News-Charts vom 09.04.2015

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 09.04.2015×

09

Bild zum Arikel: Die dreiste Verbrauchertäuschung im Kühlregal von Lidl

The Huffington Post am 09.04.2015 um 18:42 Uhr

Die dreiste Verbrauchertäuschung im Kühlregal von Lidl

Sie kaufen Fleisch beim Discounter? Wussten Sie, dass für eine 500-Gramm-Hackfleisch-Packung bei Aldi Nord und Lidl das Fleisch von 150 verschiedenen Schweinen und 60 verschiedenen Rindern verarbeitet wurde? Diese Zahlen zeigen sehr deutlich, warum Fleisch in Deutschland so billig ist: Die Masse macht's.
Und wussten Sie, dass Lidl bei seinem Frischfleisch der Eigenmarke „Landjunker“ zwar mit der Formulierung „deutsches Qualitätsfleisch“ und einer Deutschland-Fahne auf der Produktverpackung…

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Erster Sommer-Paukenschlag: Volland auf Wohnungssuche in Dortmund

Fussball Transfers am 09.04.2015 um 09:01 Uhr

Erster Sommer-Paukenschlag: Volland auf Wohnungssuche in Dortmund

Neben Roberto Firmino ist Kevin Volland die große Stütze in der Hoffenheimer Offensive. Acht Tore und ebenso viele Torvorlagen stehen nach 30 absolvierten Pflichtspielen zu Buche. Ein besonders schöner Treffer gelang dem 22-Jährigen am vergangenen Dienstag beim Pokal-Aus in Dortmund. Und da er schon mal da war, konnte er sich direkt nach einer neuen Bleibe für die kommende Saison umsehen.
„Es war ein schönes Tor von mir, aber das hilft auch nicht“, konnte sich Kevin Volland im Anschluss an die…

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Uni Wien macht „Studium-Abbrechen” zum eigenen Bachelor-Studium

Die Tagespresse am 09.04.2015 um 10:02 Uhr

Uni Wien macht „Studium-Abbrechen” zum eigenen Bachelor-Studium

Immer mehr Studenten brechen ihr begonnenes Studium ohne Abschluss ab und sehen sich danach unvorbereitet mit dem harten Alltag der Arbeitswelt konfrontiert. Um in Zukunft mehr junge Menschen professionell darauf vorzubereiten, bietet die Universität Wien ab sofort das Fach „Studium-Abbrechen“ als eigenes Bachelor-Studium an. Ein Professor der Universität Wien erklärt den Aufbau dieses außergewöhnlichen Studienzweiges: „Im ersten Abschnitt müssen die Studierenden alle Vorlesungen versäumen und…

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Flüchtlinge in Bayern: Sie scheißen die Spielplätze voll - sind ständig am saufen - aber traumatisiert

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 09.04.2015 um 10:26 Uhr

Flüchtlinge in Bayern: Sie scheißen die Spielplätze voll - sind ständig am saufen - aber traumatisiert

Meist afrikanische Asylanten urinieren an Hauswände und benutzen den Spielplatz als Toilette, treten immer in Gruppen auf, die Gegend um das Asylantenheim wird vermüllt. Den Anwohnern reicht es jetzt!
http://netzplanet.net/videos002/00057.mp4

Artikel ist nicht mehr online

20

Bild zum Arikel: Gießen-Rödgen: 4000 Illegale übernehmen 1800-Einwohner-Ort

Politically Incorrect am 09.04.2015 um 14:51 Uhr

Gießen-Rödgen: 4000 Illegale übernehmen 1800-Einwohner-Ort

Die Umvolkung Deutschlands ist in vollem Gange, wer den Irrsinn und seine Auswirkungen hautnah und tagtäglich erleben möchte, der macht einen Besuch in Gießen, das ist mittlerweile so bunt, dass die „farblosen“ Einheimischen keinen Platz mehr haben. Den 1800 Einwohnern im Gießener Stadtteil Rödgen stehen nun etwa 4000 Illegale gegenüber, die in der ehemaligen Kaserne […]

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: ZDF-Trottel: Wer Flüchtlinge ablehnt, sollte Strafe zahlen

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 09.04.2015 um 10:46 Uhr

ZDF-Trottel: Wer Flüchtlinge ablehnt, sollte Strafe zahlen

Wulf Schmiese
Wer als Bürger und Gemeinde gegen die soziale Verantwortung für Flüchtlinge ist und aufbegehrt, der sollte bestraft werden, diese Meinung vertritt der ZDF-Hauptstadtkorrespondent Wulf Schmiese. Im Klartext: Wer gegen die massenhafte Einwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen und deren Vollalimentierung auf Kosten der hiesigen Gesellschaft aufmuckt, der sollte harte Konsequenzen spüren. Wulf Schmiese ist der Ansicht, wenn Gemeinden der „gesetzlichen Aufgabe“ von…

Artikel ist nicht mehr online

23

Bild zum Arikel: Medienhetze gegen Tröglitz: War alles ganz anders? (Enthüllungen)

Kopp Online am 09.04.2015 um 11:55 Uhr

Medienhetze gegen Tröglitz: War alles ganz anders? (Enthüllungen)

Solange es in Deutschland noch eine Demokratie gab, galt bei strafrechtlichen Ermittlungen für Menschen oder Menschengruppen, gegen die ermittelt wurde, bis zu einem richterlichen Urteil eine Unschuldsvermutung. Die deutsche Lügenpresse scheint davon nichts mehr zu wissen und hetzt stattdessen mit Vorverurteilungen, wie man sie aus dunkelsten Göbbels-Zeiten kennt.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren