News-Charts vom 12.10.2018

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 12.10.2018×

06

Bild zum Arikel: Partei „Islam“ will Scharia-Staat mitten in Europa

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 12.10.2018 um 15:45 Uhr

Partei „Islam“ will Scharia-Staat mitten in Europa

Zwei Tage vor den Kommunalwahlen in Belgien sorgt eine ohnehin schon umstrittene Partei für Aufsehen. Denn geht es nach der Partei „Islam“, so soll Belgien ein„100 Prozent reinen islamischen Staat wie zur Zeit unseres lieben Propheten Mohammed“ werden. Was bedeutet: Männer und Frauen im Bus getrennt, Halal-Essen in der Schulkantine und Wahllisten möglichst ohne Frauen. Denn der Gründer der Partei ist überzeugt, dass schon 2030 hauptsächlich Muslime in Belgien leben werden, wie er sagt.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Weil er mit der Frau des Chefs schlief: Selbstständiger gefeuert

Der Postillon am 12.10.2018 um 17:32 Uhr

Weil er mit der Frau des Chefs schlief: Selbstständiger gefeuert

Bonn (dpo) - Hätte er sich doch bloß zusammengerissen! Weil er mit der Frau seines Chefs schlief, hat der selbstständige Architekt Heiko Böckmann heute seinen Job verloren. Derzeit befindet sich der 41-jährige Einzelunternehmer zu Hause in seinem Home-Office, wo er seine Sachen zusammenpackt.mehr...

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: 16-Jähriger gewürgt und ausgeraubt in Köln - Die Polizei fandet mit Fotos einer Überwachungskamera nach den Tätern

kein Favicon ermittelbar. nrw-aktuell.tv am 12.10.2018 um 15:01 Uhr

16-Jähriger gewürgt und ausgeraubt in Köln - Die Polizei fandet mit Fotos einer Überwachungskamera nach den Tätern

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera der Verkehrsbetriebe fahndet die Polizei Köln nach zwei noch nicht identifizierten Räubern. Ihnen wird vorgeworfen, einem Jugendlichen am 26. September 2018 in Köln-Ostheim das Handy geraubt zu haben. Zuvor wurde er von einem Tatverdächtigen gewürgt.Nach bisherigen Ermittlungen fuhren die beiden Tatverdächtigen und das spätere Opfer (16) gegen 21 Uhr mit dem Bus der Linie 157 bis zur Endhaltestelle Ostheim. Der 16-jährige Kölner setzte von dort aus…

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Hoffnungsschimmer für Söder? Umfrage von 1998 sieht CSU bei 49 Prozent!

Der Postillon am 12.10.2018 um 13:39 Uhr

Hoffnungsschimmer für Söder? Umfrage von 1998 sieht CSU bei 49 Prozent!

München (dpo) - In weniger als 48 Stunden wählt Bayern einen neuen Landtag. Dabei deutete bislang alles auf ein Debakel für die regierende CSU hin. Doch eine Forsa-Umfrage aus dem Jahr 1998 macht Ministerpräsident Söder jetzt Hoffnung: Dort kommen die Christsozialen auf 49 Prozent und verteidigen mühelos ihre absolute Mehrheit.mehr...

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Neues zum Tod in Köthen: Auf einmal gilt das Ermittlergeheimnis

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 12.10.2018 um 10:02 Uhr

Neues zum Tod in Köthen: Auf einmal gilt das Ermittlergeheimnis

Außergewöhnlich schnell hatte Anfang September das Obduktionsergebnis vorgelegen: Der Tod des jungen Deutschen in Köthen habe nichts mit den Schlägen der Asylbewerber zu tun. Markus B. sei an Kreislaufversagen gestorben, weil er ohnehin herzkrank war. Nachdem sich die Aufregung gelegt hat, kommen – auf indirektem Weg – ganz neue Fakten ans Tageslicht. Jetzt kommt heraus: […]
Der Beitrag Neues zum Tod in Köthen: Auf einmal gilt das Ermittlergeheimnis erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren