News-Charts vom 06.11.2014

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 06.11.2014×

03

Bild zum Artikel: 10 Gründe, warum Deutschland ohne Ausländer ziemlich trostlos wäre

The Huffington Post am 06.11.2014 um 07:41 Uhr

10 Gründe, warum Deutschland ohne Ausländer ziemlich trostlos wäre

Es sind erschreckende Zahlen: Laut einer Studie der Bundesregierung glaubt die Hälfte aller deutschen Studenten, dass Deutschland die Grenze seiner Integrationsfähigkeit für Ausländern bereits überschritten habe. Etwa genauso viele glauben, dass Deutschland keine weiteren Fachkräfte aus dem Ausland braucht.
Viele Menschen denken offenbar ähnlich. Laut einer Forsa-Umfrage vom März beobachten 23 Prozent der Deutschen bei ihren Landsleuten ein ablehnendes Verhalten gegenüber Flüchtlingen – und…

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Mehrheit der Deutschen nicht imstande, alle 14 Bundesländer aufzählen

Der Postillon am 06.11.2014 um 17:36 Uhr

Mehrheit der Deutschen nicht imstande, alle 14 Bundesländer aufzählen

München (dpo) - Werden die Deutschen immer dümmer? Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "Opinion Control" legt zumindest nahe, dass es um die Geografiekenntnisse der meisten Bundesbürger nicht gut bestellt ist. Von 433 repräsentativ ausgewählten Personen konnten nur rund ein Sechstel (13 Prozent) alle 14 Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland aufzählen.mehr...

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Deutsche Rentnerin von Asylanten brutal gefoltert und getötet

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 06.11.2014 um 13:20 Uhr

Deutsche Rentnerin von Asylanten brutal gefoltert und getötet

Asylanten folterten und töteten eine alte Dame in Hamburg. Die Serben bekamen einen Tipp und hatten es auf ihr Beerdigungsgeld in Höhe von 9000 Euro, das sie gespart hatte, abgesehen. Sie folterten sie derart brutal, daß ihr Augapfel zerstört wurde, sie erstickte an ihrem Knebel. Sandor N. wurde in einer Asylbewerberunterkunft bei Düsseldorf festgenommen. Vladimir ...

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: 'Lassen Sie sofort den Teller fallen' - Polizei verhaftet 90-Jährigen – weil er Essen verteilt

Focus Online am 06.11.2014 um 08:49 Uhr

"Lassen Sie sofort den Teller fallen" - Polizei verhaftet 90-Jährigen – weil er Essen verteilt

In der US-Stadt Fort Lauderdale ist es sei kurzem verboten, Essen an Obdachlose zu verteilen. Arnold Abbott schert das wenig: Der 90-Jährige wurde bereits zweimal festgenommen, aber lässt sich nicht abschrecken. Er sieht die Armenspeisung als seine Pflicht.Von FOCUS-Online-Autor Daniel Nusser

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Bahnstreik – Aus den Zeilen tropft Hass

NachDenkSeiten am 06.11.2014 um 13:19 Uhr

Bahnstreik – Aus den Zeilen tropft Hass

Was hat Claus Weselsky den Medien eigentlich getan? Die BILD nennt ihn den „Größen-Bahnsinnigen“ und fordert ihre Leser auf, dem „Gewerkschafts-Boss“ unter der auf der Titelseite gedruckten Büronummer „die Meinung zu geigen“. Der Focus kürt ihn gar zum „meistgehassten Deutschen“ und präsentiert seinen Lesern Fotos vom Wohnhaus der Familie Weselsky samt genauer Ortsangabe. Selten tropfte […]

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Obama muss 'fest geplante' Guantanamo-Schließung wegen Wahlniederlage absagen

Der Postillon am 06.11.2014 um 13:30 Uhr

Obama muss "fest geplante" Guantanamo-Schließung wegen Wahlniederlage absagen

Washington (dpo) - Nach der Niederlage für die Demokraten bei den US-amerikanischen Kongresswahlen muss sich Präsident Obama von einem seiner zentralen Walhversprechen von 2009 verabschieden: So sei die für nächste Woche "definitiv fest geplante" Schließung des Gefangenenlagers auf der Guantanamo Bay Naval Base in Kuba aufgrund der geänderten Machtverhältnisse nun leider nicht mehr machbar, so Obama.mehr...

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Relaunch bei „Heute“: Nachrichten nur mehr auf Seite 3, Nacktfotos auf allen anderen Seiten

Die Tagespresse am 06.11.2014 um 10:02 Uhr

Relaunch bei „Heute“: Nachrichten nur mehr auf Seite 3, Nacktfotos auf allen anderen Seiten

Die Gratiszeitung Heute plant einen redaktionellen Relaunch. War bisher nur auf Seite 3 ein nacktes Model zu sehen, wird ab sofort die gesamte Zeitung voller Nacktfotos sein. Artikel über Politik und Weltgeschehen werden dafür nur noch auf Seite 3 zu finden sein. Herausgeberin Eva Dichand erklärt, dass die Aufteilung der Ressorts jedoch beibehalten wird: „Im Teil Internationales drucken wir Nackte aus aller Welt ab, im Sportteil drucken wir nackte Sportler, und so weiter.“ Unsicher ist noch,…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren