News-Charts vom 13.12.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 13.12.2017×

01

Bild zum Artikel: Köln verteilt Armbändchen gegen sexuelle Gewalt

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 13.12.2017 um 11:08 Uhr

Köln verteilt Armbändchen gegen sexuelle Gewalt

Vielen sind die Bilder und Schlagzeilen aus der Kölner Silvesternacht 2015 noch im Gedächtnis, als Hunderte Frauen auf dem Kölner Bahnhofsvorplatz von knapp 1000 afrikanischen Zuwanderern massenhaft sexuell genötigt wurden. Damit sich solche Vorfälle nicht mehr wiederholen, haben Stadt und Polizei seither die Sicherheitsvorkehrungen zu Silvester verstärkt. Für heuer wurde im Zuge des Sicherheitskonzepts zusätzlich eine Kampagne ins Leben gerufen, die allerdings für viel Häme sorgt. Jeder…

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Sicher 100 Euro gewinnen: Heute eine Milliarde auf einen Bayernsieg gegen Köln setzen!

Der Postillon am 13.12.2017 um 12:57 Uhr

Sicher 100 Euro gewinnen: Heute eine Milliarde auf einen Bayernsieg gegen Köln setzen!

München (dpo) - Aktien, Bitcoin, Kinderarbeit – für kluge Anleger gibt es viele Wege, um über Investitionen schnell zu Geld zu kommen. Heute präsentiert Ihnen Postillon Finance eine absolut todsichere Methode, um Ihr Vermögen zu mehren: Wer heute eine Milliarde Euro auf einen Sieg des FC Bayern München gegen den 1. FC Köln setzt, dem sind 100 Euro Gewinn sicher.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Studie: 90% aller Eltern haben ein Mal gekifft und dann nie wieder

Der Postillon am 13.12.2017 um 17:19 Uhr

Studie: 90% aller Eltern haben ein Mal gekifft und dann nie wieder

Berlin (dpo) - 90 Prozent aller Eltern haben ein einziges Mal im Leben gekifft und danach nie wieder. Das ergab eine Studie, für die insgesamt 1000 Jugendliche ihre eigenen Eltern befragten. Gut drei Viertel der Eltern gaben dabei an, ihnen habe die Wirkung damals schlicht nicht gefallen, während rund zwei Drittel zusätzlich erklärten, sie seien vom Gras einfach nur müde geworden.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Köln: Mit Pop art und Armbändchen Silvester sichern?

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 13.12.2017 um 16:20 Uhr

Köln: Mit Pop art und Armbändchen Silvester sichern?

Köln ist seit den Silvester-Ausschreitungen auf der Domplatte 2015/2016, den hundertfachen sexuellen Übergriffen an einer Vielzahl von jungen Frauen, den Diebstählen, den zahlreichen Übergriffen bis hin zu Vergewaltigungen zum Synonym für das Versagen des Staates geworden. Für eine fatale Fehleinschätzung der Motivation einer massenhaften Zuwanderung nordafrikanischer junger Männer nach Deutschland. Laut aktuellen Informationen des ZDF-Landesstudios
Der Beitrag Köln: Mit Pop art und Armbändchen…

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Facebook geht jetzt weltweit gegen „Islam-Feindlichkeit“ vor

kein Favicon ermittelbar. Wochenblick am 13.12.2017 um 12:27 Uhr

Facebook geht jetzt weltweit gegen „Islam-Feindlichkeit“ vor

Facebook kämpft jetzt für die Online-Sicherheit von Muslimen. Als Auftakt dazu wurde in Großbritannien ein eigenes Handbuch erstellt.

Artikel ist nicht mehr online

22

Bild zum Arikel: Das nennt man Hetze. Die Bundesregierung teilt aus

Achgut.com am 13.12.2017 um 16:31 Uhr

Das nennt man Hetze. Die Bundesregierung teilt aus

(Henryk M. Broder) Von Henryk M. Broder. Auch die Bundesregierung ist auf FB präsent. Dort pflegt sie den Dialog mit dem Bürger, was nur so lange gutgeht, wie der Bürger nicht pampig wird. Passiert das, lässt die Bundesregierung alle Zurückhaltung sausen und mutiert von einem analogen Rumpelstilzchen zu einem digitalen Werwolf. Höchste Zeit, sie wieder an ihre eigentliche Aufgabe zu erinnern.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren