News-Charts vom 05.01.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 05.01.2016×

02

Bild zum Artikel: Das hat eine Gruppe von Asylbewerbern nach Silvester getan

The Huffington Post am 05.01.2016 um 17:52 Uhr

Das hat eine Gruppe von Asylbewerbern nach Silvester getan

Am ersten Januar sind die meisten Straßen menschenleer. Die Verkaterten drehen sich noch mal im Bett, während diejenigen, die weniger tief ins Glas geguckt haben, es sich bereits zuhause vor dem Fernseher gemütlich gemacht haben.
So auch im bayerischen Unterschleißheim. Mit einer kleinen Ausnahme. Auf den Straßen des kleinen Örtchens streift eine Truppe Flüchtlinge umher – vor allem junge, alleinstehende Männer. In ihren Händen halten sie Müllbeutel, die bereits gut gefüllt sind.
Es sind…

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Silvesternacht in Köln: Organisiertes Verbrechen, nicht enthemmte Flüchtlinge

Netz-gegen-Nazis.de am 05.01.2016 um 09:37 Uhr

Silvesternacht in Köln: Organisiertes Verbrechen, nicht enthemmte Flüchtlinge

Haben in Köln zu Silvester alkoholisierte, enthemmte "Nordafrikaner" oder gar ausgehungerte Flüchtlinge Jagd auf deutsche Frauen gemacht, um sie sexuell zu belästigen? Nein, es handelt sich um organisiertes Verbrechen zum Zweck von Diebstahl - ein klarer Fall für Staat und Polizei. Das macht es für die betroffenen Frauen nicht besser, es ist aber wichtig, um nicht rassistische Ressentiments zu schüren - und Gegenmäßnahmen zu entwickeln.
Von Simone Rafael

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Er war sein ganzes Leben in Ketten. Wie er auf seine Rettung reagiert, ist berührend

The Huffington Post am 05.01.2016 um 15:39 Uhr

Er war sein ganzes Leben in Ketten. Wie er auf seine Rettung reagiert, ist berührend

Bandit verbrachte sein ganzes Leben auf wenigen Quadratmetern. Er siechte in einem engen Stall vor sich hin. Er konnte sich kaum bewegen, geschweige denn herumtollen. Er konnte nie frisches Gras von einer Weide essen.
Bis ihn ein junger Mann an seiner Anbindehaltung entdeckt. Der Bulle sah ihn kläglich an und leckte seine Hand. Nach diesem eindrücklichen Erlebnis konnte der Mann nicht mehr schlafen, weil ihn das Schicksal des Tieres so sehr bewegte.
Der junge Mann heißt Christian und ist für…

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Silvester in Köln – einige Anmerkungen

kein Favicon ermittelbar. Prinzessinnenreporter am 05.01.2016 um 07:11 Uhr

Silvester in Köln – einige Anmerkungen

Warum derzeit 80 Tatverdächtige keine 1000 Täter sind – erklärt in einfachen, auch für die langsameren unter den Pressevertretern  verständlichen Worten von Prinzessin Elke Wittich 1. Wenn in Köln aus einer Gruppe von rund tausend Männern heraus von geschätzt 100 Männern Straftaten begangen werden, lautet die korrekte Überschrift nicht „Köln: Tausend Männer fallen über Frauen […]

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Scharfe Kritik an Reker - 'Frauen sollen zu Fremden eine Armlänge Abstand halten'

Focus Online am 05.01.2016 um 21:34 Uhr

Scharfe Kritik an Reker - "Frauen sollen zu Fremden eine Armlänge Abstand halten"

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Polizeipräsident Wolfgang Albers äußerten sich am Dienstag zu den Vorfällen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht. Die Oberbürgermeisterin schlägt dabei Präventionsmaßnahmen für Großveranstaltungen und einen bizarren Verhaltenskodex für Frauen vor. Doch dafür erntet sie heftige Kritik.

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: Ihr Lügner! Es herrscht längst Krieg gegen deutsche Frauen

The Huffington Post am 05.01.2016 um 13:09 Uhr

Ihr Lügner! Es herrscht längst Krieg gegen deutsche Frauen

Was in Köln passiert ist, klingt wie der Albtraum vieler Deutscher: Sexuelle Übergriffe in einer Menschenmasse von 1.000 Männern. Männer, die Zeugen zufolge aus dem "arabischen oder nordafrikanischen Raum" stammen.
Was in Köln passiert ist, ist furchtbar. Die Täter müssen konsequent bestraft werden und die Behörden müssen mit allen Mitteln verhindern, dass so etwas wieder passiert.
Und es ist der richtige Zeitpunkt, um auf die Heuchelei hinzuweisen, die gerade die Diskussion beherrscht. Ja, ihr…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren