News-Charts vom 04.04.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 04.04.2016×

02

Bild zum Artikel: Ex-Angestellter von Briefkastenfirma: 'Es war schrecklich eng und stickig'

Der Postillon am 04.04.2016 um 17:10 Uhr

Ex-Angestellter von Briefkastenfirma: "Es war schrecklich eng und stickig"

Panama-Stadt (dpo) - Die Panama Papers sind derzeit in aller Munde – sie belegen, dass zahlreiche Prominenter Briefkastenfirmen zur Verschleierung ihrer Finanzen in Übersee betrieben haben. Der Postillon hat recherchiert und vor Ort einen ehemaligen Angestellten einer solchen Briefkastenfirma ausfindig gemacht. Was er über die Arbeitsbedingungen zu berichten weiß, ist schockierend.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Fleischindustrie stellt ersten Schweine-Rinder-Smoothie vor

Der Postillon am 04.04.2016 um 12:01 Uhr

Fleischindustrie stellt ersten Schweine-Rinder-Smoothie vor

Köln (dpo) - Endlich bekommen auch Fleischfreunde und Obstmuffel ihr Trendgetränk: Mehrere Schlachtereien haben sich zusammengetan und den ersten Schweine-Rinder-Smoothie hergestellt. Er soll ab Juni in Serie gehen und dann in zahlreichen Supermärkten angeboten werden.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Diese 'Wikileaks' -Enthüllung wird Merkels politisches Ende besiegeln

The Huffington Post am 04.04.2016 um 05:21 Uhr

Diese "Wikileaks" -Enthüllung wird Merkels politisches Ende besiegeln

“Wikileaks“ enthüllt, dass der IWF Merkel zu einem Schuldenschnitt für Griechenland zwingen will
Dann müsste die Kanzlerin zugeben, dass die deutschen Griechenland-Milliarden weg sind
Das kommt zu einem Zeitpunkt, an dem ihre Umfragewerte aufgrund der Flüchtlingskrise ohnehin im Keller sind
Lange scheint es her zu sein. Kaum jemand erinnert sich an die Zeit, als Angela Merkels dringendstes politisches Problem die Euro-Krise um Griechenlands Staatsschulden war. Das Thema wird völlig überlagert…

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Newsticker (885)

Der Postillon am 04.04.2016 um 09:30 Uhr

Newsticker (885)

+++ Die Augen waren größer als der Magen: Kannibale übernimmt sich an Mesut Özil +++
+++ Zieht sofort ein: Wohnungssuchender besticht Vermieter mit Handcreme +++
+++ "Umfahren!": Beifahrer weist auf Fußgänger hin +++
+++ Sitzt in der Tinte: Krake gestrandet +++
+++ Pustekuchen: Aufblasbare Torte kein Verkaufsschlager +++
+++ Steht wieder auf der Brücke: Depressiver Kapitän +++
+++ "Die schicken Kleider!": Frau begeistert von Online-Mode-Angeboten +++
mehr...
Kompletten Artikel auf www…

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: Die #PanamaPapers – erklärt für einen Fünfjährigen

Business Punk am 04.04.2016 um 15:22 Uhr

Die #PanamaPapers – erklärt für einen Fünfjährigen

Es ist eines der größten Leaks der jüngeren Geschichte: Die „Panama Papers“, die der Süddeutschen Zeitung zugespielt wurden, bewegen gerade die Welt und sorgen für ordentlich Diskussionsstoff. Wem die ganze Thematik allerdings etwas zu undurchsichtig ist: User „DanGliesack“ hat das Ganze auf „reddit“ verdeutlicht – und zwar so, dass auch ein Fünfjähriger den Kontext verstehen... Artikel ansehen

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Die Massenmedien beschützen die westlichen Eliten vor den Panama Papers

NachDenkSeiten am 04.04.2016 um 10:40 Uhr

Die Massenmedien beschützen die westlichen Eliten vor den Panama Papers

Wer sich heute einmal die Startseiten der großen Nachrichtenportale anschaut, kommt nicht um den Eindruck herum, der russische Präsident Wladimir Putin sei die Schlüsselfigur in den jüngst aufgedeckten Enthüllungen um internationale Steuerstraftaten. Diese „Panama Papers“, die offensichtlich den digitalisierten Datenbestand der einschlägig bekannten Kanzlei Mossack Fonseca umfassen, könnten in der Tat eine Steilvorlage für den investigativen […]

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Tschechien & Slowakei wollen keine US-Truppen im Land

kein Favicon ermittelbar. Contra Magazin am 04.04.2016 um 09:01 Uhr

Tschechien & Slowakei wollen keine US-Truppen im Land

Der Versuch der Amerikaner, ihre Soldaten in Osteuropa unterzubringen, stößt nicht überall auf Gegenliebe. In Prag und Bratislava hat man keine Angst vor Russland und will sich an den Kriegsspielen des Pentagons nicht beteiligen. Von Marco Maier Während vor allem Polen und die baltischen Länder eine Stationierung von US-Truppen im Land befürworten, sieht man in ...

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren