News-Charts vom 07.01.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 07.01.2016×

05

Bild zum Arikel: Polizei-Berichte aus Köln: Es war viel schlimmer als bisher bekannt

Deutsche Wirtschafts Nachrichten am 07.01.2016 um 03:33 Uhr

Polizei-Berichte aus Köln: Es war viel schlimmer als bisher bekannt

Die Ereignisse in Köln waren offenbar weit dramatischer, als bisher bekannt: Die Polizei sagte dem Express, es habe 15 Festnahmen von Asylbewerbern gegeben. Die Personalien wurden unter Verschluss genommen. Ein geheimer Bericht der Polizei sagt aus, dass die Polizei und Passanten „vollendete Vergewaltigungen verhindert“ hätten.

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: 'Keine Eier in der Hose': Dieser Mann hat eine Botschaft zu Köln

The Huffington Post am 07.01.2016 um 14:00 Uhr

"Keine Eier in der Hose": Dieser Mann hat eine Botschaft zu Köln

Wenn Ausländer in Deutschland leben wollen, dann sollen sie sich auch benehmen. Wer das nicht tut, der soll verschwinden, ausgewiesen werden. Diese Meinung ist nachvollziehbar, und man hört sie oft, gerade jetzt, nach den sexuellen Übergriffen auf Frauen in Köln.
Selten ist die Botschaft aber so eindringlich wie bei Serge Nathan Dash Menga, der im Kongo geboren wurde, dessen Heimat nun aber Deutschland ist. Der dankbar ist – und der sich sorgt.
Er zählt die Vorzüge auf, die er hier genießen…

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Silvesternacht Köln: Hinweise auf Flüchtlinge als Täter

kein Favicon ermittelbar. Compact am 07.01.2016 um 12:38 Uhr

Silvesternacht Köln: Hinweise auf Flüchtlinge als Täter

_von V. Berger Kaum hatte die Horror-Nacht am Kölner Hauptbahnhof die Medien erreicht, da beeilte sich die Konformisten-Presse klar zu stellen: Auch wenn es sich bei dem Vergewaltigungs-Mob um nordafrikanische oder arabische Männer gehandelt habe, so müssen die nicht zwingend der aktuellen Flüchtlingswelle entstammen. Sie können doch schon länger hier wohnen, bereits integrierte Deutsche sein. [...]

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Sex-Attacken in Köln: „Frau Merkel hat mich eingeladen“

Junge Freiheit am 07.01.2016 um 09:46 Uhr

Sex-Attacken in Köln: „Frau Merkel hat mich eingeladen“

Die Kölner Polizei hat während der Gewaltexzesse doch 15 Asylbewerber festgenommen. „Von diesen Personen waren 14 aus Syrien und eine aus Afghanistan“, sagte ein Polizeiführer. Auf Platzverweise hätten die Ausländer gesagt: „Ich bin Syrer, ihr müßt mich freundlich behandeln! Frau Merkel hat mich eingeladen.“

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Nur ein Mal noch

The Huffington Post am 07.01.2016 um 14:39 Uhr

Nur ein Mal noch

Von dem Moment an, in dem du dein Baby zum ersten Mal in den Armen hältst, wirst du nie wieder so sein wie zuvor.
Vielleicht sehnst du dich nach der Person, die du früher warst, als du noch Zeit und Freiheit hattest und es nichts Besonderes gab, das dir Sorgen bereitet hätte.
Du wirst Müdigkeit erfahren, wie du sie nie zuvor gekannt hast und jeder Tag wird dir genau gleich erscheinen, voller Füttern und Bäuerchen, Windeln wechseln und Weinen, Jammern und Kämpfen, Nickerchen oder Mangel an…

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: Vergewaltiger-Mob von Köln: Asylforderer beginnen Krieg gegen Deutschland

kein Favicon ermittelbar. Compact am 07.01.2016 um 23:18 Uhr

Vergewaltiger-Mob von Köln: Asylforderer beginnen Krieg gegen Deutschland

_von Martin Müller-Mertens Jetzt wird es eng für Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker und die übrige Verständnis-Lobby. Keine 24 Stunden hielt ihre Lüge, unter den Sex-Gangstern vom Kölner Hauptbahnhof hätten sich keine Asylbetrüger befunden. Durch Einsatzprotokolle der Bundespolizei ist nun amtlich, was Opfer und Augenzeugen schon umgehend nach der Tat zu Protokoll gaben: Die Grapscher-Armee rekrutierte [...]

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Börse: Dachs schon wieder gesunken

Der Postillon am 07.01.2016 um 16:17 Uhr

Börse: Dachs schon wieder gesunken

Frankfurt (dpo) - Schlechte Nachrichten für die Finanzwelt: In Frankfurt ist erneut der Dachs gesunken. Laut Zeugenaussagen sank das Tier heute kurz nach 9 Uhr auf den Boden seines acht Meter tiefen Aquariums auf dem Frankfurter Parkett. Derzeit befindet es sich wieder in etwa sechs Metern Tiefe, gibt jedoch keine Lebenszeichen von sich. mehr...

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Bilder aus Ungarn

mimikama am 07.01.2016 um 09:56 Uhr

Bilder aus Ungarn

Es ist zu diesem Thema schon fast traurig, dass wir uns rechtfertigen müssen, Bildfälschungen aufzudecken. Doch es ist einfach so: wir haben nach jedem traurigen Ereignis Bildfälschungen aufgeklärt. Ob bei Flugzeugabstürzen, zu den Anschlägen in Paris oder auch zu harmlosen Dingen wie eine angebliche Anti-Chemtrail Demo: wenn ein Bild aus einem Falschen Zusammenhang genutzt wird, [...]
Der Beitrag Bilder aus Ungarn erschien zuerst auf mimikama. Zuerst denken-dann klicken (ZDDK).

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Vertrauliches Dokument zeigt: Fehlende Verstärkung der Polizei machte den Schrecken von Köln erst möglich

The Huffington Post am 07.01.2016 um 16:25 Uhr

Vertrauliches Dokument zeigt: Fehlende Verstärkung der Polizei machte den Schrecken von Köln erst möglich

Es sind brisante Enthüllungen, die knapp eine Woche nach den Vorfällen von Köln ans Licht kommen. Laut Informationen des Magazins "Focus" lehnte das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) in Nordrhein-Westfalen eine Bitte der Kölner Polizei für Verstärkung ab.
Heikel: Das (LZPD) untersteht dem SPD-Innenminister von NRW Ralf Jäger. Die Polizei in Köln forderte eine zusätzliche Einsatzhundertschaft an. Wie heute aufgetauchte Protokolle der Polizei zeigen, waren die Beamten vor Ort…

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Alaba nimmt Ribery auf den Arm

sport1 am 07.01.2016 um 12:57 Uhr

Alaba nimmt Ribery auf den Arm

Der FC Bayern weilt seit Mittwoch im Trainingslager in Doha/Katar. Auf den vielen Reisen in den letzten Jahren hat sich David Alaba sein ganz persönliches Fotoalbum zusammengestellt.Sein "Lieblings-Objekt": Franck Ribery! Den Franzosen knipste der Österreicher auf den langen Flügen in den letzten vier Jahren in allen Lebenslagen - Sitzend mit Kapuze über dem Kopf und offenem Mund. Oder auch liegend mit einer Schlafmaske über den Augen.Der Rekordmeister weilt noch bis zum 12. Januar im…

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Dreikönigstreffen der FDP: Lindner verspricht Richtungswechsel um 360 Grad

Der Postillon am 07.01.2016 um 12:55 Uhr

Dreikönigstreffen der FDP: Lindner verspricht Richtungswechsel um 360 Grad

Berlin (dpo) - Die FDP stimmt sich auf das Wahljahr 2016 ein: Beim traditionellen Dreikönigstreffen der Liberalen in Stuttgart kündigte Parteichef Christian Lindner in einer Rede an, man werde die Partei konsequent und radikal neu ausrichten. Eine einfach Kehrtwende reiche nicht mehr, eine doppelte müsse her.mehr...

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren