News-Charts vom 03.01.2019

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 03.01.2019×

03

Bild zum Artikel: Sextäter Nase gebrochen: Ein Bravo & einen Orden!

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 03.01.2019 um 08:36 Uhr

Sextäter Nase gebrochen: Ein Bravo & einen Orden!

„Alles richtig gemacht“, „Gute Aktion“, „Dreimal hoch auf die junge Dame“, „Recht hatte sie“ - bei nicht weniger als 825 Postings im „Krone“-Leserforum sind sich alle ziemlich einig: Die 21-jährige Schweizerin, die einem grapschenden Afghanen in der Silvesternacht auf dem Wiener Rathausplatz im Reflex sofort ins Gesicht schlug und ihm das Nasenbein brach, hätte sich nichts vorzuwerfen.

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Sexuelle Belästigung in der Silvesternacht: Schweizerin bricht afghanischem Asylbewerber das Nasenbein

kein Favicon ermittelbar. Epoch Times am 03.01.2019 um 14:02 Uhr

Sexuelle Belästigung in der Silvesternacht: Schweizerin bricht afghanischem Asylbewerber das Nasenbein

Eine junge Schweizerin wehrt sich gegen einen afghanischen Asylbewerber, der sie und andere Frauen sexuell belästigt. Mit einem Nasenbeinbruch wurde der Mann ins Krankenhaus eingeliefert.
Der Beitrag Sexuelle Belästigung in der Silvesternacht: Schweizerin bricht afghanischem Asylbewerber das Nasenbein erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Fahrverbot total: 72.000 Diesel-Fahrer in Stuttgart kalt enteignet

kein Favicon ermittelbar. Compact am 03.01.2019 um 12:59 Uhr

Fahrverbot total: 72.000 Diesel-Fahrer in Stuttgart kalt enteignet

Schwabenstreich: Seit Montag gilt in der ersten deutschen Großstadt ein totales Fahrverbot für alle Dieselfahrzeuge (bis Klassifizierung 4) – um die Luft sauberer zu machen… Seit 1. Januar wird in Stuttgart flächendeckend exekutiert, was es in anderen Städten (z.B. Hamburg) bisher nur in bestimmten Straßenabschnitten gab: Das Fahrverbot für alle Diesel bis zur Klassifizierung 4. [...]

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Sensoren an Pissoirs in Wahrheit Kameras, über die geschultes Spülpersonal zuschaut

Der Postillon am 03.01.2019 um 17:40 Uhr

Sensoren an Pissoirs in Wahrheit Kameras, über die geschultes Spülpersonal zuschaut

Düsseldorf (dpo) - Selbstspülende Pissoirs gehören heute bei den meisten öffentlichen Toilettenanlagen zum Standard. Doch eine Recherche des Postillon zeigt nun: Hinter den vermeintlich automatischen Sensoren stecken in Wirklichkeit Kameras, über die geschultes Personal zuschaut, um im richtigen Moment die Spülung auszulösen. mehr...

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Ein Volksbegehren in Bayern soll jetzt die Bienen retten – doch es braucht sehr viele Unterstützer

kein Favicon ermittelbar. bento am 03.01.2019 um 08:52 Uhr

Ein Volksbegehren in Bayern soll jetzt die Bienen retten – doch es braucht sehr viele Unterstützer

Der Artenreichtum von Insekten wird immer kleiner, weltweit geht die Zahl der Bienen und Schmetterlinge zurück – die möglichen Auswirkungen auf die Umwelt sind völlig unklar. In Bayern gibt es allerdings Menschen, die etwas gegen das Bienensterben tun wollen – mit einem Volksbegehren. Dafür benötigen sie viele Unterschriften, doch wenn sie erfolgreich sind, dann wäre das ein großer Schritt für den Umweltschutz.Was wird gefordert?Laut den Initiatoren sind in Bayern die Insektenbestände um 75…

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Essen: Bahnmitarbeiter (36) stürzt bei Kontrolle ins Gleis - Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei

kein Favicon ermittelbar. nrw-aktuell.tv am 03.01.2019 um 14:52 Uhr

Essen: Bahnmitarbeiter (36) stürzt bei Kontrolle ins Gleis - Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei

Zu einem Raubversuch nach einer Fahrkartenkontrolle kam es bereits 25. September 2018 am Bahnhof Essen-West. Dabei stürzte das Opfer, ein 36-jähriger Bahnmitarbeiter, in die Gleisanlagen. Ein einfahrender Zug konnte zum Glück noch rechtzeitig bremsen. Jetzt veröffentlichte die Bundespolizei Fotos des Tatverdächtigen.Der Bahnmitarbeiter kontrollierte zuvor gegen 14:00 Uhr Fahrausweise in der S-Bahn 3. Beim Halt des Zuges in Essen-Frohnhausen, stieg der bislang unbekannte Tatverdächte (siehe…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unbekannter wirft Hündin in die Ruhr - Folgemeldung- Fotos- Polizei sucht Zeugen

kein Favicon ermittelbar. Presseportal - Polizeimeldungen am 03.01.2019 um 16:40 Uhr

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Unbekannter wirft Hündin in die Ruhr - Folgemeldung- Fotos- Polizei sucht Zeugen

Essen (ots) - 45468 MH.-Altstadt: Am Samstagabend, 29. Dezember gegen 20.25 Uhr wurde ein toter Hund am Ufer der Ruhr, nahe der Schlossbrücke, gefunden und aus dem Wasser geborgen. Zuvor beobachteten zwei Zeuginnen (19, 39) einen Mann, der sich mit ...

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren