “Schämt euch einen Leben lang für diesen Sommer” – Joko und Klaas sagen allen Wutbürgern die Meinung erschien zuerst auf Mit Vergnügen Berlin.

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Umfrage: Selbst Wespen inzwischen von Wespen genervt

Der Postillon am 26.08.2015 um 13:10 Uhr

Umfrage: Selbst Wespen inzwischen von Wespen genervt

München (dpo) - Sie sind einfach überall. Inzwischen geben sogar Wespen ganz offen zu, dass sie sich von der großen Zahl an Wespen in diesem Sommer gestört fühlen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Opinion Control unter 450 Wespen. Manche der Befragten gerieten dabei derartig in Rage, dass sie stachen.mehr...

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an: