News-Charts vom 05.11.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 05.11.2016×

10

Bild zum Arikel: Prozess in Hamburg - Freispruch nach Silvester-Übergriffen: Opfer fühlt sich wehrlos

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 05.11.2016 um 16:23 Uhr

Prozess in Hamburg - Freispruch nach Silvester-Übergriffen: Opfer fühlt sich wehrlos

Der Freispruch von drei jungen Männern, die in der Silvester-Nacht in Hamburg eine 18-Jährige bedrängt haben sollen, sorgt für viel Kritik. Die Richterin hatte den Behörden schwere Fehler vorgeworfen – doch Staatsanwaltschaft und Polizei wehren sich gegen die Vorwürfe. Am schlimmsten ist es jedoch für das Opfer: Sie fühlt sich wehrlos.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Bis zu 80 Dschihadisten in der Truppe: MAD enttarnt Islamisten in der Bundeswehr

n-tv am 05.11.2016 um 04:06 Uhr

Bis zu 80 Dschihadisten in der Truppe: MAD enttarnt Islamisten in der Bundeswehr

Immer wieder versuchen potenzielle Terroristen und Extremisten, die Bundeswehr zu unterwandern. Sobald sich Anwärter für den Dienst an der Waffe ausdrücklich für eine intensive Geräteausbildung interessieren, aber nur kurz dienen wollen, horcht der militärische Geheimdienst auf - offenbar mit Erfolg.

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: AfD-Schatzmeister in Neukölln - Berliner Schule feuert Lehrer – weil er bei Pegida mitdemonstriert

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 05.11.2016 um 08:43 Uhr

AfD-Schatzmeister in Neukölln - Berliner Schule feuert Lehrer – weil er bei Pegida mitdemonstriert

Drei Wochen nur war der Chemielehrer Hendrik Pauli am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster in Berlin im Dienst – dann wurde er wieder entlassen. Die Begründung: Die Aktivitäten des Lehrers bewegen sich nicht im verfassungsrechtlichen Rahmen. Denn Pauli marschiert beim Pegida-Ableger "Bärgida" mit und sympathisiert mit der "Identitären Bewegung".

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: HSV-Fans spotten über eigenes Team

sport1 am 05.11.2016 um 14:55 Uhr

HSV-Fans spotten über eigenes Team

Die Lage des Hamburger SV ist alles andere als erfreulich. Der Bundesliga-Dino liegt mit zwei Punkten nach neun Spielen am Tabellenende und hat zudem kleine Personalsorgen zu beklagen.Vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund machen sich nach dem Gegner nun auch noch die eigenen Fans über das den HSV lustig."Erste Liga, keiner weiß warum", war auf einem Banner im Volksparkstadion zu lesen.Es bleibt abzuwarten, ob die Reaktion der Fans ein Ansporn für die Mannschaft sein wird.Viele Anhänger…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren