News-Charts vom 19.04.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 19.04.2016×

02

Bild zum Artikel: Nur zwei schnitten 'gut' ab: Stiftung Warentest testet Atombomben

Der Postillon am 19.04.2016 um 13:17 Uhr

Nur zwei schnitten "gut" ab: Stiftung Warentest testet Atombomben

Berlin (dpo) - Augen auf beim Massenvernichtungswaffenkauf! Denn Atombombe ist nicht gleich Atombombe. Das legt nun eine aktuelle Versuchsreihe der Stiftung Warentest nahe. Nach Angaben der Prüfer erhielten nur zwei von 37 gezündeten Atombomben die Bewertung "gut".
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: 23 Worte, die Du nicht raffst, wenn Du kein Sachse bist

kein Favicon ermittelbar. BuzzFeed [Deutschland] am 19.04.2016 um 12:08 Uhr

23 Worte, die Du nicht raffst, wenn Du kein Sachse bist

„Isch hab viehischstes Wannsdrammeln und jezze och urst floddn Oddoh.” Vielen Dank an die großartige Facebookseite Echt Sächsisch. Danke, dass es Euch gibt.
Echt Sächsisch / Via Facebook: EchtSaechsisch
Echt Sächsisch / Via Facebook: EchtSaechsisch
Echt Sächsisch / Via Facebook: EchtSaechsisch
Echt Sächsisch / Via Facebook: EchtSaechsisch
View Entire List ›

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Habeck: Tötung von Nutztieren ist nicht mehr zu rechtfertigen

kein Favicon ermittelbar. top agrar Online am 19.04.2016 um 07:02 Uhr

Habeck: Tötung von Nutztieren ist nicht mehr zu rechtfertigen

Will man langfristige Perspektiven für die Tierhalter schaffen, führt an einer nationalen Nutztierstrategie kaum ein Weg vorbei. Das ist beim dritten Symposium der Tönnies-Forschung deutlich geworden, bei dem in Berlin Fragen der gesellschaftlichen Akzeptanz der modernen Tierhaltung diskutiert wurden.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Studie: 4 von 5 Affen finden Zoobesucher ziemlich langweilig

Der Postillon am 19.04.2016 um 17:28 Uhr

Studie: 4 von 5 Affen finden Zoobesucher ziemlich langweilig

Freiburg (dpo) - Laut einer Untersuchung des Freiburger Anthropologieinstituts finden rund 80 Prozent aller Affen Zoobesucher deutlich weniger aufregend als bislang angenommen. Bei einer ausführlichen Befragung in Zeichensprache wurden die zweibeinigen Säugetiere der Gattung Homo Sapiens von Primaten generell als "öde", "lahm" oder "langweilig" eingestuft. Befragt wurden über 100 Tiere aus 20 verschiedenen Einrichtungen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Endlich wählbar: Die Verteidigung westlicher Werte

Junge Freiheit am 19.04.2016 um 09:49 Uhr

Endlich wählbar: Die Verteidigung westlicher Werte

Danke, AfD. Das ist, egal wie man zur Sache steht, das erste Wort, das man der Partei für ihre Kampfansage an den Islam widmen sollte. Die AfD erzwingt mit ihrem Vorstoß eine gesellschaftspolitische Debatte, die längst überfällig war. Es geht darum, in welcher Gesellschaft wir leben wollen. Westliche Werte oder Islam, Integration oder Parallelwelt. Ein Kommentar von Nicolaus Fest.

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: AfD fährt Anti-Islam-Kurs - und erreicht Rekordwert in Umfragen

The Huffington Post am 19.04.2016 um 08:35 Uhr

AfD fährt Anti-Islam-Kurs - und erreicht Rekordwert in Umfragen

Die AfD kommt in einer Umfrage auf einen Rekordwert
Die Hardliner in der Partei legen mit weiterer Islam-Kritik nach
Die AfD kann in der Wählergunst weiter zulegen und erreicht bundesweit einen Rekordwert. Wie die "Bild" unter Berufung auf den Insa-Meinungstrend meldet, würde die rechtskonservative Partei erstmals 13,5 Prozent der Stimmen erzielen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre.
Das ist ein Punkt mehr als in der Vorwoche und soviel wie nie, schreibt die "Bild".
Die SPD liegt wie in der…

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: krone.at-User sind sicher: Hofer wird Präsident

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 19.04.2016 um 11:12 Uhr

krone.at-User sind sicher: Hofer wird Präsident

Norbert Hofer wird Bundespräsident - davon ist zumindest die deutliche Mehrheit der krone.at-User überzeugt. So stimmten bei unserem Online-Voting nicht weniger als 73 Prozent für ihren blauen Favoriten. Weit abgeschlagen findet sich mit lediglich zehn Prozent der Stimmen ÖVP-Mann Andreas Khol an zweiter Stelle. Rudolf Hundstorfer ist das Schlusslicht: Nur zwei Prozent stimmten für den SPÖ-Kandidaten. Wie stehen Sie zu diesem Ergebnis? Und wer wird am Sonntag tatsächlich das Rennen machen?…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Beatrix von Storch legt nach: 'Islam ist die größte Gefahr für Demokratie und Freiheit'

The Huffington Post am 19.04.2016 um 07:37 Uhr

Beatrix von Storch legt nach: "Islam ist die größte Gefahr für Demokratie und Freiheit"

AfD-Vize Beatrix von Storch schießt erneut gegen den Islam
Dieser sei "die größte Bedrohung für Demokratie und Freiheit"
In der Huffington Post äußerten derweil Muslime ihr Unverständnis über die Aussagen der AfD
Ungeachtet der vehementen Kritik an ihrem strikten Anti-Islam-Kurs legt die AfD weiter nach. "Die größte Bedrohung für Demokratie und Freiheit geht heute vom politischen Islam aus", sagte die AfD-Vizevorsitzende Beatrix von Storch der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Antisemitische…

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: 21 Dinge, die mit dir passieren, wenn du in den 80ern geboren wurdest

The Huffington Post am 19.04.2016 um 16:52 Uhr

21 Dinge, die mit dir passieren, wenn du in den 80ern geboren wurdest

1. Du fühlst dich alt, wenn du merkst, dass Zlatko vor 16 Jahren in den Big-Brother-Container gezogen ist, der Jahrgang 1998 jetzt den Führerschein macht und Leo bei den Dreharbeiten von “Titanic” ein Jahrzehnt jünger war als du jetzt.
2. Du hast das erste Mal das Gefühl, dass du nicht weißt, wovon diese ganzen jungen Leute sprechen. Wer zum Teufel sind Bibi und Julian? Was machen die? Singen? Schauspielern? Oder einfach nur existieren?
WTF?
3. So ungern du es zugibst: Du kommst langsam in das…

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Oh the irony! PEGIDA-Gründer offiziell als Sozialschmarotzer verurteilt

kein Favicon ermittelbar. Schlecky Silberstein am 19.04.2016 um 10:04 Uhr

Oh the irony! PEGIDA-Gründer offiziell als Sozialschmarotzer verurteilt

Kann man machen, wenn man ein Verlierer ist: Flüchtlinge als Sozialschmarotzer anklagen und dann selbst offiziell als einer verurteilt werden. Der arbeitslos gemeldete Pegida-Mitgründer Thomas Balazs wurde jüngst vom Dresdner Amtsgericht zu einer Rückzahlung seiner Leistungen verdonnert, weil er nebenher schwarz gearbeitet hat. Schöne Grüße ins Glashaus, Vogel. vob bild.de via fernsehersatz

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren