News-Charts vom 29.10.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 29.10.2017×

01

Bild zum Artikel: Arschloch, das Zeitumstellung erfand, hatte ganz offensichtlich keine kleinen Kinder

Der Postillon am 29.10.2017 um 09:25 Uhr

Arschloch, das Zeitumstellung erfand, hatte ganz offensichtlich keine kleinen Kinder

Berlin, München, Hamburg (dpo) - Das miese Arschloch, das vor über 100 Jahren die Zeitumstellung erfand, hatte ganz offensichtlich keine kleinen Kinder. Zu dieser Erkenntnis kamen heute Morgen wieder einmal Millionen Eltern, die noch mindestens eine Woche lang mit dem völlig verkorksten Schlafrhythmus ihres Nachwuchses zu kämpfen haben werden.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Depardieu schockt: Die Franzosen sind verloren

kein Favicon ermittelbar. Wochenblick am 29.10.2017 um 10:52 Uhr

Depardieu schockt: Die Franzosen sind verloren

Der berühmte französische Schauspieler, Gérard Depardieu, betrachtet Multi Kulti in Frankreich als Bedrohung für die Kultur der Franzosen.

Artikel ist nicht mehr online

04

Bild zum Arikel: Flüchtlinge stechen und schlagen auf Kirmes in Unna wahllos auf Besucher ein

kein Favicon ermittelbar. Halle-Leaks.de Blog am 29.10.2017 um 14:45 Uhr

Flüchtlinge stechen und schlagen auf Kirmes in Unna wahllos auf Besucher ein

Laut Polizei kam es um 22.05 Uhr zu der Schlägerei. Die Aggressionen waren von einer größeren Gruppe Asylbewerber ausgegangen. Zeugen sprachen nach Angabender Polizeivon etwa 25 bis 50 Personen arabischen beziehungsweise südländischen Aussehens. Ein Großaufgebot der Polizei, 16 Streifenwagen aus dem ganzen Kreisgebiet,Dortmund, Soest und Hamm, beruhigte die Situation auf …

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Richter findet Gewalt gegen Frauen unter bestimmten Umständen in Ordnung

kein Favicon ermittelbar. HuffPost am 29.10.2017 um 10:30 Uhr

Richter findet Gewalt gegen Frauen unter bestimmten Umständen in Ordnung

Ein Richter aus Portugal findet Gewalt gegen Frauen nach einem Seitensprung des Opfers okay
Landesweit gab es Proteste
Selbst die Kirche mischte sich ein
Auch nach landesweiten Protesten verteidigt sich ein Richter, der bei einem Prozess Gewalt gegen Frauen im Fall eines Seitensprungs des Opfers gerechtfertigt hatte.
Der Richter hatte am 11. Oktober die Verurteilung des Ex-Ehemannes und des Liebhabers einer Frau annulliert, die das Opfer 2015 gemeinsam unter anderem mit einem Hammer angegriffen…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Frau war mehrfach vorbestraft - 'Habe aus Hunger gestohlen': Bayerische Gnadenlos-Justiz schickt 84-Jährige in den Knast

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 29.10.2017 um 14:33 Uhr

Frau war mehrfach vorbestraft - "Habe aus Hunger gestohlen": Bayerische Gnadenlos-Justiz schickt 84-Jährige in den Knast

Eine 84 Jahre alte Rentnerin ist wegen mehrerer Ladendiebstähle zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Die Frau aus dem bayerischen Bad Wörishofen nahe Memmingen, die Einheimischen als „Oma Ingrid“ bekannt ist, muss laut Urteil nun für 90 Tage ins Gefängnis.

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Türk-Imperialisten mögen nicht in der Türkei leben Türkische Gemeinde: „Deutschland gehört uns allen“

kein Favicon ermittelbar. PI News am 29.10.2017 um 16:45 Uhr

Türk-Imperialisten mögen nicht in der Türkei leben Türkische Gemeinde: „Deutschland gehört uns allen“

Gökay Sofuoglu ist Vorsitzender der „türkischen Gemeinde“ in Deutschland, einer Organisation, die sich über ihre ethnische türkische Volkszugehörigkeit definiert. So weit, so normal. Das Problem beginnt damit, dass sich die „türkische Gemeinde“ in ein Land eingeladen hat, das seit über eintausend Jahren von einem anderen Volk besiedelt und bewirtschaftet wird und dessen Kultur und Mentalität […]

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren