News-Charts vom 02.05.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 02.05.2016×

01

Bild zum Artikel: Tabakindustrie bietet 'Nicotini'-Sammelalbum für Zigaretten-Schockbilder an

Der Postillon am 02.05.2016 um 13:15 Uhr

Tabakindustrie bietet "Nicotini"-Sammelalbum für Zigaretten-Schockbilder an

Berlin (dpo) - Ab Ende Mai müssen Zigarettenhersteller Fotos von verklebten Lungen und anderen abschreckenden Motiven auf ihre Schachteln drucken. Nun reagiert die Tabakindustrie mit einer neuen Marketing-Idee und bietet erstmals ein Sammelalbum für die Gruselbilder an. Unter anderem beteiligen sich die Unternehmen Reemtsma, Philipp Morris und BAT an dem Joint-Venture unter dem Namen "Nicotini".
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: US-Karotte kritisiert europäische Angst vor Genfood

Der Postillon am 02.05.2016 um 15:55 Uhr

US-Karotte kritisiert europäische Angst vor Genfood

Boston (dpo) - Angesichts stockender Verhandlungen und dem Aufschrei nach dem jüngsten TTIP-Leak hat sich nun auch eine Karotte aus den USA in die Diskussion eingeschaltet. Das zwei Monate alte Wurzelgemüse kritisierte die seiner Meinung nach "übergroße Angst der Europäer", wenn es um genetisch modifizierte Nahrungsmittel geht.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Vardy ist der 'Spieler des Jahres'

sport1 am 02.05.2016 um 15:53 Uhr

Vardy ist der "Spieler des Jahres"

Leicester City ist in dieser Saison mit No-Name-Profis überraschend an die Spitze der Premier League gestürmt - und hat nun auch noch die Wahlen zum "Spieler des Jahres" auf der Insel dominiert.Der Sieg bei der am Sonntag von der Vereinigung der englischen Fußball-Journalisten durchgeführten Wahl ging dabei an Torjäger Jamie Vardy, der 36 Prozent der Stimmen erhielt.Und auch die Plätze zwei bzw. drei belegte mit Riyad Mahrez und N'Golo Kante ein Duo der Foxes.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Chelsea schießt Leicester zum Sensationstitel

sport1 am 02.05.2016 um 22:57 Uhr

Chelsea schießt Leicester zum Sensationstitel

Die Sensation in der Premier League ist perfekt, Leicester City ist zum ersten Mal englischer Meister.Das Überraschungsteam von Teammanager Claudio Ranieri profitierte am Montag zum Abschluss des 36. Spieltags vom 2:2 (2:0) des einzig verbliebenen Verfolgers Tottenham Hotspur beim entthronten Titelverteidiger FC Chelsea.Leicester, das am Sonntag bei Rekordchampion Manchester United zu einem 1:1 gekommen war, ist an den letzten beiden Spieltagen nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Der…

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: 'Ösis, ihr wählt noch blöder als unsere Ossis'

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 02.05.2016 um 06:44 Uhr

"Ösis, ihr wählt noch blöder als unsere Ossis"

Ein in der bekannten ZDF-Satiresendung "heute-show" verlesenes Schmähgedicht mit dem Titel "Der FPÖ-Wähler" sorgt derzeit für Wirbel in den sozialen Netzwerken. In dem am Sonntag auch auf Facebook online gestellten Ausschnitt zieht Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht in Gedichtform böse über die Wähler von FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer her.

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Mehrheit der Deutschen will Kopftuchverbot an Schulen

The Huffington Post am 02.05.2016 um 07:32 Uhr

Mehrheit der Deutschen will Kopftuchverbot an Schulen

Die Deutschen sind mehrheitlich für ein Kopftuchverbot an deutschen Schulen
Vor allem ältere und wohlhabende Bürger fordern ein Verbot
Bisher ist das Tragen des Kopftuches für Schüler uneingeschränkt erlaubt
Jeder zweite Bundesbürger würde es begrüßen, wenn für Schülerinnen in Deutschland ein Kopftuch-Verbot eingeführt würde. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur erklärten 51 Prozent der Befragten, das Tragen des Kopftuches aus religiösen Gründen sollte in…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: EU-Polizei- und Militärtruppe probt für Bürgerkrieg in Deutschland (Archiv)

Kopp Online am 02.05.2016 um 15:55 Uhr

EU-Polizei- und Militärtruppe probt für Bürgerkrieg in Deutschland (Archiv)

Abgeschirmt von der Öffentlichkeit haben europäische Polizei- und Militäreinheiten eine Großübung zur Niederschlagung von Unruhen und Bürgerkriegszenarien in NRW durchgeführt. Die genaueren Hintergründe bleiben unklar. Besonders die Finanzierung durch die EU-Kommission wirft viele Fragen auf. So entsteht der Verdacht, dass die EU-Funktionäre dabei sind, europaweit eine ihnen direkt weisungsgebundene Truppe zur Aufstandsniederschlagung aufzustellen.

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: AfD fordert Abschaltung linksextremer Internetseiten

Junge Freiheit am 02.05.2016 um 11:45 Uhr

AfD fordert Abschaltung linksextremer Internetseiten

Nach der Veröffentlichung der Adressendaten von hunderten AfD-Mitgliedern hat Parteichef Jörg Meuthen ein konsequenteres Vorgehen gegen Linksextremismus gefordert. Die Verantwortlichen müßten strafrechtliche verfolgt werden, sagte Meuthen am Sonntag in Stuttgart. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) müsse entschieden gegen linksextreme Seiten vorgehen.

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: 'Volksverräter hau ab' - Minister Maas in Zwickau in die Flucht geschlagen

kein Favicon ermittelbar. RT Deutsch am 02.05.2016 um 14:15 Uhr

"Volksverräter hau ab" - Minister Maas in Zwickau in die Flucht geschlagen

Von Rainer Rupp
Heiko Maas, der deutsche Justizminister, war zum Tag der Arbeit am 1. Mai nicht in der Lage, auf dem Marktplatz von Zwickau seine Ansprache zu Ende zu bringen. Seine feierliche Rede wurde „laut ausgebuht und schließlich wurde er vom deutschen Volke von der Bühne verjagt. Die Leute riefen immer wieder ‘Volksverräter‘, ‘linke Ratte‘, ‘hau ab‘, ‘Wir sind das Volk‘ und ‘Maas muss weg‘! Schließlich brach der SPD-Minister seine Rede ab und flüchtete - eskortiert von seinen bewaffneten…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren