Die Likemedien-Top-100 im Januar: Nie zuvor waren deutschsprachige Medien so erfolgreich in den sozialen Netzwerken

10000 FliesRekorde, Rekorde, Rekorde. Der Januar 2016 war für die deutschsprachigen Medien bei den Interaktionen in den sozialen Netzwerken der erfolgreichste Monat aller bisherigen Zeiten. Allein die Top 100 unseres Likemedien-Rankings erreichten mit ihren Artikeln 55,8 Mio. Likes, Shares und Kommentare bei Facebook, Tweets, Retweets und Likes bei Twitter, sowie +1-Klicks und Shares bei Google+.

Neun der stärksten 12 Websites stellten im Januar Rekorde auf. Einzig Bild, Heftig und sport1 blieben unter ihren Bestleistungen aus früheren Monaten. Das Wachstum gegenüber dem Dezember ist bei fast allen enorm: Focus Online steigerte sich um 65% auf den neuen Rekord von 3,899 Mio. Flies. Nur einmal erreichte ein Medium in einem einzelnen Monat noch mehr Flies mit seinen Inhalten: Bild im November 2014 mit 3,900 Mio. Focus Online überholte damit wieder Bild, liegt zum dritten Mal nach Oktober und November 2015 vorn.

Rang 3 geht nun wieder an Die Welt, die Spiegel Online recht knapp auf Rang 4 verdrängte. Beide gehören ebenfalls zu denjenigen, die neue Rekorde aufstellten, wuchsen um 72% bzw. 55%. Sogar mehr als verdoppelt hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung ihre Zahl der Social-Media-Interaktionen. Durch das Plus von 112,7% sprang sie von 21 auf Platz 10. Ebenfalls mit einem Plus von über 100% in der Top 20: oe24.at.

Das große Megathema des Januars, das auch einen großen Anteil an den Rekorden hat, ist die Diskussion nach den Vorfällen in der Kölner SIlvesternacht. Interessanter- und auch beruhigenderweise profitierten davon nicht nur radikale, fremdenfeindliche Medien, sondern vor allem die großen Mainstream-Medien. Ein klares Indiz dafür, dass die Masse der Menschen auch bei diesen Themen den großen Medien vertrauen und nicht nur denen vom rechten Rand, die sich gern als “Alternativmedien” gerieren und andere als “Lügenpresse” bezeichnen.

Das große Interesse an der Diskussion um die Kölner SIlvesternacht ist auch an den Zahlen der Kölner Medien erkennbar. Der Express katapultierte sich mit der neuen Rekordzahl von 489.946 Flies auf Platz 34, der Kölner Stadt-Anzeiger kletterte mit 278.238 Flies von Rang 92 auf 53. Der prozentual gesehen größte Gewinner des Monats heißt aber RTL. Die Website verbesserte sich – ohne den Ableger RTL Next, dessen Zahlen wir getrennt messen – um fast 260% und sprang von Platz 74 auf 28. Der Grund: Die Dschungelshow “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus”, die den entsprechenden Artikeln auf RTL.de Hunderttausende Likes und Shares bescherte.

Top 100: die Like-Medien im Januar 2016
Januar Dezember Flies vs. Dezember
1 2 Focus Online 3.899.069 1.538.398 65,2%
2 1 Bild 3.599.821 1.066.278 42,1%
3 4 Die Welt 2.618.862 1.099.151 72,3%
4 3 Spiegel Online 2.599.402 923.848 55,1%
5 5 Heftig 2.001.051 500.646 33,4%
6 6 sport1 1.490.225 86.738 6,2%
7 7 RTL Next 1.416.447 80.877 6,1%
8 9 n-tv 1.384.133 523.773 60,9%
9 14 The Huffington Post 1.336.006 627.998 88,7%
10 21 Frankfurter Allgemeine 1.138.472 603.303 112,7%
11 18 Promiflash 1.021.360 443.381 76,7%
12 11 LikeMag 968.862 242.965 33,5%
13 12 N24 961.449 237.548 32,8%
14 22 Kronen Zeitung 956.187 446.712 87,7%
15 16 Deutsche Wirtschafts Nachrichten 944.953 324.920 52,4%
16 19 Mopo24 918.060 340.901 59,1%
17 15 Zeit Online 913.406 278.025 43,8%
18 17 Epoch Times 910.817 328.576 56,4%
19 13 Süddeutsche.de 890.701 169.592 23,5%
20 24 oe24.at 890.270 462.176 108,0%
21 20 stern 858.285 311.098 56,9%
22 8 Der Postillon 849.540 -24.292 -2,8%
23 26 Junge Freiheit 768.140 360.119 88,3%
24 38 Compact 666.907 377.574 130,5%
25 10 Sputnik 613.060 -144.198 -19,0%
26 36 ran 603.159 301.937 100,2%
27 32 Der Tagesspiegel 599.745 241.786 67,5%
28 74 RTL 585.019 422.474 259,9%
29 33 T-Online 564.302 231.139 69,4%
30 35 DerWesten 557.619 253.240 83,2%
31 55 unzensuriert.at 537.586 336.298 167,1%
32 31 mimikama 534.788 169.384 46,4%
33 25 celepedia 494.480 80.059 19,3%
34 WE Express.de 489.946
35 45 Kopp Online 479.394 245.531 105,0%
36 23 transfermarkt 477.401 43.459 10,0%
37 27 Bunte.de 476.754 73.884 18,3%
38 49 goal.com 465.979 243.761 109,7%
39 29 B.Z. 421.194 29.801 7,6%
40 40 tagesschau.de 417.214 138.299 49,6%
41 61 RP Online 414.623 231.746 126,7%
42 44 Kurier 405.314 170.589 72,7%
43 WE Galileo 371.864
44 46 Berliner Morgenpost 358.770 126.594 54,5%
45 34 moviepilot 358.485 32.482 10,0%
46 70 Presseportal 341.180 175.423 105,8%
47 28 ProSieben 337.510 -62.016 -15,5%
48 52 SportBild.de 316.671 98.359 45,1%
49 41 Sat.1 311.643 53.803 20,9%
50 58 taz.de 308.695 112.250 57,1%
51 37 Dressed like Machines 295.412 4.291 1,5%
52 43 RuhrNachrichten.de 294.961 56621 23,8%
53 92 Kölner Stadt-Anzeiger 278.238 155.734 127,1%
54 42 derStandard.at 276.986 36.646 15,2%
55 54 Deutschlandradio 276.537 74.018 36,5%
56 39 20 minuten 273.433 -6.547 -2,3%
57 93 Netzplanet 264.786 143.055 117,5%
58 60 Auto Zeitung 256.406 65.914 34,6%
59 51 RapUpdate 255.407 36562 16,7%
60 WE oh my mag 248.577
61 69 Die Presse.com 246.309 74.091 43,0%
62 30 RT Deutsch 245.828 -142.002 -36,6%
63 62 Blick.ch 240.523 57.855 31,7%
64 56 nordbayern.de 229.920 31.744 16,0%
65 47 Die Tagespresse 229.844 483 0,2%
66 71 Heute 224.848 59.591 36,1%
67 WE Hamburger Abendblatt 218.308
68 86 kicker Online 213.995 81.864 62,0%
69 77 watson 210.262 56.894 37,1%
70 59 Kleine Zeitung 201.562 8.273 4,3%
71 48 Contra Magazin 194.760 -29.250 -13,1%
72 53 tz 191.156 -16.469 -7,9%
73 76 Eurosport 188.029 31.754 20,3%
74 WE Ruhr Aktuell 187.869
75 80 Wunderweib 185.423 39.568 27,1%
76 75 meinbezirk.at 183.427 21.618 13,4%
77 WE Hamburger Morgenpost 180.572
78 72 Leipziger Volkszeitung 180.287 16.013 9,7%
79 64 Deutscher Fussball-Bund 177.132 -2.051 -1,1%
80 68 heise online 175.248 2.524 1,5%
81 91 sixx 174.682 51.452 41,8%
82 63 NDR.de 174.276 -5.366 -3,0%
83 65 Filmstarts 172.531 -5.418 -3,0%
84 WE Web.de 172.030
85 99 Handelsblatt 169.662 52.696 45,1%
86 WE Cicero Online 166.574
87 neu Tichys Einblick 166.477
88 neu wochenblatt 165.351
89 WE Stuttgarter Nachrichten 161.168
90 73 Vox 156.738 -5.860 -3,6%
91 81 ORF.at 156.732 15.283 10,8%
92 57 miss 148.756 -47.926 -24,4%
93 88 Blick am Abend 148.664 17.908 13,7%
94 87 Hiphop.de 148.237 17.332 13,2%
95 50 Buzzfeed [Deutschland] 145.032 -77.087 -34,7%
96 WE BR 139.858
97 89 Berliner Zeitung 139.372 13.065 10,3%
98 WE Tages-Anzeiger 138.549
99 WE Offizielle Website des FC Bayern München 134.723
100 WE GMX 131.748
WE: Wiedereinsteiger
Quelle / Copyright: 10000Flies.de

Die Likemedien-Top-50 des Jahres 2015: Bild bleibt vorn, Focus von 7 auf 2

10000 Flies37,1 Mio. Flies haben wir im Jahr 2015 für die Artikel der Bild gemessen. Mit anderen Worten: Springers Boulevardmarke hat mit seinen Online-Inhalten täglich über 100.000 Likes, Shares und Kommentare generiert. Eine eindrucksvolle Zahl, die Bild auch 2015 den ersten Platz im 10000-Flies-Likemedien-Ranking beschert. Zum Vergleich: 2014 erreichte man noch 28,7 Mio. Flies.

Einer der großen Aufsteiger folgt auf Platz 2: Focus Online sprang von 7 auf 2, sogar vorbei an Spiegel Online. Im Oktober und November lag man sogar vor Bild, doch der Rückstand auf Springers Nummer 1 ist mit 23,5 Mio. zu 37,1 Mio. Flies noch sehr deutlich. Sprünge nach oben machten in der Top 20 auch sport1 (von 18 auf 7), sowie die Kronen Zeitung aus Österreich und moviepilot, die sich 2014 erst jenseits der Top 30 fanden.

Top 50: die Like-Medien im Jahr 2015
2015 2014 Flies
1 1 Bild 37.097.690
2 7 Focus Online 23.496.551
3 3 Spiegel Online 21.124.139
4 2 Heftig 19.739.198
5 4 RTL & RTL Next 18.490.351
6 5 Die Welt 16.932.785
7 18 sport1 12.273.269
8 6 Der Postillon 10.134.082
9 10 stern 9.191.303
10 11 Süddeutsche.de 9.086.586
11 9 N24 9.004.104
12 8 Zeit Online 8.944.371
13 17 n-tv 8.111.752
14 16 LikeMag 8.102.482
15 12 The Huffington Post 8.088.955
16 13 Frankfurter Allgemeine 6.723.328
17 19 Deutsche Wirtschafts Nachrichten 6.169.391
18 14 transfermarkt 5.968.664
19 Kronen Zeitung 5.242.539
20 moviepilot 4.993.224
21 Bunte.de 4.850.302
22 Mopo24 4.791.528
23 Sputnik 4.727.821
24 RT Deutsch 4.716.844
25 Junge Freiheit 4.335.634
26 ProSieben 3.989.322
27 23 Der Tagesspiegel 3.939.311
28 21 mimikama 3.774.182
29 25 RuhrNachrichten.de 3.742.739
30 15 Deutscher Fussball-Bund 3.735.127
31 B.Z. 3.576.139
32 27 DerWesten 3.522.631
33 Wunderweib 3.467.371
34 20 SportBild.de 3.410.187
35 Epoch Times 3.390.560
36 oe24.at 3.308.538
37 Sat.1 3.305.707
38 T-Online 3.096.981
39 24 derStandard.at 3.051.632
40 Vice 2.995.443
41 22 taz.de 2.964.299
42 Frauenzimmer 2.904.068
43 26 tagesschau.de 2.848.973
44 Dressed like Machines 2.771.439
45 ran 2.642.110
46 Die Tagespresse 2.573.837
47 tz 2.570.530
48 watson 2.456.065
49 Netzplanet 2.444.914
50 Kopp Online 2.439.943
Quelle / Copyright: 10000Flies.de
*2014 wurde nur die Top 30 ausgewertet, Vorjahresränge daher nur von 1 bis 30

Plätze verloren haben 2015 hingegen u.a. Heftig (von 2 auf 4), Der Postillon (von 6 auf 8), N24 (von 9 auf 11) und vor allem Zeit Online (von 8 auf 12). Auch die Huffington Post büßte Plätze ein, rutschte von 12 auf 15. Einen großen Erfolg verzeichnete die deutsche Version des Portals dennoch, denn der erfolgreichste Artikel des Jahres kam von dort. Mit “Die neuen Asozialen: Eure Dummheit bringt Deutschland an Den Abgrund” über Fremdenfeindlichkeit insbesondere im Netz sammelte die Huffington Post bis zum Ende der 10000-Flies-Messung, ca. 14 Tage nach Veröffentlichung des Textes, über 194.000 Flies ein. In den Monaten danach kamen nochmal rund 20.000 Flies dazu. Auf Platz 2 folgt das Blog “Dressed like Machines” mit einem Tweet zur Edathy-Affäre, auf Rang 3 folgt ein Gerücht über angebliche Streiks von Asylbewerbern – von der österreichischen Website unzensuriert.at. Die Top 5 des Jahres:

1. Huffington Post: “Die neuen Asozialen: Eure Dummheit bringt Deutschland an den Abgrund” / 194.941 Flies
2. Dressed like Machines: “Das Wort zum Dienstag” / 136.582
3. unzensuriert.at: “20 Asylwerber traten in Hungerstreik: Sie fordern 2.000 Euro netto Taschengeld” / 134.026
4. stern.de: “Til Schweiger exklusiv im stern: ‘Herr Edathy, Ihr larmoyantes Verhalten ist zum Kotzen’” / 133.242
5. Die Tagespresse: “Aus Rache: Luftstreitkräfte werfen Pornohefte und Bier auf IS ab” / 130.303

Der Vollständigkeit halber folgen hier auch noch die Likemedien-Charts für den Monat Dezember. Ganz vorn hat sich Bild die Spitze zurück erobert, Focus Online fällt auf Platz 2 zurück, bleibt aber klar vor Spiegel Online, das wiederum Die Welt überholte. In die Top Ten sprangen das Satire-Blog Der Postillon und Sputnik aus Russland. Rausgefallen aus der Top Ten sind hingegen die Deutschen Wirtschafts Nachrichten und das Pegida-Lieblingsmedium Epoch Times, die nur noch auf 16 und 17 liegen.

Insgesamt verzeichnet die große Mehrheit der Medien Flies-Verluste – wegen der vielen Feiertage ist das im Dezember üblich. Erstmals in der Top 100 dabei sind das Blog “Bewusstscout” – wegen seinem One-Hit-Wonder “Hausdurchsuchung“, das allein mehr als 120.000 Flies erreichte, das Magazin InStyle und der junge Zeit-Online-Ableger ze.tt.

Top 100: die Like-Medien im Dezember 2015
Dezember November Flies vs. November
1 2 Bild 2.533.543 -284.017 -10,1%
2 1 Focus Online 2.360.671 -1.154.043 -32,8%
3 4 Spiegel Online 1.675.554 -290.473 -14,8%
4 3 Die Welt 1.519.711 -494.418 -24,5%
5 5 Heftig 1.500.405 -65.026 -4,2%
6 6 sport1 1.403.487 -60.375 -4,1%
7 7 RTL Next 1.335.570 -48.790 -3,5%
8 11 Der Postillon 873.832 -142.062 -14,0%
9 9 n-tv 860.360 -201.326 -19,0%
10 18 Sputnik 757.258 -44.158 -5,5%
11 16 LikeMag 725.897 -133.743 -15,6%
12 17 N24 723.901 -119.979 -14,2%
13 13 Süddeutsche.de 721.109 -273.843 -27,5%
14 14 The Huffington Post 708.008 -286.571 -28,8%
15 15 Zeit Online 635.381 -306.102 -32,5%
16 8 Deutsche Wirtschafts Nachrichten 620.033 -494.755 -44,4%
17 10 Epoch Times 582.241 -443.581 -43,2%
18 36 Promiflash 577.979 238.761 70,4%
19 22 Mopo24 577.159 -32.201 -5,3%
20 12 stern 547.187 -460.983 -45,7%
21 20 Frankfurter Allgemeine 535.169 -152.991 -22,2%
22 19 Kronen Zeitung 509.475 -215.905 -29,8%
23 35 transfermarkt 433.942 74.644 20,8%
24 21 oe24.at 428.094 -212.847 -33,2%
25 26 celepedia 414.421 -70.189 -14,5%
26 24 Junge Freiheit 408.021 -190.834 -31,9%
27 28 Bunte.de 402.870 -64.489 -13,8%
28 37 ProSieben 399.526 66.574 20,0%
29 34 B.Z. 391.393 25.135 6,9%
30 23 RT Deutsch 387.830 -211.439 -35,3%
31 25 mimikama 365.404 -123.832 -25,3%
32 31 Der Tagesspiegel 357.959 -48.147 -11,9%
33 29 T-Online 333.163 -81.086 -19,6%
34 32 moviepilot 326.003 -52.605 -13,9%
35 27 DerWesten 304.379 -168.468 -35,6%
36 38 ran 301.222 -26.195 -8,0%
37 39 Dressed like Machines 291.121 -31.789 -9,8%
38 55 Compact 289.333 64.244 28,5%
39 73 20 minuten 279.980 105.328 60,3%
40 33 tagesschau.de 278.915 -96.575 -25,7%
41 41 Sat.1 257.840 -51.920 -16,8%
42 44 derStandard.at 240.340 -47.736 -16,6%
43 40 RuhrNachrichten.de 238.340 -81.640 -25,5%
44 53 Kurier 234.725 8.651 3,8%
45 30 Kopp Online 233.863 -177.621 -43,2%
46 47 Berliner Morgenpost 232.176 -18.809 -7,5%
47 42 Die Tagespresse 229.361 -65.399 -22,2%
48 52 Contra Magazin 224.010 -14.548 -6,1%
49 60 goal.com 222.218 17.296 8,4%
50 77 Buzzfeed [Deutschland] 222.119 59.416 36,5%
51 WE RapUpdate 218.845
52 46 SportBild.de 218.312 -40279 -15,6%
53 71 tz 207.625 26.392 14,6%
54 72 Deutschlandradio 202.519 26.976 15,4%
55 58 unzensuriert.at 201.288 -18.746 -8,5%
56 64 nordbayern.de 198.176 5.531 2,9%
57 59 miss 196.682 -19.032 -8,8%
58 54 taz.de 196.445 -29.149 -12,9%
59 67 Kleine Zeitung 193.289 5880 3,1%
60 84 Auto Zeitung 190.492 50.742 36,3%
61 56 RP Online 182.877 -42.007 -18,7%
62 68 Blick.ch 182.668 -3.622 -1,9%
63 70 NDR.de 179.642 -4.305 -2,3%
64 49 Deutscher Fussball-Bund 179.183 -67.703 -27,4%
65 65 Filmstarts 177.949 -9.753 -5,2%
66 88 sott.net 174.376 45.344 35,1%
67 neu Bewusstscout 173.259
68 57 heise online 172.724 -48.893 -22,1%
69 50 Die Presse.com 172.218 -69.079 -28,6%
70 79 Presseportal 165.757 7.321 4,6%
71 WE Heute 165.257 79.757 93,3%
72 86 Leipziger Volkszeitung 164.274 30.622 22,9%
73 69 Vox 162.598 -22.043 -11,9%
74 63 RTL 162.545 -32.480 -16,7%
75 75 meinbezirk.at 161.809 -9.911 -5,8%
76 62 Eurosport 156.275 -42.959 -21,6%
77 48 watson 153.368 -95.344 -38,3%
78 61 Deutsch Türkische Nachrichten 151.489 -48.339 -24,2%
79 51 Neue Zürcher Zeitung 151.105 -88.928 -37,0%
80 78 Wunderweib 145.855 -16.623 -10,2%
81 80 ORF.at 141.449 -13.836 -8,9%
82 94 spieletipps 140.968 17.447 14,1%
83 43 the Voice of Germany 139.355 -151.914 -52,2%
84 92 Frauenzimmer 136.177 10.940 8,7%
85 neu InStyle 133.205 39.329 41,9%
86 WE kicker Online 132.131 24.444 22,7%
87 87 Hiphop.de 130.905 1.707 1,3%
88 WE Blick am Abend 130.756
89 91 Berliner Zeitung 126.307 1.045 0,8%
90 WE Sportnet.at 123.346
91 100 sixx 123.230 6.389 5,5%
92 WE Kölner Stadt-Anzeiger 122.504 10.326 9,2%
93 45 Netzplanet 121.731 -156.895 -56,3%
94 neu ze.tt 121.524
95 66 Vice 120.593 -66.982 -35,7%
96 90 Augsburger Allgemeine 120.317 -4.958 -4,0%
97 WE VIP.de 118.851 23.607 24,8%
98 93 Tiroler Tageszeitung Online 118.659 -5.222 -4,2%
99 85 Handelsblatt 116.966 -21.953 -15,8%
100 WE sky Sport News 115.941 35.767 44,6%
WE: Wiedereinsteiger
Quelle / Copyright: 10000Flies.de

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk von 10000 Flies: die beste Twitter-Datenqualität jemals

Twitter_logo_blueKurz vor Weihnachten wollen wir bei 10000 Flies über eine tolle Entwicklung zum Thema Twitter informieren. Wie der eine oder andere sicher weiß, hat Twitter vor einigen Wochen eine API-Schnittstelle abgeschaltet, die nicht nur uns und anderen Anbietern ermöglichte, für sämtliche Artikel und andere Inhalten zu ermitteln, wie oft sie via Twittern geteilt wurden – sondern auch die Twitter-Buttons mit diesen Zahlen versorgte. Seitdem gibt es keinen offiziellen Twitter-Button mehr, in dem die Anzahl der Tweets zu sehen ist, in denen der jeweilige Artikel geteilt wurde. Das Abschalten dieser API ist unserer Meinung nach nicht nur für uns und andere Analyse-Dienste, sondern insbesondere für Twitter eine falsche Entscheidung, die Twitter eher schadet als nutzt.

Wie auch immer: Wir waren auf das Abschalten vorbereitet, haben mehrere mögliche Auswege aus der Situation analysiert. Letztendlich haben wir uns nicht für einen Fremd-Anbieter von Twitter-Daten entschieden, sondern zählen die Tweets, in denen ein Artikel der tausenden Quellen aus unserem System auftaucht, nun selbst. Damit nutzen wir weiterhin direkt Twitter, ermitteln die Zahl der Flies, die auf das Konto von Twitter gehen, aber direkt. Nur so können wir sicher sein, dass die Qualität der Daten bestmöglich ist. Denn genau das ist uns bei 10000 Flies besonders wichtig: die Datenqualität soll bei uns die beste auf dem Markt sein.

Zudem – und das ist die beste Nachricht – können wir erstmals überhaupt auch die Likes einberechnen, die die Tweets mit Links zu Artikeln generieren. Bisher wurden von Twitter selbst nur Tweets und Retweets gezählt. Fand sich in einem Button unter einem Spiegel-Online-Artikel oder bei 10000 Flies also die 75, so gab es die Artikel-URL 75 mal in Tweets oder Retweets. Likes (oder bis vor ein paar Wochen Favs) wurden nie mitgezählt. Facebook hingegen zählt in seinen Zahlen seit jeher neben den Shares auch Likes und Kommentare mit. 10000 Flies stellt hier nun erstmals eine Chancengleichheit her.

Ein Beispiel: Die Nummer 1 der Artikel vom Sonntag bei Twitter, die Pressemitteilung von Bayern München zum Trainerwechsel, erreichte laut unserer Daten 2.672 Flies bei Twitter. Diese 2.672 Interaktionen bestehen aus 60 Tweets, die 1.079 mal geretweet wurden und 1.533 mal geliket wurden. Bis zum Abstellen der Twitter-API wäre der Artikel also mit 1.139 Flies in die Wertung gekommen, nun mit 2.672. Wir finden, dass unsere neue Herangehensweise an die Twitter-Daten die Qualität deutlich erhöht und eine Art Chancengleichheit mit Facebook herstellt.

Wie sehr sich das Einbeziehen der Likes in die Twitter-Gesamtdaten auswirkt, werden wir in den kommenden Wochen beobachten. Der Twitter-Marktanteil dürfte gegenüber Facebook steigen, wenn auch Facebook die unangefochtene Nummer 1 bleiben wird. Sie finden das Tages-Ranking nach Twitter-Shares und -Likes jeweils mit Hilfe des Twitter-Filters auf 10000Flies.de – unsere Kunden sehen die neuen Twitter-Daten natürlich auch in Echtzeit in ihrem Pro-Tool. Falls Sie einen kostenlosen und unverbindlichen Test-Zugang zu 10000 Flies Pro haben möchten: Melden Sie sich bei uns!

Die Likemedien-Top-100 im November: Focus baut Vorsprung aus, RTL Next auch ohne RTL-Programmbegleitung stark

10000 FliesDie Terroranschläge in Paris haben den Nachrichtenmonat November geprägt. Zahlreiche große News-Medien profitierten vom gesteigerten Interesse des Publikums. In unserem Likemedien-Ranking, für das wir die Social-Media-Reaktionen (Likes, Shares, etc.) sämtlicher Artikel einer Website auswerten, gab es im November in der Top 20 nur drei Verlierer.

Ganz vorn baute Focus Online seinen Vorsprung auf Bild aus. Mit 3,51 Mio. Flies steigerte sich das Burda-Magazin zudem auf einen neuen Rekord. Die erfolgreichsten Focus-Artikel befassten sich mit dem neuen Edeka-Weihnachts-Spot, einem Burka-Verbot im Tessin und ähnlichen Forderungen in Deutschland, sowie dem “Krieg” der Hacker von Anonymous gegen den IS. Auch Bild punktete mit Anonymous vs. IS, zudem mit “US-Raketen auf ISIS – ‘From Paris with Love’” und einigen Tiergeschichten.

Auf Platz 7 findet sich die neue RTL-News-Website RTL Next, die wir ab sofort getrennt von RTL.de, der nun rein programmbegleitenden Website werten. Damit bestätigte RTL Next die starken Zahlen, die News und Programmbegleitung bisher gemeinsam erreicht hatten. RTL.de findet sich zudem auf Platz 63. Geholfen hat RTL Next natürlich die Power der Facebook-Seiten solcher Formate wie “RTL aktuell” und “Punkt 12″, die nun vornehmlich RTL-Next-Inhalte posten.

Starke Zuwächse verzeichnen das LikeMag auf Platz 16 und oe24.at auf 21. Auch oe24.at profitierte dabei vor allem vom enormen Interesse am Hacker-Kampf von Anonymous gegen den IS. Ebenfalls deutlich gesteigert haben sich DerWesten auf Rang 27 und die Website zu “the Voice of Germany” auf 43. Zum ersten Mal in unserer Liste dabei sind Vox, der Heftig-Klon für Tier-Inhalte TierHerz.com, die Website der Universal Music Group und das Satire-Blog Eine Zeitung, das diesen Erfolg einzig und allein einem Artikel zu verdanken hat: “Endlich: Chuck Norris startet Bodenoffensive gegen IS – bereits drei Länder IS-frei” war mit rund 109.000 Flies der zweitstärkste Text des deutschsprachigen Internets. Geschlagen wurde er nur von einem weiteren Satire-Magazin: Die Tagespresse aus Österreich erreichte mit “Aus Rache: Luftstreitkräfte werfen Pornohefte und Bier auf IS ab” sogar rund 130.000 Flies.

Top 100: die Like-Medien im November 2015
November Oktober Flies vs. September
1 1 Focus Online 3.514.714 372.713 11,9%
2 2 Bild 2.817.560 293.669 11,6%
3 3 Die Welt 2.014.129 -50.050 -2,4%
4 4 Spiegel Online 1.966.027 -4.821 -0,2%
5 5 Heftig 1.565.431 41.346 2,7%
6 6 sport1 1.463.862 133.461 10,0%
7 neu RTL Next 1.384.360
8 11 Deutsche Wirtschafts Nachrichten 1.114.788 285.340 34,4%
9 8 n-tv 1.061.686 120.581 12,8%
10 9 Epoch Times 1.025.822 88.383 9,4%
11 10 Der Postillon 1.015.894 156.178 18,2%
12 14 stern 1.008.170 202.950 25,2%
13 12 Süddeutsche.de 994.952 170.487 20,7%
14 13 The Huffington Post 994.579 171.599 20,9%
15 17 Zeit Online 941.483 181.195 23,8%
16 26 LikeMag 859.640 427.700 99,0%
17 16 N24 843.880 70.615 9,1%
18 20 Sputnik 801.416 110.346 16,0%
19 19 Kronen Zeitung 725.380 31.217 4,5%
20 15 Frankfurter Allgemeine 688.160 -86.940 -11,2%
21 48 oe24.at 640.941 384.401 149,8%
22 18 Mopo24 609.360 -130.758 -17,7%
23 24 RT Deutsch 599.269 132.263 28,3%
24 21 Junge Freiheit 598.855 -64.766 -9,8%
25 29 mimikama 489.236 102.513 26,5%
26 22 celepedia 484.610 -83.910 -14,8%
27 43 DerWesten 472.847 203.863 75,8%
28 25 Bunte.de 467.359 27.551 6,3%
29 38 T-Online 414.249 111.011 36,6%
30 31 Kopp Online 411.484 81.284 24,6%
31 27 Der Tagesspiegel 406.106 -18.205 -4,3%
32 23 moviepilot 378.608 -90.340 -19,3%
33 30 tagesschau.de 375.490 26.013 7,4%
34 35 B.Z. 366.258 49.494 15,6%
35 28 transfermarkt 359.298 -44.968 -11,1%
36 WE Promiflash 339.218
37 36 ProSieben 332.952 23.041 7,4%
38 33 ran 327.417 7.999 2,5%
39 40 Dressed like Machines 322.910 26.377 8,9%
40 41 RuhrNachrichten.de 319.980 35.616 12,5%
41 37 Sat.1 309.760 912 0,3%
42 53 Die Tagespresse 294.760 72.296 32,5%
43 70 the Voice of Germany 291.269 116.399 66,6%
44 32 derStandard.at 288.076 -32.024 -10,0%
45 WE Netzplanet 278.626
46 42 SportBild.de 258.591 -15.135 -5,5%
47 71 Berliner Morgenpost 250.985 79.950 46,7%
48 62 watson 248.712 52.329 26,6%
49 45 Deutscher Fussball-Bund 246.886 -18.291 -6,9%
50 49 Die Presse.com 241.297 -10.302 -4,1%
51 69 Neue Zürcher Zeitung 240.033 63.558 36,0%
52 39 Contra Magazin 238.558 -60568 -20,2%
53 51 Kurier 226.074 -17.520 -7,2%
54 34 taz.de 225.594 -92.106 -29,0%
55 54 Compact 225.089 5.376 2,4%
56 44 RP Online 224.884 -42.475 -15,9%
57 47 heise online 221.617 -39.985 -15,3%
58 46 unzensuriert.at 220.034 -42.833 -16,3%
59 60 miss 215.714 14564 7,2%
60 73 goal.com 204.922 38.965 23,5%
61 WE Deutsch Türkische Nachrichten 199.828
62 81 Eurosport 199.234 48.329 32,0%
63 RTL 195.025
64 57 nordbayern.de 192.645 -19.884 -9,4%
65 74 Filmstarts 187.702 24.682 15,1%
66 63 Vice 187.575 -7.787 -4,0%
67 65 Kleine Zeitung 187.409 -1.741 -0,9%
68 68 Blick.ch 186.290 6.198 3,4%
69 neu Vox 184.641
70 76 NDR.de 183.947 23.982 15,0%
71 50 tz 181.233 -64.269 -26,2%
72 56 Deutschlandradio 175.543 -38.560 -18,0%
73 61 20 minuten 174.652 -25.483 -12,7%
74 66 Hamburger Abendblatt 174.079 -12.645 -6,8%
75 67 meinbezirk.at 171.720 -9.429 -5,2%
76 52 oh my mag 169.480 -58.553 -25,7%
77 94 Buzzfeed [Deutschland] 162.703 42.038 34,8%
78 59 Wunderweib 162.478 -40.341 -19,9%
79 79 Presseportal 158.436 5.369 3,5%
80 64 ORF.at 155.285 -37.344 -19,4%
81 86 Hamburger Morgenpost 152.438 19.341 14,5%
82 neu TierHerz.com 148.106
83 WE DasErste.de 140.451
84 98 Auto Zeitung 139.750 24.472 21,2%
85 78 Handelsblatt 138.919 -14.499 -9,5%
86 80 Leipziger Volkszeitung 133.652 -19.265 -12,6%
87 83 Hiphop.de 129.198 -19.598 -13,2%
88 58 sott.net 129.032 -75.938 -37,0%
89 WE netzfrauen 127.576
90 89 Augsburger Allgemeine 125.275 -3.557 -2,8%
91 WE Berliner Zeitung 125.262
92 55 Frauenzimmer 125.237 -94.275 -42,9%
93 97 Tiroler Tageszeitung Online 123.881 5.117 4,3%
94 WE spieletipps 123.521
95 84 11Freunde 122.963 -25.331 -17,1%
96 neu Universal Music Group 121.636
97 WE Brigitte 120.742
98 neu Eine Zeitung 120.236
99 93 Stuttgarter Nachrichten 119.402 -2.860 -2,3%
100 88 sixx 116.841 -12.034 -9,3%
WE: Wiedereinsteiger
Quelle / Copyright: 10000Flies.de

 

Wie es shz.de geschafft hat, mehr Social-Media-Reaktionen mit dem Tod von Helmut Schmidt zu erreichen als Spiegel, Zeit und Focus

Klarer Fall: Der Tod des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt war das Thema, das die Deutschen am Dienstag bewegt hat wie kein anderes. In der aktuellen Top Ten mit den Artikeln vom Dienstag, die die meisten Flies erreicht haben, finden sich derzeit (14.30 Uhr) sieben Helmut-Schmidt-Artikel, in der Top 500 unglaubliche 94.

Spiegel Online erreichte mit seiner Todesmeldung bislang über 26.000 Social-Media-Reaktionen, Die Zeit, deren Herausgeber Schmidt viele Jahre lang war, über 24.000, mit einem Nachruf über 19.000. Focus Online kam auf fast 19.000 und selbst das Satire-Blog Der Postillon auf über 20.000. Ein Medium sticht allerdings heraus: shz.de, die Website von 21 Tageszeitungen aus Schleswig-Holstein erreichte bisher fast 38.000 Flies.

Warum aber ist das so? Warum besiegt ein Regionalzeitungsverbund alle großen Massenmedien? Der Grund ist einfach. Und besteht aus einem Satz: “Der Gefällt-mir-Button wird hier zum Kondolenz-Button.” Der Satz steht im shz-Facebook-Post zur Helmut-Schmidt-Todesmeldung und hat die Zahl der Interaktionen mit dem Artikel, bzw. geteilten Link in die Höhe getrieben.

Die Likemedien-Top-100 im Oktober: Focus springt an Bild vorbei auf Platz 1, Welt überholt Spiegel Online

10000 FliesEs ist passiert: Zum ersten Mal seit Mai 2014 heißt die publizistische Website, die den größten Erfolg in den sozialen Netzwerken hat, nicht mehr Bild. Hieß die Nummer 1 damals Heftig, ist es nun Focus Online, das vorbei an Bild auf den ersten Platz 1 des 10000-Flies-Likemedien-Rankings sprang. Und auch auf Rang 3 tat sich Überraschendes: Dank eines 16,5%-Zuwachses bei den Flies zog Die Welt erstmals an Spiegel Online vorbei. Der vierte Rang ist für Spon das schlechteste Ergebnis seit dem Start von 10000 Flies im Januar 2013.

Den großen Erfolg – inklusive des neuen Flies-Rekordes von 3,142 Mio. – hat Focus Online fast einzig und allein der Flüchtlings-Thematik zu verdanken. 18 der 20 erfolgreichsten Focus-Online-Artikel hatten im Oktober mit der Flüchtlingskrise zu tun – und fast alle waren populistisch und machten Stimmung in eine bestimmte Richtung. Zu den erfolgreichsten Headlines zählten u.a. “Vorschlag der Fahrlehrer – Staat soll Flüchtlingen Führerschein bezahlen”, “Forderung des ifo-Präsidenten – Für die Versorgung von Flüchtlingen: Deutsche sollen später in Rente gehen” oder “An Grenze zu Österreich – ‘Stehen vor sozialen Unruhen’: Polizeigewerkschaft fordert Grenzzaun”. Besonders erfolgreich war Focus Online auch mit Artikeln, die sich kritisch mit Angela Merkels Flüchtlingspolitik auseinander setzten.

Bild verlor hingegen 15,0% der September-Flies und fiel mit 2,523 Mio. auf den schwächsten Wert seit Mai 2014 – als man zuletzt nur die Nummer 2 unseres Rankings war. Nach unten ging es innerhalb der Top 20 zudem für Spiegel Online, Heftig, sport1, RTL, n-tv, die Deutschen Wirtschafts Nachrichten, Süddeutsche.de, stern und Kronen Zeitung. RTL litt vor allem unter dem Relaunch der Website und der Abspaltung des neuen RTL Next, das sämtliche bisherigen Info-Seiten wie die von “RTL aktuell”, “Punkt 12″, etc. ablöste. Im Übrigen weisen wir ab dem kommenden Monat RTL.de und RTL Next getrennt aus, da es sich ja nun um zwei unterschiedliche Website handelt.

Einen deutlichen Sprung nach oben machte die nicht sehr bekannte Seite Epoch Times. Die Website der internationalen Zeitung widmet sich hierzulande derzeit ebenfalls sehr kritisch mit vielen Artikeln der Flüchtlingskrise und hat sich in den vergangenen Wochen zu einer Art Lieblingsmedium der Pegida-Bewegung entwickelt. Auf der Pegida-Facebook-Page werden nahezu täglich Epoch-Times-Artikel geteilt – tausende Flies sind die Folge. Die erfolgreichsten Artikel des Mediums hießen im Oktober “CDU-Abgeordneter will deutsche Jugend zur Zwangsarbeit am Flüchtling verpflichten”, “Asylkoordinatorin: Flüchtlinge fragen oft ‘Wann bekomme ich mein Haus und mein Auto?’” und “USA errichtet “Luftbrücke” zur Evakuierung von IS-Terroristen”. Deutliche Zuwächse gab es in der Top 20 zudem für Mopo24 aus Sachsen und Sputnik, die deutschsprachige Seite der russischen Nachrichtenagentur Rossiya Segodnya.

Abseits der Top 20 heißt der große Gewinner tagesschau.de. Das Online-Beiboot der ARD-Nachrichten verbesserte sich um 75,2% auf fast 350.000 Flies – ein neuer Rekordwert. Größter prozentualer Verlierer ist das populistische Blog unzensuriert.at aus Österreich mit einem Minus von 46,3%, 41,7% büßte heute.de ein. Erstmal in unserer Top 100 dabei sind die Website der TV-Show “the Voice of Germany”, “Einfach Hunderbar”, eine Art Heftig für Tierfreunde, Hiphop.de und Serienfuchs, eine Seite, die vor allem davon profitiert, dass sie bei Facebook ständig von der Fanseite zur Serie “The Walking Dead” geteilt wird.

Top 100: die Like-Medien im Oktober 2015
Oktober September Flies vs. September
1 2 Focus Online 3.142.001 262.342 9,1%
2 1 Bild 2.523.891 -446.879 -15,0%
3 4 Die Welt 2.064.179 291.700 16,5%
4 3 Spiegel Online 1.970.848 -111.020 -5,3%
5 7 Heftig 1.524.085 -45.757 -2,9%
6 6 sport1 1.330.401 -343.095 -20,5%
7 5 RTL & RTL Next 1.027.409 -657.154 -39,0%
8 9 n-tv 941.105 -15.546 -1,6%
9 28 Epoch Times 937.439 509.410 119,0%
10 18 Der Postillon 859.716 209.486 32,2%
11 11 Deutsche Wirtschafts Nachrichten 829.448 -5.949 -0,7%
12 8 Süddeutsche.de 824.465 -169.924 -17,1%
13 12 The Huffington Post 822.980 51.723 6,7%
14 10 stern 805.220 -68.447 -7,8%
15 16 Frankfurter Allgemeine 775.100 46.544 6,4%
16 13 N24 773.265 19.517 2,6%
17 15 Zeit Online 760.288 28.577 3,9%
18 19 Mopo24 740.118 112.090 17,8%
19 14 Kronen Zeitung 694.163 -47.621 -6,4%
20 21 Sputnik 691.070 142.569 26,0%
21 17 Junge Freiheit 663.621 -15.320 -2,3%
22 20 celepedia 568.520 -15.305 -2,6%
23 31 moviepilot 468.948 95.891 25,7%
24 29 RT Deutsch 467.006 50.501 12,1%
25 24 Bunte.de 439.808 -38.538 -8,1%
26 26 LikeMag 431.940 -30.312 -6,6%
27 30 Der Tagesspiegel 424.311 45.122 11,9%
28 27 transfermarkt 404.266 -44.107 -9,8%
29 23 mimikama 386.723 -102.132 -20,9%
30 64 tagesschau.de 349.477 149.991 75,2%
31 38 Kopp Online 330.200 15.570 4,9%
32 35 derStandard.at 320.100 -1.255 -0,4%
33 32 ran 319.418 -52.827 -14,2%
34 56 taz.de 317.700 84.300 36,1%
35 39 B.Z. 316.764 16.626 5,5%
36 25 ProSieben 309.911 -152.951 -33,0%
37 34 Sat.1 308.848 -16.819 -5,2%
38 33 T-Online 303.238 -26.384 -8,0%
39 61 Contra Magazin 299.126 97.308 48,2%
40 48 Dressed like Machines 296.533 46.231 18,5%
41 47 RuhrNachrichten.de 284.364 27.771 10,8%
42 59 SportBild.de 273.726 57.604 26,7%
43 37 DerWesten 268.984 -47.202 -14,9%
44 36 RP Online 267.359 -50.261 -15,8%
45 46 Deutscher Fussball-Bund 265.177 902 0,3%
46 22 unzensuriert.at 262.867 -226.290 -46,3%
47 63 heise online 261.602 61.088 30,5%
48 45 oe24.at 256.540 -13.880 -5,1%
49 58 Die Presse.com 251.599 33.650 15,4%
50 53 tz 245.502 4.483 1,9%
51 49 Kurier 243.594 -966 -0,4%
52 57 oh my mag 228.033 -3088 -1,3%
53 44 Die Tagespresse 222.464 -53.815 -19,5%
54 50 Compact 219.713 -24.300 -10,0%
55 40 Frauenzimmer 219.512 -64.784 -22,8%
56 42 Deutschlandradio 214.103 -65.915 -23,5%
57 66 nordbayern.de 212.529 20.341 10,6%
58 WE sott.net 204.970
59 54 Wunderweib 202.819 -34861 -14,7%
60 41 miss 201.150 -80.882 -28,7%
61 62 20 minuten 200.135 -1.302 -0,6%
62 52 watson 196.383 -46.667 -19,2%
63 51 Vice 195.362 -48.359 -19,8%
64 68 ORF.at 192.629 11.443 6,3%
65 74 Kleine Zeitung 189.150 22.426 13,5%
66 83 Hamburger Abendblatt 186.724 36.775 24,5%
67 70 meinbezirk.at 181.149 9.578 5,6%
68 67 Blick.ch 180.092 -8.251 -4,4%
69 55 Neue Zürcher Zeitung 176.475 -59.473 -25,2%
70 neu the Voice of Germany 174.870
71 82 Berliner Morgenpost 171.035 20.279 13,5%
72 96 VIP.de 168.729 53.401 46,3%
73 94 goal.com 165.957 47.667 40,3%
74 69 Filmstarts 163.020 -8.946 -5,2%
75 43 heute.de 161.719 -115.645 -41,7%
76 60 NDR.de 159.965 -46.117 -22,4%
77 neu Einfach Hunderbar 157.641
78 65 Handelsblatt 153.418 -39.251 -20,4%
79 78 Presseportal 153.067 -5.612 -3,5%
80 89 Leipziger Volkszeitung 152.917 17.332 12,8%
81 81 Eurosport 150.905 -3.209 -2,1%
82 76 Express.de 150.179 -15.991 -9,6%
83 neu Hiphop.de 148.796
84 72 11Freunde 148.294 -22.388 -13,1%
85 neu Serienfuchs 141.453
86 79 Hamburger Morgenpost 133.097 -24.727 -15,7%
87 93 ARD Mediathek 130.881 5.712 4,6%
88 85 sixx 128.875 -19.768 -13,3%
89 90 Augsburger Allgemeine 128.832 -4.483 -3,4%
90 WE blog.campact.de 127.945
91 WE sky Sport Austria 125.691
92 92 Tages-Anzeiger 122.957 -5.230 -4,1%
93 WE Stuttgarter Nachrichten 122.262
94 73 Buzzfeed [Deutschland] 120.665 -47.971 -28,4%
95 87 Heute 120.236 -20.991 -14,9%
96 77 kicker Online 120.147 -43.335 -26,5%
97 95 Tiroler Tageszeitung Online 118.764 2.850 2,5%
98 WE Auto Zeitung 115.278
99 100 Kölner Stadt-Anzeiger 110.750 -1.305 -1,2%
100 91 Salzburger Nachrichten 110.193 -18.340 -14,3%
WE: Wiedereinsteiger
Quelle / Copyright: 10000Flies.de

Die Likemedien-Top-100 im September: Flüchtlingskrise wirbelt Ranking durcheinander, Focus springt auf Platz 2, Bild nur noch knapp vorn

10000 FliesDie Flüchtlingskrise hält die Deutschen weiter in Atem. Nachdem im August die positive Stimmung überwog, gewinnt nun wieder die Angst, der Alarmismus und der Populismus die Überhand – zumindest in den sozialen Netzwerken. Hier dominierten im September Artikel, in denen den Flüchtlingen kritisch, mit Ablehnung oder sogar mit Hass begegnet wird. Eine ganze Reihe von rechten, populistischen und/oder alarmistischen Medien finden sich mit großen Wachstumsraten in der Top 100, z.B. die Junge Freiheit auf Platz 17, unzensuriert.at aus Österreich auf 22, Kopp Online auf 38, Compact auf 51, das Contra Magazin auf 61 und Politically Incorrect auf 71. Auch die beiden deutschsprachigen Medien aus Russland, Sputnik und RT Deutsch, finden sich sehr weit oben auf den Rängen 21 und 29. Auch hier wird viel mit Angst und halbseidenen Stories operiert. “Bis zu 35 Millionen Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa” oder “Als Flüchtlinge getarnt: IS schleuste über 4000 Terroristen nach Europa” lauteten z.B. Headlines von Sputnik. Das Geschäft mit der Angst – es läuft derzeit leider hervorragend für diese zweifelhaften Medien.

Doch auch ganz vorn, im Social-Media-Mainstream, hinterlässt die Flüchtlingskrise ihre Spuren. Insbesondere Focus Online ist im September massiv auf den Zug aufgesprungen und berichtet über jede Petitesse, weil das Thema die Menschen so aufwühlt. Auch Focus Online profitiert dabei vor allem von der Angst der Menschen. 15 der 20 Artikel mit den meisten Flies hatten im September bei Focus Online mit Flüchtlingen zu tun, u.a. mit Headlines wie “Ökonomen-Vorschlag – Milliarden für Flüchtlingskrise: Deutsche sollen später in Rente gehen” oder “Mieterin muss ausziehen – Gemeinde beschlagnahmt 78-Quadratmeter-Wohnung für Flüchtlinge”.

Mit 2,88 Mio. Flies brachte Focus Online sogar die Dauer-Nummer-1 Bild in Bedrängnis, landete nur knapp hinter Springers Boulevard-Schlachtschiff. Zudem steigerte sich Focus Online gegenüber dem August um sagenhafte 56,4%. Ebenfalls um mehr als 50% wuchs n-tv, neben der Flüchtlingskrise spielte hier auch der VW-Skandal eine gewichtige Rolle für das dicke Plus. Das 272,5%-Plus der Deutschen Wirtschafts Nachrichten hat – Sie werden es ahnen – ebenfalls mit der Flüchtlingskrise zu tun, aber auch mit dem Eingriff Russlands in den Syrien-Krieg und dem Top-Artikel des Monats “Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland”.

Zu den Verlierern des Monats gehören in der Top 20 neben Bild, das zum dritten Mal in Folge Flies einbüßte, auch Heftig, das von 3 auf 7 stürzte, sowie Der Postillon, der im September aber eine kleine Pause von ein paar Tagen einlegte und schon daher unter den August-Zahlen lag. Insgesamt war der September aber ein erneuter Rekordmonat. Allein in der Top 20 waren elf Medien so stark wie nie zuvor: Focus Online, Spiegel Online, Die Welt, Süddeutsche.de, n-tv.de, die Deutschen Wirtschafts Nachrichten,Nike mall, krone.at, die Frankfurter Allgemeine, die Junge Freiheit, Mopo24 und celepedia, die Bravo der Generation YouTube-”Berlin – Tag & Nacht”-”Fack ju Göhte”.

Top 100: die Like-Medien im September 2015
September August Flies vs. August
1 1 Bild 2.970.770 -47.547 -1,6%
2 4 Focus Online 2.879.659 1.038.378 56,4%
3 2 Spiegel Online 2.081.868 214.394 11,5%
4 7 Die Welt 1.772.479 408.361 29,9%
5 6 RTL.de 1.684.563 237.264 16,4%
6 5 sport1 1.673.496 -90.748 -5,1%
7 3 Heftig 1.569.842 -296.311 -15,9%
8 9 Süddeutsche.de 994.389 139.248 16,3%
9 13 n-tv 956.651 320.168 50,3%
10 8 stern 873.667 -101.441 -10,4%
11 47 Deutsche Wirtschafts Nachrichten 835.397 611.116 272,5%
12 12 The Huffington Post 771.257 94.730 14,0%
13 16 N24 753.748 171.064 29,4%
14 18 krone.at 741.784 196.983 36,2%
15 11 Zeit Online 731.711 -87.444 -10,7%
16 15 Frankfurter Allgemeine 728.556 107.320 17,3%
17 34 Junge Freiheit 678.941 371.249 120,7%
18 10 Der Postillon 650.230 -176.051 -21,3%
19 21 Mopo24 628.028 169.803 37,1%
20 63 celepedia 583.825 412.211 240,2%
21 31 Sputnik 548.501 234.810 74,9%
22 50 unzensuriert.at 489.157 278.121 131,8%
23 27 mimikama 488.855 159.286 48,3%
24 19 Bunte.de 478.346 -52.260 -9,8%
25 23 ProSieben 462.862 53.824 13,2%
26 17 LikeMag 462.252 -117.212 -20,2%
27 14 transfermarkt 448.373 -186.891 -29,4%
28 neu Epoch Times 428.029
29 28 RT Deutsch 416.505 90.980 27,9%
30 29 Der Tagesspiegel 379.189 54.854 16,9%
31 20 moviepilot 373.057 -96.095 -20,5%
32 22 ran 372.245 -50.977 -12,0%
33 40 T-Online 329.622 75.862 29,9%
34 25 Sat.1 325.667 -61.702 -15,9%
35 24 derStandard.at 321.355 -79.952 -19,9%
36 42 RP Online 317.620 84.775 36,4%
37 26 DerWesten 316.186 -15.117 -4,6%
38 74 Kopp Online 314.630 171.567 119,9%
39 32 B.Z. 300.138 -12.625 -4,0%
40 33 Frauenzimmer 284.296 -28.058 -9,0%
41 neu miss 282.032
42 69 Deutschlandradio 280.018 116.724 71,5%
43 64 heute.de 277.364 110.499 66,2%
44 67 Die Tagespresse 276.279 110.073 66,2%
45 57 oe24.at 270.420 73.966 37,7%
46 49 Deutscher Fussball-Bund 264.275 44.373 20,2%
47 35 RuhrNachrichten.de 256.593 -47.036 -15,5%
48 45 Dressed like Machines 250.302 23.418 10,3%
49 48 Kurier 244.560 20.860 9,3%
50 neu Compact 244.013
51 39 Vice 243.721 -13.522 -5,3%
52 60 watson 243.050 59903 32,7%
53 36 tz 241.019 -51.317 -17,6%
54 30 Wunderweib 237.680 -84.977 -26,3%
55 70 Neue Zürcher Zeitung 235.948 72.655 44,5%
56 38 taz.de 233.400 -26.905 -10,3%
57 73 oh my mag 231.121 87.102 60,5%
58 53 Die Presse.com 217.949 14.989 7,4%
59 37 SportBild.de 216.122 -68283 -24,0%
60 76 NDR.de 206.082 67.764 49,0%
61 WE Contra Magazin 201.818
62 44 20 minuten 201.437 -28.993 -12,6%
63 52 heise online 200.514 -3.227 -1,6%
64 41 tagesschau.de 199.486 -49.663 -19,9%
65 71 Handelsblatt 192.669 33.573 21,1%
66 56 nordbayern.de 192.188 -7.309 -3,7%
67 43 Blick.ch 188.343 -42.853 -18,5%
68 61 ORF.at 181.186 7.885 4,5%
69 54 Filmstarts 171.966 -30.890 -15,2%
70 72 meinbezirk.at 171.571 15.831 10,2%
71 97 Politically Incorrect 171.101 65.869 62,6%
72 68 11Freunde 170.682 7.276 4,5%
73 58 Buzzfeed [Deutschland] 168.636 -17.381 -9,3%
74 65 Kleine Zeitung 166.724 190 0,1%
75 WE Deutsch Türkische Nachrichten 166.687
76 62 Express.de 166.170 -6.494 -3,8%
77 66 kicker Online 163.482 -2.885 -1,7%
78 77 Presseportal 158.679 20.804 15,1%
79 86 Hamburger Morgenpost 157.824 38.162 31,9%
80 WE WirtschaftsWoche 157.410
81 51 Eurosport 154.114 -49.950 -24,5%
82 46 Berliner Morgenpost 150.756 -74.500 -33,1%
83 WE Hamburger Abendblatt 149.949
84 98 WDR 149.293 44.675 42,7%
85 59 sixx 148.643 -36.570 -19,7%
86 84 Berliner Zeitung 148.593 26.221 21,4%
87 85 Heute 141.227 20.627 17,1%
88 WE Vienna.at 139.808
89 WE Leipziger Volkszeitung 135.585
90 WE Augsburger Allgemeine 133.315
91 99 Salzburger Nachrichten 128.533 24.960 24,1%
92 96 Tages-Anzeiger 128.187 22.865 21,7%
93 80 ARD Mediathek 125.169 -3.060 -2,4%
94 95 goal.com 118.290 10.356 9,6%
95 93 Tiroler Tageszeitung Online 115.914 5.661 5,1%
96 79 VIP.de 115.328 -14.163 -10,9%
97 WE AutoBild.de 114.800
98 100 Meedia 114.417 10.921 10,6%
99 neu Antenne Bayern 114.105
100 WE Kölner Stadt-Anzeiger 112.055
WE: Wiedereinsteiger
Top ↑