News-Charts vom 24.01.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 24.01.2016×

02

Bild zum Artikel: Hans-Joachim Maaz: Renommierter Psychiater hält Merkels Narzissmus für gefährlich

The Huffington Post am 24.01.2016 um 19:19 Uhr

Hans-Joachim Maaz: Renommierter Psychiater hält Merkels Narzissmus für gefährlich

Angela Merkel steht unter Druck. Menschen, die sie einst gewählt haben, stehen nicht mehr hinter ihr. Politiker ihrer eigenen Partei stellen die Bundeskanzlerin öffentlich bloß.
Doch Merkel hält weiter an ihrem Kurs in der Flüchtlingskrise fest. Und das, obwohl die Ereignisse an Silvester endgültig bewiesen haben, dass viele Ängste der Bevölkerung berechtigt sind. Warum macht sie einfach weiter wie bisher? Warum zeigt sie keine Einsicht? Einige aufgebrachte Bürger zweifeln bereits an der…

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: 'Angela Merkel handelt vollkommen irrational'

The Huffington Post am 24.01.2016 um 19:18 Uhr

Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: "Angela Merkel handelt vollkommen irrational"

Der Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel nimmt mit jedem Tag zu. Eine Mehrheit der Bürger glaubt nicht mehr an ihren Kurs in der Flüchtlingskrise. Immer mehr Mitglieder ihrer eigenen Partei begehren gegen sie auf. In Europa ist sie zunehmend isoliert.
Die Frage stellt sich: Warum hält die Kanzlerin scheinbar unbeirrt an ihrem Kurs fest?
Der Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz hat dafür eine ungewöhnliche Erklärung: Merkel leide, wie viele Mächtige, an Selbstüberschätzung, die sie mittlerweile…

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: „Haben schon längst die Kontrolle verloren' - Polizei-Gewerkschaft: 'Derzeit werden nur zehn Prozent der Flüchtlinge registriert'

Focus Online am 24.01.2016 um 17:55 Uhr

„Haben schon längst die Kontrolle verloren" - Polizei-Gewerkschaft: "Derzeit werden nur zehn Prozent der Flüchtlinge registriert"

Fast alle Asylsuchenden können bereits nahe der Grenze vollständig erfasst werden, sagt Thomas de Maizière. Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, nennt die Worte des Innenminister „hanebüchener Quatsch“: Die Beamten hätten „längst die Kontrolle verloren".

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Hat der Innenminister bewusst gelogen? - Polizei-Dokument belegt: De Maizières Flüchtlingszahlen sind völlig falsch

Focus Online am 24.01.2016 um 20:18 Uhr

Hat der Innenminister bewusst gelogen? - Polizei-Dokument belegt: De Maizières Flüchtlingszahlen sind völlig falsch

Täglich 100 bis 200 Personen werden an der Grenze zurück gewiesen, sagt Thomas de Maizière. Doch das stimmt nicht: Ein offizielles Dokument der Bundespolizei zeigt, dass es lediglich 80 bis 150 Personen sind. Und das ist nicht die einzige Falschangabe. Brisant: Sein Ministerium kennt das Dokument.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Teenager wegen Video auf FB gesperrt

kein Favicon ermittelbar. Indexexpurgatorius's Blog am 24.01.2016 um 03:52 Uhr

Teenager wegen Video auf FB gesperrt

Bibi Wilhailm ist ein normale deutsche Teenager, sie wurde auf Facebok gesperrt, weil sie es wagte ein Video hochzuladen, in welchem sie ihre Sorge um die Zukunft und über junge muslimische Männer äußert, die Presse des Schweigens beschuldigt und Angela Merkel vorwirft, dass sie deutschland mit der Asylantenflut verändert hat und vernichten will. Sie bittet […]

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: 'Erschreckende Entwicklung' - Handgranate für 10, Kalaschnikow für 150 Euro: So billig kommt jeder an Waffen

Focus Online am 24.01.2016 um 11:06 Uhr

"Erschreckende Entwicklung" - Handgranate für 10, Kalaschnikow für 150 Euro: So billig kommt jeder an Waffen

Handgranaten für unter 15 Euro und Kalaschnikows ab 150: Die Preise für Waffen sinken auf dem Schwarzmarkt seit Jahren - anders als die Nachfrage. Ein Waffenexperte schlägt Alarm und berichtet, wie einfach es ist, heutzutage Waffen auf dem illegalen Markt zu kaufen.

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: 'Lageangepasst?', 'Lageangemessen?' - Silvester-Nacht: Jetzt hat auch Innenminister de Maizière ein Wahrheits-Problem

Focus Online am 24.01.2016 um 09:43 Uhr

"Lageangepasst?", "Lageangemessen?" - Silvester-Nacht: Jetzt hat auch Innenminister de Maizière ein Wahrheits-Problem

Das Verhältnis von Thomas de Maizière zur Faktenlage war in der Flüchtlingskrise ohnehin nicht immer das beste. Doch die Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht setzt den Innenminister nun richtig unter Druck. Denn da dementierte er etwas, von dem er bereits wissen musste, dass es stimmte.

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Keine Freigabe von Putin: Flughafen BER in Schönefeld wird nie öffnen

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 24.01.2016 um 10:22 Uhr

Keine Freigabe von Putin: Flughafen BER in Schönefeld wird nie öffnen

Artikel ist nicht mehr online

25

Bild zum Arikel: Chef der Polizeigewerkschaft: 'Polizisten an der Grenze fühlen sich auf den Arm genommen'

The Huffington Post am 24.01.2016 um 15:44 Uhr

Chef der Polizeigewerkschaft: "Polizisten an der Grenze fühlen sich auf den Arm genommen"

Thomas de Maizière und die Mitarbeiter seines Ministeriums hatten an diesem Wochenende einen Erfolg zu vermelden. Wie die "Bild am Sonntag" schreibt, würden inzwischen alle Asylsuchenden an der Grenze "vollständig erfasst", bevor sie auf die Bundesländer verteilt würden.
Weiter brüstete sich der Innenminister, dass "täglich zwischen 100 und 200 Personen von der Bundespolizei an der Grenze" zurückgewiesen würden.
Behauptungen sind hahnebüchener Quatsch
Das klingt gut und soll wohl beweisen, dass…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren