News-Charts vom 18.01.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 18.01.2017×

02

Bild zum Artikel: Elbphilharmonie: Zweite Bauphase beginnt

Der Postillon am 18.01.2017 um 13:00 Uhr

Elbphilharmonie: Zweite Bauphase beginnt

Hamburg (dpo) - Weiter geht's! Nach den vielbeachteten Feierlichkeiten zum Abschluss der ersten Bauphase, wurden die Arbeiten an der Elbphilharmonie heute wieder aufgenommen. In den nächsten 15 bis 20 Jahren soll das Dach des neuen Hamburger Wahrzeichens seine volle Höhe erreichen und endlich eine gerade Linie bilden.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Hai besucht seit 7 Jahren
einen Taucher, um mit
ihm zu kuscheln

kein Favicon ermittelbar. Travelbook am 18.01.2017 um 08:55 Uhr

Hai besucht seit 7 Jahren einen Taucher, um mit ihm zu kuscheln

Normalerweise machen Menschen gerne einen großen Bogen um Haie, und auch die Raubfische kommen, entgegen der Annahme vieler, nur selten bewusst in Menschennähe. Umso ungewöhnlicher ist die Freundschaft eines australischen Tauchlehrers mit einem Hai: Bereits seit sieben Jahren besucht das Tier Rick Anderson regelmäßig bei dessen Tauchgängen – und kommt ihm dabei sehr nah.

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Muslima (14) erfindet Attacke in S-Bahn-Station

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 18.01.2017 um 05:21 Uhr

Muslima (14) erfindet Attacke in S-Bahn-Station

Derzeit sorgt die dramatische Geschichte einer 14-Jährigen im Web für Aufregung: Die junge Muslima hatte behauptet, dass sie in der S-Bahn-Station Krottenbachstraße in Wien-Döbling von einer Frau angegriffen und sogar auf die Gleise gestoßen worden sei. Die vermeintliche Attacke wurde auch bei der Polizei angezeigt. Doch nun stellte sich heraus, dass alles wohl nur erfunden gewesen sein dürfte ...

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Dein Körper warnt dich 1 Monat vor einem Herzanfall – dieses verborgene Zeichen solltest du kennen

kein Favicon ermittelbar. StoryFox am 18.01.2017 um 09:36 Uhr

Dein Körper warnt dich 1 Monat vor einem Herzanfall – dieses verborgene Zeichen solltest du kennen

Rund 80.000 Menschen in Deutschland erleiden jedes Jahr einen plötzlichen Herztod. Auch wenn heutzutage viele davon überlebt werden, ist dieses Thema weiterhin sehr wichtig. Ein Großteil der Betroffenen kann dabei am eigenen Körper die Warnsignale feststellen, wenn man sie weiß. Quelle: Wikimedia Commons 1. Müdigkeit Wir sind alle manchmal müde, das ist klar. Doch wenn […]

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Donald Trump macht sich schon mal an Atomwaffen-Knopf-Attrappe warm

Der Postillon am 18.01.2017 um 17:22 Uhr

Donald Trump macht sich schon mal an Atomwaffen-Knopf-Attrappe warm

New York (dpo) - Er bereitet sich auf den wohl schwierigsten Job der Welt vor: Zwei Tage vor seiner Vereidigung zum 45. Präsidenten der USA ist Donald Trump bereits intensiv damit beschäftigt, sich an einer Atomwaffen-Knopf-Attrappe, die er auf seinem Schreibtisch im Trump Tower installieren hat lassen, für seinen ersten Tag im Amt warm zu machen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Skandal beim Kölner Ausländeramt  - 21 Jahre lang begeht Verbrecher Dutzende Straftaten - jetzt erst erfolgte Abschiebung

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 18.01.2017 um 14:56 Uhr

Skandal beim Kölner Ausländeramt - 21 Jahre lang begeht Verbrecher Dutzende Straftaten - jetzt erst erfolgte Abschiebung

Er dealte, attackierte Passanten und Polizisten mit dem Messer, schlug Konkurrenten zusammen, saß jahrelang im Gefängnis und dennoch durfte Mustafa Ö. weiterhin in der Rheinmetropole bleiben, obwohl er längst hätte ausreisen müssen.   Von Focus Magazin-Redakteur Axel Spilcker

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Brigittenauer Restaurant Dresdnerhof gibt Essen an Bedürftige aus

kein Favicon ermittelbar. meinbezirk.at am 18.01.2017 um 11:02 Uhr

Brigittenauer Restaurant Dresdnerhof gibt Essen an Bedürftige aus

BRIGITTENAU. Hut ab vor dem Dresdnerhof. Wie das Brigittenauer Restaurant auf Facebook bekannt gab, wird es ab Montag, 23. Jänner, kostenlos Essen an alle bedürftigen Personen ausgeben.
Die Armenspeisung wird täglich zwischen 14.30 und 15.30 Uhr stattfinden. Während dieser Zeit werden die Mahlzeiten gratis in einem eigenen, warmen, Gastraum ausgeteilt. Dazu soll es ein kostenloses Getränk geben. Die Aktion werde vorerst bis 31. Jänner gelten und bei anhaltend schlechtem Wetter verlängert, so…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: „Wirtschaft wird dramatisch verfallen“ - Türkei am Abgrund – Experten warnen: Der Niedergang hat gerade erst begonnen

Focus Online am 18.01.2017 um 13:51 Uhr

„Wirtschaft wird dramatisch verfallen“ - Türkei am Abgrund – Experten warnen: Der Niedergang hat gerade erst begonnen

Terroranschläge, Touristenebbe, Kapitalabfluss – die Türkei steht zunehmend unter Druck, die türkische Lira fällt von einem Allzeit-Tief zum nächsten. Dass sich bald etwas daran ändern wird, ist unwahrscheinlich. Im Gegenteil: Der starke US-Dollar, steigende Ölpreise sowie weltweit zunehmender Nationalismus erschweren die Lage zusehends.Von FOCUS-Online-Redakteur Melchior Poppe

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Facebook: Zwei Männer, die einem Hundewelpen die Ohren abschneiden

mimikama am 18.01.2017 um 09:34 Uhr

Facebook: Zwei Männer, die einem Hundewelpen die Ohren abschneiden

Die Tatsache, dass Facebook allen eine Bühne bietet, lässt sich schon längst nicht mehr bestreiten. Auch dass lokale Informationen weltweit abrufbar wurden und das in einem rasanten Tempo, ebenso wenig. Doch was bedeutet das für den Menschen vor dem Bildschirm? Wir erhielten etliche Anfragen zu diesem Facebook-Post: “Kann mir jemand sagen warum man sowas dem [...]
Der Beitrag Facebook: Zwei Männer, die einem Hundewelpen die Ohren abschneiden erschien zuerst auf mimikama. Zuerst denken-dann…

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Chapecoense: Absturzopfer macht erste Schritte

sport1 am 18.01.2017 um 20:12 Uhr

Chapecoense: Absturzopfer macht erste Schritte

Der Gesundheitszustand von Chapecoense-Spieler Helio Neto hat sich deutlich verbessert.Mit Hilfe eines Physiotherapeuten konnte der Abwehrspieler, einer von drei überlebenden Spielern des Flugzeugunglücks in Kolumbien, seine ersten Schritte zurücklegen. Ein ESPN-Journalist verbreitete ein entsprechendes Video auf Twitter.Neto erlitt bei der Tragödie am 28. November ein Schädel-Hirn-Trauma sowie mehrere offene Brüche. Seit Mitte Dezember befindet sich der 31-Jährige in einem Krankenhaus in…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren