News-Charts vom 22.02.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 22.02.2016×

01

Bild zum Artikel: Vier sterben, weil einer von Schild 'Einer ist abgelenkt, vier sterben' abgelenkt war

Der Postillon am 22.02.2016 um 17:05 Uhr

Vier sterben, weil einer von Schild "Einer ist abgelenkt, vier sterben" abgelenkt war

Köln (dpo) - Auf der A1 Köln Richtung Münster kurz vor der Ausfahrt Dortmund Süd ist es gestern zu einem tragischen Autounfall mit vier Totesopfern gekommen. Die Polizei geht davon aus, dass die junge Fahrerin des Unglückswagens durch ein Warnschild der Initiative "Runter vom Gas" mit der Aufschrift "Einer ist abgelenkt, vier sterben" abgelenkt wurde. mehr...

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Mann hasst Flüchtlinge, weil es ihretwegen plötzlich so viele Nazis gibt

Der Postillon am 22.02.2016 um 13:11 Uhr

Mann hasst Flüchtlinge, weil es ihretwegen plötzlich so viele Nazis gibt

Mainz (dpo) - Irgendwann hat selbst der Toleranteste genug: Jan Dobusch aus Mainz macht sich seit Kurzem für Einwanderungsobergrenzen und die rücksichtslose Abschiebung von Flüchtlingen stark. Denn der nach eigenen Angaben sonst politisch eher liberale Soziologiestudent gibt Flüchtlingen die Schuld, dass in Deutschland immer mehr Menschen offen eine rechtsextreme Gesinnung an den Tag legen.mehr...

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Unfassbar: Flüchtlinge erhalten kostenlose „Heute“-Zeitung

Die Tagespresse am 22.02.2016 um 09:57 Uhr

Unfassbar: Flüchtlinge erhalten kostenlose „Heute“-Zeitung

Man möchte sich an den Kopf greifen: Während österreichische Familien jeden Cent zweimal umdrehen müssen, bekommen Flüchtlinge den Luxus hinterher geworfen. Wie jetzt bekannt wurde, bekommen Asylanten Ausgaben der „Heute“-Zeitung, ohne dafür bezahlen zu müssen. Die Meldung sorgt im Netz für einen Shitstorm. Dreist Unser Leser-Reporter Heinz-Christian S. schickte Der Redaktion ein Beweisfoto aus einer U-Bahn-Station nahe eines Flüchtlingsheims. Zu sehen ist ein gefüllter „Heute“-Ständer, der…

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Augenzeuge zu RT Deutsch: Militärkolonne aus 50 LKWs ohne Hoheits-Kennzeichen bei Dresden unterwegs

kein Favicon ermittelbar. RT Deutsch am 22.02.2016 um 16:33 Uhr

Augenzeuge zu RT Deutsch: Militärkolonne aus 50 LKWs ohne Hoheits-Kennzeichen bei Dresden unterwegs

Ein Autofahrer, der beruflich auf der A4 Richtung Görlitz unterwegs war, hat sich an RT gewandt und davon berichtet, dass er am 20. Februar eine Militärkolone gesichtet hätte, bestehend aus 50 Lastwagen, alle mit Planen abgedeckt und ohne jegliche Hoheitskennzeichen. Laut seinen Aussagen waren die Reifen der militärischen Transportfahrzeuge eingedrückt, was auf schwere Beladung hindeutet. Gleichzeitig hat die US-Army verkündet, dass sie im Februar 5.000 Tonnen Munition nach Deutschland liefert.

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Diese putzigen Zwillinge realisieren noch nicht, dass sie auf der Welt sind

kein Favicon ermittelbar. netmoms am 22.02.2016 um 12:03 Uhr

Diese putzigen Zwillinge realisieren noch nicht, dass sie auf der Welt sind

In diesem erstaunlichen Video sehen wir, wie langsam und tiefenentspannt die Zwillinge im Leben ankommen. Erst realisieren sie noch gar nicht wirklich, was mit ihnen passiert, aber nach und noch merken sie: Hier ist irgendetwas neu. Wirklich bezaubernd!
The post Diese putzigen Zwillinge realisieren noch nicht, dass sie auf der Welt sind appeared first on NetMoms.de.

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: CDU im Panik-Modus: Merkel droht die kalte Entmachtung

Deutsche Wirtschafts Nachrichten am 22.02.2016 um 03:33 Uhr

CDU im Panik-Modus: Merkel droht die kalte Entmachtung

In der Union stehen die Zeichen auf Sturm: Weil Angela Merkel immer noch von Lösungen redet, an die keiner mehr glaubt, verschärfen die Partei-Granden die Gangart. In der CDU fürchtet man eine dramatische Wahl-Schlappe und verlangt Maßnahmen, die Merkel bisher abgelehnt hat. Der Kanzlerin droht die kalte Entmachtung, weil sie sich der politischen Realität in Deutschland und in Europa verweigert.

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Widerstand gegen Nato-Pläne - Türkei verweigert Rücknahme von Bootsflüchtlingen

Focus Online am 22.02.2016 um 11:51 Uhr

Widerstand gegen Nato-Pläne - Türkei verweigert Rücknahme von Bootsflüchtlingen

Die Planung des Nato-Einsatzes gegen Menschenschmuggler in der Ägäis stößt nach Berichten aus Athen auf Komplikationen. Die türkische Vertretung bestreite einen Punkt in Vereinbarung zwischen der EU, der Nato und Ankara, wonach von Nato-Schiffen gerettete Bootsflüchtlinge in die Türkei zurückgebracht werden sollen, berichtete die Athener Zeitung "Ta Nea" am Montag.

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Özdemir teilt im TV gegen Sachsen-Politiker aus: 'Die haben alle irgendwie nen Knall'

The Huffington Post am 22.02.2016 um 10:24 Uhr

Özdemir teilt im TV gegen Sachsen-Politiker aus: "Die haben alle irgendwie nen Knall"

Nach den fremdenfeindlichen Vorfällen in Sachsen hat Grünen-Chef Cem Özdemir der Dresdner Landesregierung eine Verharmlosung des Rechtsradikalismus vorgeworfen.
Im ARD-"Morgenmagazin" forderte Özdemir am Montag, das Thema zur Chefsache zu machen. "In Sachsen haben Ministerpräsidenten gesagt, Sachsen hat kein rechtes Problem. Jeder weiß es. Die ganze Welt weiß es, dass es in Sachsen ein Problem gibt mit Rechtsradikalismus. Das gab es schon zu DDR-Zeiten. Das kann man nachlesen", sagte er.
"Der…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Die Frau, die Sternenkinder vor ihrer letzten Reise fotografiert: Tanja von Rohden

kein Favicon ermittelbar. Tollabea.de am 22.02.2016 um 20:54 Uhr

Die Frau, die Sternenkinder vor ihrer letzten Reise fotografiert: Tanja von Rohden

Sie ist eine Fotografin, die von Sternenkindern ein letztes Andenken für Familien bewahrt: Als ihre Nichte mit 8 Monaten am plötzlichen Kindestod starb, hatte sie es in Arm. Tanja von Rohden ist mit ihrer Familie durch diesen unglaublichen Schmerz gegangen, und als sie die Aktion DEIN Sternenkind entdeckt hat, wußte sie: „Ich pack‘ das. Ich weiß, wie es […]Der Beitrag Die Frau, die Sternenkinder vor ihrer letzten Reise fotografiert: Tanja von Rohden erschien zuerst auf Tollabea Kreativitätsblog…

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Hollande will Länder mit rechtsextremen Regierungen aus der EU werfen

Deutsche Wirtschafts Nachrichten am 22.02.2016 um 19:25 Uhr

Hollande will Länder mit rechtsextremen Regierungen aus der EU werfen

Der französische Präsident Hollande will Staaten, in denen rechtsextreme Parteien in die Regierung gewählt werden, aus der EU ausschließen. In Frankreich selbst könnte der Front National die anstehende Präsidentenwahl gewinnen. Die Partei fordert einen EU-Austritt Frankreichs. Hollandes Drohung könnte sich als Bumerang erweisen, weil sie die Euro-Skeptiker in das Lager von Le Pen treibt.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren