News-Charts vom 01.02.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 01.02.2017×

01

Bild zum Artikel: Großaufgebot der Polizei sucht nach Oaschloch, das um drei Uhr früh Schnee geräumt hat

Die Tagespresse am 01.02.2017 um 11:53 Uhr

Großaufgebot der Polizei sucht nach Oaschloch, das um drei Uhr früh Schnee geräumt hat

Großalarm heute Nacht in Wien: Mehrere hundert Polizisten suchten in einer Alarmfahndung nach einem mutmaßlichen Oaschloch, das um drei Uhr früh in Wien-Margareten Schnee geräumt hat. Der Täter befindet sich auf der Flucht. „Ich bin mitten in der Nacht aufgewacht, weil im Innenhof so ein Scheißhurenslärm war“, erzählt Augenzeugin Elfriede Leitner, 56, aus Wien-Margareten. „Dann […]

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Duzdar beginnt Krieg gegen Kreuz in Klassenzimmern

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 01.02.2017 um 13:00 Uhr

Duzdar beginnt Krieg gegen Kreuz in Klassenzimmern

Die Regierung ist sich offensichtlich nicht hundertprozentig einig, welche Reichweite das geplante "Neutralitätsgebot" im öffentlichen Dienst haben wird. Während für die ÖVP klar ist, dass das Kreuz in Schulen und Gerichtssälen hängen bleibt, will SPÖ-Staatssekretärin Muna Duzdar noch "mit allen Religionsgemeinschaften" diskutieren ...

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Mysteriös: Erfinder des Beipackzettels passt nach Exhumierung nicht mehr in den Sarg

Der Postillon am 01.02.2017 um 13:15 Uhr

Mysteriös: Erfinder des Beipackzettels passt nach Exhumierung nicht mehr in den Sarg

Györ (dpo) - Mihaily Szabó dürfte namentlich nur wenigen Menschen bekannt sein, obwohl nahezu täglich weltweit unzählige Menschen seine Erfindung in den Händen halten: Der ungarische Apotheker erfand im Jahr 1928 den Beipackzettel, der bis heute in der Verpackung nahezu sämtlicher Arzneimittel zu finden ist. Nun gab die Exhumierung des 1974 verstorbenen Mannes Rätsel auf.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Gabenzaun am Hamburger Hauptbahnhof sammelt öffentlich Spenden für Bedürftige

urbanshit.de am 01.02.2017 um 18:22 Uhr

Gabenzaun am Hamburger Hauptbahnhof sammelt öffentlich Spenden für Bedürftige

Aus einem Zaun, der von der Stadt dazu gedacht ist Obdachlose vom Hauptbahnhof zu vertreiben, wurde über Nacht ein Gabenzaun, der Spenden für Bedürftige sammelt. Am Hamburger Hauptbahnhof gibt es seit kurzem einen Gabenzaun, an dem öffentlich Spenden für Bedürftige gesammelt werden. Verwendbare Sach- oder Lebensmittelspenden können in transparente Tüten verpackt an den Zaun gehängt werden. Obdachlose und Bedürftige können die „Gaben“ anschließend bei anonym mitnehmen. Installiert wurde die Idee…

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: EU legt Plan zur Abschaffung des Bargelds vor

kein Favicon ermittelbar. Berlin Journal am 01.02.2017 um 18:59 Uhr

EU legt Plan zur Abschaffung des Bargelds vor

Die EU-Kommission hat einen Plan vorgelegt, wie sie Bargeld-Zahlungen Schritt für Schritt einschränken will. Sie begründet dies mit dem Kampf gegen Kriminelle und Terroristen. Doch tatsächlich will sie den Bürgern die Flucht aus einem maroden Finanzsystem versperren. In der EU gibt es schon heute eine Reihe von Gesetzen, die den Gebrauch von Bargeld einschränken. Spanien etwa […]
Der Beitrag EU legt Plan zur Abschaffung des Bargelds vor erschien zuerst auf Berlin Journal.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Scheidung ratsam – Pretzell und Petry scheitern am Bundesmeldegesetz

kein Favicon ermittelbar. Schlecky Silberstein am 01.02.2017 um 09:48 Uhr

Scheidung ratsam – Pretzell und Petry scheitern am Bundesmeldegesetz

Köstlich: Frauke Petry und Markus Pretzell haben sich mit ihrer AfD-Traumhochzeit in dicke Karriere-Schwulitäten gebracht. Denn wer eine Ehe eingeht, muss sich einen gemeinsamen Hauptwohnsitz aussuchen, da kennt das Bundesmeldegesetz keinen Spaß. Damit Petry allerdings als AfD-Bundessprecherin ordnungsgemäß im sächsischen Landtag sitzen darf, muss ihr Hauptwohnsitz in Sachsen sein, während RW-AfD-Chef Marcus Pretzell für sein…

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Der Trump-Hammer: US-Regierung will Migranten ausweisen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind

The Huffington Post am 01.02.2017 um 09:51 Uhr

Der Trump-Hammer: US-Regierung will Migranten ausweisen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind

In Washington kursieren Pläne, Migranten aus den USA auszuweisen, die Sozialhilfe beziehen
Der "Washington Post" liegen die Pläne vor
Sollte ein solches Dekret erlassen werden, dürfte das für massive Proteste sorgen
Die US-Regierung unter Donald Trump plant offenbar weitere Dekrete gegen die Einwanderung in die Vereinigten Staaten. Der "Washington Post" liegt der Entwurf für mehrere Executive Orders vor. Sie sollen den US-Behörden ermöglichen soll, Migranten, die bereits in den USA leben,…

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Video lehrt Toleranz: Wer dabei nicht weint, ist ein Monster

kein Favicon ermittelbar. ze.tt am 01.02.2017 um 10:45 Uhr

Video lehrt Toleranz: Wer dabei nicht weint, ist ein Monster

Wir alle haben Gemeinsamkeiten. Ein Video aus Dänemark erinnert uns eindrücklich daran. Ich lag noch im Bett, als ich mir heute Morgen das folgende Video ansah. Drei Minuten nachdem ich Play gedrückt hatte, lag ich mit Tränen in den Augen immer noch da. Ich konnte nicht aufstehen, musste nachdenken, ich war irgendwie glücklicher als vorher. […]

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Der „Kanzler“ Schulz redet und redet – und sagt fast nichts

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 01.02.2017 um 11:14 Uhr

Der „Kanzler“ Schulz redet und redet – und sagt fast nichts

Martin Schulz spricht schon von sich als Bundeskanzler und versprüht jede Menge Optimismus. Das kommt in der Partei gut an, und in ersten Meinungsumfragen ist der Abstand zwischen CDU/CSU und SPD geschrumpft. Mit 24 oder 26 Prozent liegt SPD immer noch deutlich hinter der Union mit 33 bis 37 Prozent, aber immerhin. Die Genossen bejubeln
Der Beitrag Der „Kanzler“ Schulz redet und redet – und sagt fast nichts erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Busfahrer mit sehr großem Herz

kein Favicon ermittelbar. Einfach Hunderbar am 01.02.2017 um 13:16 Uhr

Busfahrer mit sehr großem Herz

Manch einer hat es vielleicht mitbekommen: Ein heftiger Sturm hat letzte Woche Buenos Aires/Argentinien heimgesucht. Nicht nur Menschen wollten bei diesem Wetter nicht draußen bleiben, auch streunende Hunde suchten nach einem Dach über dem Kopf. Ein Busfahrer wurde durch seine Aktion zu einem Lokalhelden. Er gewährte zwei ungewöhnlichen Fahrgästen Zuflucht während des heftigen Regens.
Der Beitrag Busfahrer mit sehr großem Herz erschien zuerst auf Einfach Hunderbar.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren