News-Charts vom 11.05.2018

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 11.05.2018×

04

Bild zum Arikel: Saudi-Flagge in falschem Zusammenhang? - Nach Protest von Muslimen: Brauerei bricht Kronkorken-Aktion zur Fußball-WM ab

Focus Online am 11.05.2018 um 20:48 Uhr

Saudi-Flagge in falschem Zusammenhang? - Nach Protest von Muslimen: Brauerei bricht Kronkorken-Aktion zur Fußball-WM ab

Wegen eines heftigen Streits um Kronkorken mit der Flagge von Saudi-Arabien hat die Mannheimer Privatbrauerei Eichbaum eine Aktion zur Fußball-Weltmeisterschaft beendet. Das Unternehmen hatte die Fahnen der 32 WM-Teilnehmer auf Kronkorken gedruckt - und erntete nach eigenen Angaben Protest von Muslimen.

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: „Da kommen Leute, die wollen Viagra“ - Arzt quittiert Job in Transitzentrum: Viele keine Flüchtlinge, sondern Medizintouristen

Focus Online am 11.05.2018 um 23:24 Uhr

„Da kommen Leute, die wollen Viagra“ - Arzt quittiert Job in Transitzentrum: Viele keine Flüchtlinge, sondern Medizintouristen

Jahrelang kümmerte sich ein Arzt im niederbayerischen Deggendorf um Flüchtlinge, bot Behandlungen und Beratungen an. Jetzt schmeißt der Mediziner hin: Denn das Klientel der Flüchtlinge habe sich verändert, sagt er. Wo er früher verwundete Menschen und ausgemergelte Kinder behandelt habe, werde er jetzt von Medizintouristen auf der Suche nach einer neuen Hüfte belästigt.

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Regierung: Türkis-Blau legt +2,5 Prozentpunkte zu

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 11.05.2018 um 06:46 Uhr

Regierung: Türkis-Blau legt +2,5 Prozentpunkte zu

Knapp sieben Monate nach der Nationalratswahl liegt eine brandaktuelle Umfrage auf dem Tisch und diese bescheinigt der türkis-blauen Regierung weiterhin sehr gute Werte. Die ÖVP bleibt mit 31 Prozent klar auf Platz eins und büßt gegenüber der Wahl nur um 0,5 Prozentpunkte ein. Großer Gewinner der Umfrage ist die FPÖ mit plus drei Prozentpunkten. Mit derzeit 29 Prozent überholen die Freiheitlichen sogar die SPÖ (27 Prozent, plus 0,1 Prozentpunkte). Die Grünen, die nicht mehr im Parlament…

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Ein erschütterndes Video bringt Nestlé, Unilever und Co. in Erklärungsnot

kein Favicon ermittelbar. Business Insider Deutschland am 11.05.2018 um 12:21 Uhr

Ein erschütterndes Video bringt Nestlé, Unilever und Co. in Erklärungsnot

Es sind erschreckende Aufnahmen, die die Umweltorganisation Greenpeace jetzt in einem Video veröffentlicht hat. In Indonesien wurde hektarweise Regenwald vernichtet, um Platz für eine neue Palmöl-Plantage zu schaffen. Die verantwortliche Firma, die zum jemenitischen Konglomerat Hayel Saeed Anam (HSA) gehört, beliefert oder belieferte unter anderem Großkonzerne wie Nestlé, Unilever, Mars und PepsiCo. 
Aufgedeckt: Ein Zulieferer von @Nestle, @Unilever und anderen zerstört in Indonesien #Regenwald…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Wiener Imam fordert islamischen Staat und Scharia in Österreich – Kriegsspiele in Moscheen in Wien und Herford

kein Favicon ermittelbar. Epoch Times am 11.05.2018 um 18:48 Uhr

Wiener Imam fordert islamischen Staat und Scharia in Österreich – Kriegsspiele in Moscheen in Wien und Herford

Gleich mehrere Anzeigen wurden gegen die As-Sunnah-Moschee in Wien eingereicht. Zuletzt sorgte das muslimische Gebetshaus im April für Schlagzeilen, als dort Kinder in Tarnanzügen Kriegsspiele darstellten. Doch auch in Herford wurde eine solche Aufführung in einer DITIB-Moschee gezeigt.
Der Beitrag Wiener Imam fordert islamischen Staat und Scharia in Österreich – Kriegsspiele in Moscheen in Wien und Herford erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren