News-Charts vom 18.11.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 18.11.2017×

05

Bild zum Arikel: AC/DC-Gründer Malcolm Young ist tot

T-Online / Unterhaltung am 18.11.2017 um 14:36 Uhr

AC/DC-Gründer Malcolm Young ist tot

Ein Schock für Hardrock-Fans: AC/DC-Gitarrist und -Gründer Malcolm Young ist tot. Der Musiker wurde 64 Jahre alt.
Diese traurige Nachricht teilt die Band "mit tief empfundener Traurigkeit" auf ihrer offiziellen Facebook-Seite mit. In einem langen Post schreiben sie: "Mit großer Hingabe und Engagement war er die treibende Kraft hinter der Band."
https://www.facebook.com/acdc/photos/a.2317222779...

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Entscheidende Wende kurz vor Abschluss der Jamaika-Sondierung? - Grüne akzeptieren offenbar Flüchtlingslimit - wenn sich im Gegenzug die CSU bewegt

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 18.11.2017 um 22:11 Uhr

Entscheidende Wende kurz vor Abschluss der Jamaika-Sondierung? - Grüne akzeptieren offenbar Flüchtlingslimit - wenn sich im Gegenzug die CSU bewegt

Bei den Jamaika-Sondierungen haben die Grünen nach Informationen der ARD im Streit um die künftige Flüchtlingspolitik ein weitreichendes Kompromissangebot gemacht. Die von der Union geforderte Zahl von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr solle als "atmender Rahmen" gelten. Im Gegenzug müsse sich jedoch die CSU bewegen.

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: ZDF verdreht Fakten zum Familiennachzug

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 18.11.2017 um 11:13 Uhr

ZDF verdreht Fakten zum Familiennachzug

Glauben Sie den Unsinn, der in der Überschrift steht? Wollen Sie sich mal wieder vom ZDF hinter die Fichte führen lassen? Mit dreister Täuschung, die unter dem Deckmantel einer vermeintlich seriösen Umfrage daher kommt? Und die Ihnen eine herbeimanipulierte Mehrheitsmeinung präsentiert, wonach „auch beim anderen Knackpunkt der Sondierungen…die Deutschen klare Präferenzen“ hätten und auch bei
Der Beitrag ZDF verdreht Fakten zum Familiennachzug erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: „Wir schulden den Afrikanern und Arabern nichts.“

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 18.11.2017 um 09:50 Uhr

„Wir schulden den Afrikanern und Arabern nichts.“

(David Berger) Unser Zitat der Woche kommt diesmal von dem renommierten Jura-Professor Thomas Rauscher von der Universität Leipzig. Rauscher war viele Jahre für die FDP politisch aktiv und ist Autor eines bekannten Buches zum islamischen Familienrecht: „Wir schulden den Afrikanern und Arabern nichts. Sie haben ihre Kontinente durch Korruption, Schlendrian, ungehemmte Vermehrung und Stammes- und […]

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Der Fall erregte deutschlandweit Aufsehen - Mirco wurde brutal ermordet – seine Mutter sagt: „Ich habe dem Mörder verziehen'

Focus Online am 18.11.2017 um 20:28 Uhr

Der Fall erregte deutschlandweit Aufsehen - Mirco wurde brutal ermordet – seine Mutter sagt: „Ich habe dem Mörder verziehen"

Sie hat Unfassbares erlebt und fühlt trotzdem keinen Hass: Sandra Schlitters Sohn wurde ermordet. Hier erzählt die 41-jährige Mutter, gelernte Arzthelferin und Erziehungsberaterin aus Grefrath, wie sie es schaffte, dem Täter zu vergeben - und warum sie findet, dass er selbst am meisten leidet.Von FOCUS-Online-Autorin Elisabeth Hussendörfer

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: CDU-Politiker Blüm attackiert die eigene Partei - und fordert den unbeschränkten Familiennachzug

kein Favicon ermittelbar. HuffPost am 18.11.2017 um 19:47 Uhr

CDU-Politiker Blüm attackiert die eigene Partei - und fordert den unbeschränkten Familiennachzug

Norbert Blüm ist das soziale Gewissen der Union
Der ehemalige Sozialminister hat die CDU nun eindringlich vor einer Abkehr von ihren christlichen Wurzeln gewarnt
Blüm sprach sich dabei vehement für den unbeschränkten Familiennachzug aus
Der frühere Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm von der CDU hat seine Partei eindringlich aufgerufen, in den Koalitionsverhandlungen den Familiennachzug auch Flüchtlingen mit subsidiärem Schutz zu gewähren.
"Es widerspricht den Grundüberzeugungen der…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren