News-Charts vom 18.10.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 18.10.2017×

05

Bild zum Arikel: Studie: Eure Vergesslichkeit könnte ein Anzeichen für Intelligenz sein

kein Favicon ermittelbar. Business Insider Deutschland am 18.10.2017 um 06:00 Uhr

Studie: Eure Vergesslichkeit könnte ein Anzeichen für Intelligenz sein

Es gibt diese Menschen, die euch sagen können, was sie vor sechs Monaten und zwei Wochen zum Frühstück gegessen haben. Und es gibt Menschen, die die Tür hinter sich schließen und im gleichen Moment bemerken, dass sie den Hausschlüssel vergessen haben.
Wenn ihr zu der zweiten Kategorie gehört, haben wir eine gute Nachricht für euch: Eure Vergesslichkeit könnte ein Anzeichen dafür sein, dass ihr besonders intelligent seid. Zu diesem Ergebnis kamen die Forscher Paul Frankland und Blake Richards…

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Falten, Babyspeck, lichtes Haar: Immer mehr Eltern unterziehen ihr Neugeborenes einer Schönheits-OP

Der Postillon am 18.10.2017 um 17:22 Uhr

Falten, Babyspeck, lichtes Haar: Immer mehr Eltern unterziehen ihr Neugeborenes einer Schönheits-OP

Berlin (dpo) - Der Schönheitswahn erreicht Deutschlands Kinderwiegen: Nach Angaben der Bundesärztekammer unterziehen immer mehr Eltern ihr neugeborenes Kind einer oder gleich mehreren Schönheits-OPs, um ästhetische Mängel wie faltige Haut, deformierte Bauchnabel, Glatzen und Fettpölsterchen auszugleichen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Es gibt einen eigenen Namen für die Generation, die Anfang der 80er geboren ist

kein Favicon ermittelbar. Business Insider Deutschland am 18.10.2017 um 17:36 Uhr

Es gibt einen eigenen Namen für die Generation, die Anfang der 80er geboren ist

Ich wurde 1980 geboren. Einigen Quellen zufolge gehöre ich damit der Generation X oder auf deutsch Generation Golf an. Andere Quellen ordnen mich stattdessen als Millennial und damit als Teil der Generation Y ein. Eine frustrierende Situation, wenn man wie ich alles gerne schön geordnet hat.
Das Problem kennt jeder, dessen Geburtsjahr zwischen 1977 und 1985 liegt. Diese neun Jahre sind nicht lang genug, um als Generation zu gelten. Aber viele, die in dieser Zeit geboren sind, fühlen sich nicht…

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Tschetschene kassierte 70.000 € Mindestsicherung

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 18.10.2017 um 13:12 Uhr

Tschetschene kassierte 70.000 € Mindestsicherung

Der nächste bedauerliche Einzelfall im Mindestsicherungssystem der Stadt Wien: Vier Jahre lang wurden einem Tschetschenen insgesamt 70.000 Euro an Mindestsicherung und an weiteren Sozialleistungen überwiesen, obwohl der Mann längst untergetaucht ist. Die Kripo ermittelt. Nach den zahlreichen Missständen, die im Sozialressort der Stadt Wien bereits aufgeflogen sind, ist das der nächste teure Skandalfall.

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Newsticker (1112)

Der Postillon am 18.10.2017 um 09:30 Uhr

Newsticker (1112)

+++ polo.ch: Schweizer Pferdesportverein in Wahrheit getarnter Analsexclub +++
+++ Bei Lichte betrachtet: Dracula nicht mehr als ein dampfender Pulverhaufen +++
+++ An Bord allein: Matrose psychisch erkrankt +++
+++ Isarufer: Münchner sucht seine Tochter am Flussrand +++
+++ Er beleibt sich: Sächsischer Fußballclub setzt Stürmer auf Diät +++
+++ Grüner wird's nicht!: Shrek und Hulk zoffen sich vor einer Ampel +++
+++ Bös, artig: Kind treibt Mutter mit kalkulierten Stimmungsschwankungen in…

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Wiens Rot-Grün gesteht 400-Mio-€-Neuverschuldung!

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 18.10.2017 um 08:47 Uhr

Wiens Rot-Grün gesteht 400-Mio-€-Neuverschuldung!

Die rot-grüne Stadtregierung in Wien wird auch 2018 nicht mit den prognostizierten Einnahmen auskommen: Nur drei Tage nach der Wahl gesteht Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) eine für das kommende Jahr nötige Neuverschuldung von 376 Millionen Euro! Bereits jetzt beträgt der Schuldenstand der Stadt mindestens sechs Milliarden Euro. In nur 15 Jahren hat sich der Betrag damit verdreifacht.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren