News-Charts vom 09.12.2014

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 09.12.2014×

04

Bild zum Arikel: Raddiebstähle in Wien erreichen neue Dimension: Riesenrad aus Prater gestohlen

Die Tagespresse am 09.12.2014 um 10:01 Uhr

Raddiebstähle in Wien erreichen neue Dimension: Riesenrad aus Prater gestohlen

Gerade in der Vorweihnachtszeit treiben Raddiebe vermehrt ihr Unwesen. In der Nacht auf Dienstag wurde neben dutzenden Fahrrädern nun sogar das Riesenrad aus dem Prater gestohlen. Johann Perner, Betreiber des Riesenrads im Wiener Prater, staunte nicht schlecht, als er wie jeden Morgen an seinem Arbeitsplatz ankam und die Lücke vorfand, wo sonst das Riesenrad steht. Sofort sah er sich die Bilder der Überwachungskameras an. Darauf zu sehen sind drei vermummte Männer mit Bolzenschneider: „Alles…

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Folter wohl einziger Weg, um Bush zu überzeugen, dass Folter nie gerechtfertigt ist

Der Postillon am 09.12.2014 um 13:16 Uhr

Folter wohl einziger Weg, um Bush zu überzeugen, dass Folter nie gerechtfertigt ist

Dallas (dpo) - Ex-US-Präsident George W. Bush ließe sich traurigerweise wohl nur unter ausgedehnter Folter davon überzeugen, dass Folter immer menschenrechtswidrig und in keinem Fall gerechtfertigt ist. Diese Vermutung drängt sich auf, nachdem Bush die Misshandlung von Terrorverdächtigen erneut rechtfertigte und sich ausdrücklich bei CIA-Mitarbeitern für ihre Folterarbeit bedankte.mehr...

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Ehemalige ZDF-Journalisten packt aus: Schreibe Rechtsradikale oder du bist gefeuert

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 09.12.2014 um 18:07 Uhr

Ehemalige ZDF-Journalisten packt aus: Schreibe Rechtsradikale oder du bist gefeuert

So läuft das heute, wenn man nicht der Mainstream Meinung entspricht, dann wird man ganz schnell entfernt. Wenn man die Wahrheit schreibt, so wie eine ehemalige ZDF-Journalistin, kann man ganz schnell Probleme bekommen. Da kann es schon mal vorkommen, dass Kollegen den Rat erteilen, dann schreib doch einfach, dass du ein paar Rechtsradikale gesehen hast ...

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: 'Wo ist der Papa/die Mama?'-Sketch gewinnt zum 57. Mal in Folge Baby-Comedy-Preis

Der Postillon am 09.12.2014 um 18:01 Uhr

"Wo ist der Papa/die Mama?"-Sketch gewinnt zum 57. Mal in Folge Baby-Comedy-Preis

Berlin (dpo) - Der Klassiker hat sich erneut durchgesetzt: Beim diesjährigen Baby-Comedy-Preis hat der populäre "Wo ist der Papa/die Mama?"-Sketch, auch bekannt als "Guck-guck-Spiel" oder "Guck-guck-da!", bereits zum 57. Mal in Folge den Hauptpreis als beste Comedy-Performance gewonnen. Der größte Mitfavorit, das überraschende Kitzeln, konnte sich erneut nicht durchsetzen. mehr...

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Bundesjustizminister fordert All-Parteien-Bündnis gegen „Pegida“

Junge Freiheit am 09.12.2014 um 15:02 Uhr

Bundesjustizminister fordert All-Parteien-Bündnis gegen „Pegida“

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat ein Bündnis aller Parteien gegen die Anti-Islamisierungsproteste von „Pegida“ gefordert. Kritik an den Demonstrationen kam auch aus der CDU. In der AfD herrscht dagegen Uneinigkeit über das Verhältnis zu „Pegida“. AfD-Vize Hans-Olaf Henkel warnte vor einer Teilnahme an den „Pegida“-Protesten.

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Irres Anti-AfD-Marketing: Sonneborns Partei verkauft Bargeld im Netz

Meedia am 09.12.2014 um 12:54 Uhr

Irres Anti-AfD-Marketing: Sonneborns Partei verkauft Bargeld im Netz

Es ist schon faszinierend, wie es Martin Sonnenborn und seiner Partei immer wieder gelingt, mit scheinbar wirren Aktionen das politische System mit all seinen seltsamen Besonderheiten bloßzustellen. Neues Beispiel: Ab sofort verkauft Die Partei "echtes Geld" im eigenen neuen "Geld-Shop". Die Polit-Satiriker schlagen so drei Fliegen mit einer Klappe: Sie foppen die AfD, sie bessern die eigene Kasse auf, ohne die Brieftasche ihrer Anhänger über Gebühr zu belasten und sie demaskieren das System…

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: PEGIDA-Demo 8.12.2014: Rund 11.000 Teilnehmer – Presse schäumt, das System bekommt Angst

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 09.12.2014 um 10:23 Uhr

PEGIDA-Demo 8.12.2014: Rund 11.000 Teilnehmer – Presse schäumt, das System bekommt Angst

Knapp 11.000 Menschen versammelten sich in Dresden zu der stationären PEGIDA-Kundgebung, so viele waren es noch nie. Mit jedem Montag kommen mehr Menschen zu den PEGIDA Spaziergängen, was wiederum ein eindeutiger Indikator dafür ist, dass ein nicht unerheblicher Teil des Volkes die Islamisierung und die unkontrollierte Zuwanderung und Alimentation von Wirtschaftsflüchtlingen satt hat. Die PEGIDA-Demonstration ...

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren