News-Charts vom 18.12.2018

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 18.12.2018×

01

Bild zum Artikel: Juncker musste erneut bei Dinner gestützt werden

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 18.12.2018 um 08:14 Uhr

Juncker musste erneut bei Dinner gestützt werden

Der Auftritt von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Montagabend beim feierlichen Abendessen anlässlich des hochkarätig besetzten EU-Afrika-Forums dürfte wieder Wasser auf die Mühlen jener Kritiker spülen, die felsenfest davon überzeugt sind, dass Juncker ein Alkoholproblem hat. Der 64-jährige Luxemburger verlor nämlich beim Dinner in der Spanischen Hofreitschule das Gleichgewicht und musste von zwei Mitarbeitern gestützt werden.

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Klimaschutz im Verkehr - Umwelthilfe prüft Chancen für Durchsetzung von Tempolimit 120

Focus Online am 18.12.2018 um 12:08 Uhr

Klimaschutz im Verkehr - Umwelthilfe prüft Chancen für Durchsetzung von Tempolimit 120

Die wegen Klagen für Diesel-Fahrverbote heftig kritisierte Deutsche Umwelthilfe (DUH) prüft die Chancen für ein Tempolimit von 120 auf deutschen Autobahnen. Damit lasse sich Klimaschutz im Verkehr auch bei denjenigen Autos erreichen, die schon auf der Straße seien, sagte DUH-Chef Jürgen Resch am Dienstag in Berlin.

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: 49 Dinge, die man nach dem Sex auf keinen Fall sagen sollte

Der Postillon am 18.12.2018 um 13:44 Uhr

49 Dinge, die man nach dem Sex auf keinen Fall sagen sollte

Für die einen ist es die schönste Nebensache der Welt, für die anderen das Highlight des Jahres: Sex. Doch was sagt man eigentlich am besten, wenn alles vorbei ist und man mehr oder weniger zufrieden nebeneinander liegt? Püh, keine Ahnung. Wir wissen nur, welche 49 Dinge Sie auf gar keinen Fall nach dem Sex sagen sollten:mehr...

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Welche Autos 2030 noch erlaubt sind - CO2-Hammer aus Brüssel: Das Ende des Autos, wie wir es kennen

Focus Online am 18.12.2018 um 10:43 Uhr

Welche Autos 2030 noch erlaubt sind - CO2-Hammer aus Brüssel: Das Ende des Autos, wie wir es kennen

Nach dem Dieselverbots-Urteil des EU-Gerichts vollzieht die EU den nächsten Schritt und verhängt die weltweit schärfsten CO2-Grenzwerte. PKW und LKW fahren künftig elektrisch - oder gar nicht mehr. Was die neuen Regeln für Autofahrer bedeuten.Von FOCUS-Online-Redakteur Sebastian Viehmann

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Illegale Grenzöffnung Merkels: Bundesverfassungsgericht weist Klage der AfD als unzulässig zurück

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 18.12.2018 um 10:36 Uhr

Illegale Grenzöffnung Merkels: Bundesverfassungsgericht weist Klage der AfD als unzulässig zurück

Das Bundesverfassungsgericht verweigert eine inhaltliche Positionierung und entwertet Organklage der AfD gegen die illegale Grenzöffnung der Regierung Merkel Das Bundesverfassungsgericht hat mit einer Entscheidung vom 18.12.2018 die Organklage der AfD-Bundestagsfraktion als unzulässig abgewiesen. Die AfD-Fraktion hatte gegen die illegale Grenzöffnung der Regierung Merkel geklagt. Das BVerfG scheint schon zu verkennen, dass die Rechte des Deutschen […]
Der Beitrag Illegale Grenzöffnung Merkels:…

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Die nächste deutsche Großstadt verbietet Feuerwerk in der Innenstadt

kein Favicon ermittelbar. Utopia am 18.12.2018 um 13:21 Uhr

Die nächste deutsche Großstadt verbietet Feuerwerk in der Innenstadt

Stundenlanger Lärm, extreme Feinstaubkonzentrationen in der Luft und jede Menge Müll auf den Straßen – das alljährliche Silvester-Feuerwerk ist für Menschen, Tiere und die Umwelt eine Belastung. Einige Orte verbieten die Böller zumindest in bestimmten Gebieten.
Der Beitrag Die nächste deutsche Großstadt verbietet Feuerwerk in der Innenstadt erschien zuerst auf Utopia.de.

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Französische Generäle beschuldigen Macron des Hochverrats

kein Favicon ermittelbar. Watergate.tv am 18.12.2018 um 08:30 Uhr

Französische Generäle beschuldigen Macron des Hochverrats

Elf Generäle, ein Admiral, ein Oberst sowie der ehemalige französische Verteidigungsminister Charles Millon haben einen offenen Brief an Frankreichs Präsident Emmanuel Macron geschrieben. Der Brief...Französische Generäle beschuldigen Macron des Hochverrats was first posted on Dezember 18, 2018 at 8:30 am.©2017 "Watergate.tv". Use of this feed is for personal non-commercial use only. If you are not reading this article in your feed reader, then the site is guilty of copyright infringement…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Schlappe für die Deutsche Umwelthilfe - Eilantrag zu Dieselfahrverbot in Frankfurt gescheitert

Focus Online am 18.12.2018 um 11:16 Uhr

Schlappe für die Deutsche Umwelthilfe - Eilantrag zu Dieselfahrverbot in Frankfurt gescheitert

In Frankfurt wird es bis zu einer endgültigen gerichtlichen Klärung keine Dieselfahrverbote geben. Der hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) lehnte am Dienstag einen Eilantrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH) ab. Sie hatte durchsetzen wollen, dass die Fahrverbote trotz des laufenden Rechtsstreits mit dem Land zum 1. Februar 2019 umgesetzt werden.

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Junckers bizarre Auftritte spiegeln den desaströsen Zustand der EU

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 18.12.2018 um 13:41 Uhr

Junckers bizarre Auftritte spiegeln den desaströsen Zustand der EU

Wenn es eine politische Figur in Europa gibt, die geradezu symbolisch für den Zustand der EU steht, dann ist das ganz ohne Zweifel EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Aber schauen Sie selbst und Sie wissen, warum derzeit das größte Problem für Europa die EU ist…
Der Beitrag Junckers bizarre Auftritte spiegeln den desaströsen Zustand der EU erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: Irak - Außenminister ruft Flüchtlinge zur Rückkehr aus Deutschland auf

Focus Online am 18.12.2018 um 06:58 Uhr

Irak - Außenminister ruft Flüchtlinge zur Rückkehr aus Deutschland auf

Ein Jahr nach dem militärischen Sieg über die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) ruft die irakische Regierung die nach Deutschland geflüchteten Landsleute zur Rückkehr auf. "Wir hoffen, dass diese Bürger freiwillig in den Irak zurückkehren werden", sagte der irakische Außenminister Mohammed Ali al-Hakim am Montag nach einem Treffen mit seinem deutschen Kollegen Heiko Maas in Bagdad.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren