News-Charts vom 08.03.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 08.03.2016×

01

Bild zum Artikel: AfD und NPD schließen sich zu NfDAP zusammen

Der Postillon am 08.03.2016 um 13:09 Uhr

AfD und NPD schließen sich zu NfDAP zusammen

Berlin (dpo) - Politischer Paukenschlag: AfD und NPD schließen sich zu einer neuen Partei zusammen. Das gaben die Vorsitzenden beider Lager, Frauke Petry und Frank Franz, heute bei einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz in Berlin bekannt. Der neue Name: Nationaldemokratische für Deutschland Alternative Partei (NfDAP).mehr...

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Hungerstreik seit zwei Monaten: Syrer fordert 180 Euro am Tag und Einzelzimmer

kein Favicon ermittelbar. unzensuriert.at am 08.03.2016 um 17:11 Uhr

Hungerstreik seit zwei Monaten: Syrer fordert 180 Euro am Tag und Einzelzimmer

Asylant beim Hungerstreik in Radenthein Foto: Z.V.g. In den sozialen Medien ist wieder einmal ein hungerstreikender Asylwerber aufgetaucht. Passanten haben den Mann, der vor einem Gasthof in Radenthein (Kärnten) steht und ein Schild mit der Aufschrift "An diesem Tag 60 von Hungerstreik" in den Händen hält, fotografiert.
Zuwanderung
Hungerstreik für 180 € am Tag & Einzelzimmer

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Kindern keine Reiswaffeln mehr zu essen geben? Leider kein Fake!

mimikama am 08.03.2016 um 08:00 Uhr

Kindern keine Reiswaffeln mehr zu essen geben? Leider kein Fake!

„Lassen Sie Ihre Kinder keine Reiswaffeln essen.“ Wieder mal eine sinnlose, Panik verbreitende Warnung bei Facebook? Leider nicht! Oliver Klein, Mimikama-Gastautor Redakteur und Rechercheexperte Klein gibt seit 2008 Seminare für Journalisten zum Thema Online-Recherche; eins der wichtigsten Themen ist natürlich Verification (neben Google-Tricks, Graph-Search, Umkreissuche in Sozialen Netzwerken usw.). Mehr über seine Arbeit gibt es [...]
Der Beitrag Kindern keine Reiswaffeln mehr zu essen geben?…

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Bis zu eine Woche Akku: Huawei stellt erstes Smartphone ohne Bildschirm vor

Der Postillon am 08.03.2016 um 16:51 Uhr

Bis zu eine Woche Akku: Huawei stellt erstes Smartphone ohne Bildschirm vor

Shenzhen (dpo) - Ist dies die lang erwartete Revolution auf dem Smartphone-Markt? Der chinesische Hersteller Huawei hat am Donnerstagmorgen das neueste Modell seiner Smartphone-Reihe vorgestellt. Das Huawei P9 verspricht durch den Wegfall des verbrauchsintensiven Bildschirms unglaubliche Akkulaufzeiten von bis zu einer Woche.mehr...

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Ausverkauf der Werte: Angela Merkel demontiert die EU

Deutsche Wirtschafts Nachrichten am 08.03.2016 um 11:47 Uhr

Ausverkauf der Werte: Angela Merkel demontiert die EU

Der Flüchtlingsgipfel war ein Tiefpunkt der Diplomatie in Europa. Angela Merkel brüskierte alle Staaten und sprach danach von einem Durchbruch. Asylrecht und Pressefreiheit sollen geopfert werden. Der Krieg in Syrien wurde als zentrale Flucht-Ursache nicht einmal erwähnt. Europa steht vor einer Konvergenz der ganz neuen Art: Der Kriegs- und Polizeistaat im Stile Erdogans wird zum Modell, nach dem sich die EU zu richten hat.

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Slowenien folgt Merkel nicht und schließt Grenze für alle Flüchtlinge

Deutsche Wirtschafts Nachrichten am 08.03.2016 um 23:17 Uhr

Slowenien folgt Merkel nicht und schließt Grenze für alle Flüchtlinge

Die Mahnung von Angela Merkel, die Balkan-Route weiter für Flüchtlinge und Migranten offen zu halten, findet in der EU kein Gehör: Slowenien erklärte am Dienstagabend überraschend, dass die Grenze ab Mitternacht für alle Flüchtlinge geschlossen werde. Nur Personen mit gültigen Reisedokumenten dürfen einreisen. Serbien schloss sich der Maßnahme an, Kroatien dürfte folgen.

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Asylwerber warfen sich vor fahrende Autos

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 08.03.2016 um 06:16 Uhr

Asylwerber warfen sich vor fahrende Autos

Diese Verzweiflungstaten sorgen für Entsetzen: Wohl in der Hoffnung, Schmerzensgeld zu erhalten, hat sich am Samstag ein Asylwerber vor ein fahrendes Auto geworfen. Der 27-Jährige blieb unverletzt - der Lenker und einige Zeugen sprechen von einer fingierten Aktion. Die Polizei ermittelt auch in einem zweiten ähnlichen Fall.

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Ungarn nimmt Asylbewerbern die Anreize zum Bleiben

kein Favicon ermittelbar. Berlin Journal am 08.03.2016 um 12:14 Uhr

Ungarn nimmt Asylbewerbern die Anreize zum Bleiben

Ungarn will den Asylbewerbern weniger Anreize zum Bleiben bieten. Die Migranten sollen weniger Bargeld und weniger Platz in den Asylheimen erhalten. Zudem sollen Integrationsmaßnahmen gestrichen werden. Ungarn plant will Bargeldzahlungen und andere Förderungen für Asylbewerber im Land kürzen. Laut einem Gesetzesentwurf erhalten die Migranten in den Internierungslagern nur noch so viel Platz wie in einer
Der Beitrag Ungarn nimmt Asylbewerbern die Anreize zum Bleiben erschien zuerst auf Berlin…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren