News-Charts vom 21.09.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 21.09.2016×

01

Bild zum Artikel: Weil er gemobbt wurde: Biker begleiten Jungen mit Down-Syndrom zur Schule

kein Favicon ermittelbar. neuestens. am 21.09.2016 um 17:39 Uhr

Weil er gemobbt wurde: Biker begleiten Jungen mit Down-Syndrom zur Schule

Vergesst den Schulbus! Dieser Teenager kommt cooler in die Schule! Der 16-jährige Sean Maehrer leidet an Down-Syndrom und wurde deswegen in der Vergangenheit oft gemobbt. Als er zur High School gehen sollte, machte sich seine Familie große Sorgen, wie er dort wohl aufgenommen werden würde. Mithilfe eines Facebook-Aufrufs wurden lokale Motorrad-Clubs auf Sean aufmerksam und begleiteten ihn an seinem ersten Tag. Den Rest der Story und die richtig coolen Aufnahmen siehst du im Video!

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Aus Respekt vor Brangelina-Trennung: Trump und Clinton unterbrechen Wahlkampf

Der Postillon am 21.09.2016 um 12:51 Uhr

Aus Respekt vor Brangelina-Trennung: Trump und Clinton unterbrechen Wahlkampf

New York (dpo) - Nach der überraschenden Trennung des Glamour-Paares Angelina Jolie und Brad Pitt haben die beiden Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Hillary Clinton angekündigt, ihren Wahlkampf auf unbestimmte Zeit zu unterbrechen. Es sei eine Frage des Respekts, so Clinton. Die USA habe derzeit mit größeren Problemen als Politik zu kämpfen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Prof. Sinn: „Rentenalter heraufsetzen, um die Flüchtlinge zu ernähren“

kein Favicon ermittelbar. Berlin Journal am 21.09.2016 um 08:28 Uhr

Prof. Sinn: „Rentenalter heraufsetzen, um die Flüchtlinge zu ernähren“

Aus Sicht des Nationalökonomen und Finanzwissenschaftlers Hans-Werner Sinn (68), von 1999 bis 2016 Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung an der Universität München e. V., kurz Ifo, müssen die Deutschen länger arbeiten, um die Kosten der Integration der Flüchtlinge stemmen zu können. Professor Sinn gilt nach Ernst Fehr von der Uni Zürich als zweiteinflussreichster Ökonom in
Der Beitrag Prof. Sinn: „Rentenalter heraufsetzen, um die Flüchtlinge zu ernähren“ erschien zuerst auf…

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Oktoberfest-Kotzhügel mysteriöserweise jedes Jahr ein bisschen höher

Der Postillon am 21.09.2016 um 17:21 Uhr

Oktoberfest-Kotzhügel mysteriöserweise jedes Jahr ein bisschen höher

München (dpo) - Geologen der Universität München haben herausgefunden, dass die bei Oktoberfestbesuchern als "Kotzhügel" bekannte Anhöhe Jahr für Jahr um mehrere Meter wächst. Was den bemerkenswerten Höhenzuwachs auslöst, ist derzeit völlig unklar.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: BVB-Fans feiern Blaszczykowski

sport1 am 21.09.2016 um 09:17 Uhr

BVB-Fans feiern Blaszczykowski

Emotionaler Abend für Jakub Blaszczykowski.Beider 1:5-Niederlage des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund erlebte der Pole emotionale Momente. Erst tauschte er nach Abpfiff der Partie das Trikot mit Landsmann Lukas Piszczek. Anschließend wollte Blaszczykowski den Rasen verlassen, hatte die Rechnung aber ohne die BVB-Fans gemacht.Fans feiern BlaszczykowskiDiese feierten den Ex-Dortmunder mit "Kuba"-Sprechchören. Daraufhin machte sich ein sichtlich gerührter Blaszczykowski auf den Weg zum…

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: 'Das Ganze wühlt einen auf' - Mutter betäubt Tochter für sexuellen Missbrauch durch Freund - Bewährungsstrafe

Focus Online am 21.09.2016 um 22:16 Uhr

"Das Ganze wühlt einen auf" - Mutter betäubt Tochter für sexuellen Missbrauch durch Freund - Bewährungsstrafe

Eine Mutter betäubt ihr Kind, damit sich der neue Freund an dem Mädchen vergehen kann. Während der Peiniger lange ins Gefängnis muss, erhält die Mutter eine Bewährungsstrafe. Das Opfer hätte wohl besser nie von den Übergriffen erfahren, sagt auch der Richter.

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: 68-Jähriger in flagranti beim Sex mit Pitbull erwischt

kein Favicon ermittelbar. Tierschutz - Schützt die Tiere dieser Welt am 21.09.2016 um 16:31 Uhr

68-Jähriger in flagranti beim Sex mit Pitbull erwischt

In den USA sorgt mal wieder ein schrecklicher Fall von Tierquälerei für Aufregung. Ein 68 Jähriger Mann wurde in flagranti dabei erwischt wie er einen Pitbull vergewaltigte. Passanten hörten während eines starken Regenschauers in Statesboro (Georgia), komische Geräusche, als sie näher nachschauten, sahen sie wie der 68-Jährige einen Pitbull missbrauchte. Sie alarmierten sofort die Polizei. Um

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren