News-Charts vom 10.02.2019

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 10.02.2019×

01

Bild zum Artikel: Dänen verbannen straffällige Migranten auf Insel

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 10.02.2019 um 17:43 Uhr

Dänen verbannen straffällige Migranten auf Insel

Dänemarks Mitte-rechts-Regierung hat Anfang des Jahres ihren Anti-Flüchtlingskurs weiter verschärft: Neben einem Gesichtsschleier-Verbot und der Möglichkeit der Beschlagnahme von Schmuck von Flüchtlingen plant die Politik auf einer Insel die Errichtung eines Abschiebezentrums für Migranten, die entweder straffällig geworden sind oder einen abgelehnten Asylbescheid bekommen haben. „Die sind in Dänemark unerwünscht und das müssen sie auch spüren“, verteidigte Einwanderungsministerin Inger…

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: EU beginnt Migrationspakt umzusetzen: Kritik am Islam soll finanziell bestraft werden

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 10.02.2019 um 10:28 Uhr

EU beginnt Migrationspakt umzusetzen: Kritik am Islam soll finanziell bestraft werden

Die Europäische Kommission hat einen "Aktionsplan gegen Desinformation" vorgelegt. Die neuen Richtlinien besagen, dass Journalisten darauf achten müssen, Begriffe wie 'Muslim' oder 'Islam' nicht mit irgendwelchen negativen Dingen in Zusammenhang zu bringen. Außerdem soll das Hauptaugenmerk aller Bürger der EU darauf liegen, "Hass-Kommentare gegen Muslime zu melden". Ein Gastbeitrag von Judith Bergmann
Der Beitrag EU beginnt Migrationspakt umzusetzen: Kritik am Islam soll finanziell bestraft…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Sonntagsfrage: Was ist Ihr Lieblings-Umsturzversuch mit US-Unterstützung?

Der Postillon am 10.02.2019 um 09:35 Uhr

Sonntagsfrage: Was ist Ihr Lieblings-Umsturzversuch mit US-Unterstützung?

Schon seit über hundert Jahren ist kaum ein Jahrzehnt ohne sie ausgekommen: Mehr oder weniger gewalttätige Regimewechsel, Putschversuche und Staatsstreiche, die von den USA unterstützt wurden. Herr Mueller, untersuchen Sie! Haha, Spaß natürlich. Viel lieber möchte der Putschtillon (unterstützt durch Coup Control) in dieser Woche von Ihnen wissen: mehr...

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: „Ungarische Antwort“: Mehr Kinder, nicht Migration

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 10.02.2019 um 19:32 Uhr

„Ungarische Antwort“: Mehr Kinder, nicht Migration

Die Bevölkerungen der eurpoäischen wachsen beinahe nur mehr durch Migration. Diesem Trend will sich nun Ungarns Ministerpräsident mit einem am Sonntag vorgestellten Familienförderprogramm widersetzen. Bei seiner jährlichen Rede zur Lage der Nation stellte der rechts-nationale Regierungschef die „Antwort der Ungarn“ auf den Geburtenrückgang vor. Zu den angekündigten Maßnahmen gehören unter anderem Kredite für Familien und die Steuerfreiheit für Frauen mit mehr als vier Kindern.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren