News-Charts des letzten Monats

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: letzter Monat×

02

Bild zum Artikel: Deutscher Wetterdienst rät Menschen mit Segelohren, das Haus nicht zu verlassen

Der Postillon am 04.03.2019 um 12:31 Uhr

Deutscher Wetterdienst rät Menschen mit Segelohren, das Haus nicht zu verlassen

Offenbach (dpo) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rät Menschen mit Segelohren, heute sicherheitshalber nicht das Haus zu verlassen. Dies gelte besonders für die auf der Wetterkarte markierten Gebiete, zu denen auch die Karnevalshochburgen Mainz und Köln gehören. Andernfalls sei mit "wegwehbedingten Verletzungen bis hin zu Todesfällen zu rechnen".mehr...

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Eilmeldung: 'Riverdale'-Star Luke Perry ist tot

Promiflash am 04.03.2019 um 18:53 Uhr

Eilmeldung: "Riverdale"-Star Luke Perry ist tot

Luke Perry (✝52) ist tot. Laut TMZ starb er heute im Alter von 52 Jahren. Vergangenen Mittwoch hatte der Riverdale-Star einen Schlaganfall erlitten. Zuletzt hatte ein Vertreter des Schauspielers noch gesagt, dass er sich nicht in einem Koma befinde. Dem Vernehmen nach sollen die Schäden an seinem Hirn jedoch zu stark gewesen sein. Jetzt verstarb er im St. Joseph's Hospital in Burbank.

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Geht er jetzt zu weit? Özil heiratet Erdogan

Der Postillon am 18.03.2019 um 12:58 Uhr

Geht er jetzt zu weit? Özil heiratet Erdogan

Ankara (dpo) - Die einen finden es romantisch, für viele aber ist es eine weitere Provokation. Wie soeben bekannt wurde, hat Mesut Özil am Wochenende den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geheiratet. Fans des deutschen Ex-Nationalspielers zeigten sich ein weiteres Mal enttäuscht. Sie hätten mehr Fingerspitzengefühl erwartet.mehr...

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Hoeneß fordert: Englische Clubs sollen nach Brexit nicht mehr an Champions League teilnehmen dürfen

Der Postillon am 14.03.2019 um 12:49 Uhr

Hoeneß fordert: Englische Clubs sollen nach Brexit nicht mehr an Champions League teilnehmen dürfen

München (dpo) - Klare Worte von Uli Hoeneß: Der Bayern-Boss forderte heute die UEFA dazu auf, nach dem Brexit konsequenterweise alle britischen Fußballclubs von der Champions League auszuschließen. "Wer sich gegen Europa entscheidet, hat in einem europäischen Wettbewerb nichts verloren", so Hoeneß empört.mehr...

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Müller, Hummels und Boateng gründen Alternative Deutsche Fußballnationalmannschaft (ADF)

Der Postillon am 07.03.2019 um 12:44 Uhr

Müller, Hummels und Boateng gründen Alternative Deutsche Fußballnationalmannschaft (ADF)

München (dpo) - Sie haben die Nase voll von der etablierten System-Nationalmannschaft: Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels haben heute in München die Alternative Deutsche Fußballnationalmannschaft (ADF) gegründet. Die neue Elf soll ausgemusterten Spielern die Möglichkeit bieten, ihr Land auf Top-Niveau zu vertreten. mehr...

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Deutsche offenbar nicht fähig, ihr Gemüse selbst klein zu schneiden

Der Postillon am 22.02.2019 um 17:07 Uhr

Deutsche offenbar nicht fähig, ihr Gemüse selbst klein zu schneiden

München (dpo) - Wie eine aktuelle Untersuchung der Kühlregale und Gemüseabteilungen zahlreicher Supermärkte zeigt, sind schätzungsweise 80 Prozent aller Deutschen nicht mehr in der Lage, Gemüse, Salat oder Obst mit einem Messer in Stücke zu schneiden. Stattdessen sind sie darauf angewiesen, Plastiktüten mit vorgeschnittenem Gemüse zu kaufen. mehr...

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Weiche falsch gestellt: Kim Jong-un kommt in Castrop-Rauxel an

Der Postillon am 26.02.2019 um 13:14 Uhr

Weiche falsch gestellt: Kim Jong-un kommt in Castrop-Rauxel an

Castrop-Rauxel (dpo) - Nicht schlecht staunten heute rund ein Dutzend Bahnreisende am Hauptbahnhof von Castrop-Rauxel. Während sie an Gleis 2 auf den Zug nach Düsseldorf warteten, fuhr dort plötzlich ein grüner, schwer gepanzerter Sonderzug ein. Noch größer war die Überraschung, als Nordkoreas Machthaber Kim Jong-Un winkend aus einem der Waggons stieg und das vermeintlich vietnamesische Volk begrüßte. mehr...

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Mysteriös: AfD-Politiker haben noch gar nichts zu Terroranschlag von Christchurch getwittert

Der Postillon am 15.03.2019 um 12:30 Uhr

Mysteriös: AfD-Politiker haben noch gar nichts zu Terroranschlag von Christchurch getwittert

Christchurch (dpo) - Es ist ein Mysterium. Nach einem von einem Rechtsextremisten verübten Terroranschlag mit mindestens 49 Toten Muslimen im neuseeländischen Christchurch hat sich rätselhafterweise noch nicht ein einziger AfD-Politiker auf Twitter zu Wort gemeldet. Ob dahinter eine teilweise Störung des Kurznachrichtendienstes steckt, von der nur Politiker dieser Partei betroffen sind, oder ob sie alle plötzlich kollektiv eingeschlafen sind, ist derzeit noch unklar.mehr...

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Bestätigt: IS-Terrorist bekam 12.400 € Sozialgeld!

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 08.03.2019 um 05:00 Uhr

Bestätigt: IS-Terrorist bekam 12.400 € Sozialgeld!

Jetzt ist es bestätigt: Der mutmaßlich IS-Kämpfer Azad G., österreichischer Staatsbürger mit türkischen Wurzeln, bekam, während er sich in Wien von einer Schussverletzung erholte, die Mindestsicherung. Rechtlich habe man keine Handhabe gehabt, da man vom Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) nicht informiert worden sei, erklärt der Wiener Sozialstadtrat Peter Hacker (SPÖ) gegenüber der „Krone“: „Wenn das stimmt, ist es ein unglaublicher Skandal, dass wir nicht in…

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Bayreuth - Velbert: Mann lockt Junge (10) auf Schulweg in Auto - Kind rettet sich mit viel Glück

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 28.02.2019 um 08:20 Uhr

Bayreuth - Velbert: Mann lockt Junge (10) auf Schulweg in Auto - Kind rettet sich mit viel Glück

Auf dem Schulweg in Verlbert in Nordrhein-Westfalen hat ein Unbekannter ein Kind in sein Auto gelockt. Der Junge konnte fliehen, weil der Mann einen Unfall mit seinem Auto gebaut hatte. Es gibt noch weitere Fälle in der Region. Womöglich handelt es sich um denselben Täter.

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: Welver: Mordversuch nach Karnevalsfeier – Migranten prügeln 25-jährige Deutsche ins Koma

kein Favicon ermittelbar. anonymousnews.ru am 04.03.2019 um 23:45 Uhr

Welver: Mordversuch nach Karnevalsfeier – Migranten prügeln 25-jährige Deutsche ins Koma

Dieser Artikel Welver: Mordversuch nach Karnevalsfeier – Migranten prügeln 25-jährige Deutsche ins Koma erschien zuerst auf anonymousnews.ru.
Den Besuch des Karnevals hätte eine 25-jährige Deutsche aus Welver (Nordrhein-Westfalen) beinahe nicht überlebt. Auf dem Nachhauseweg wurde sie von sechs Zuwanderern angegriffen und halbtot geprügelt. Auf der Intensivstation kämpften die Ärzte um das Leben der jungen Frau. von Peter Meißner Der Besuch von Volksfesten kann in Merkels Deutschland des Jahres…

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 17.03.2019 um 14:00 Uhr

Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen

Wie „The Christian Post“ und „Breitbart“ melden, haben muslimische Fulani-Islamisten im Bundesstaat Kaduna in den letzten drei Wochen 120 Christen ermordet, in der letzten Woche alleine 50. Die Fulani-Dschihadisten, die für nigerianische Christen zu einer größeren Bedrohung geworden sind als die islamistische Terrorgruppe Boko Haram, stürmten am vergangenen Montag die Dörfer Inkirimi, Dogonnoma und Ungwan Gora […]
Der Beitrag Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen erschien zuerst auf…

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Daher die Wolfs-Panikmache: 'Bild'-Redaktion besteht zu 90% aus Rehen

Der Postillon am 28.02.2019 um 17:10 Uhr

Daher die Wolfs-Panikmache: "Bild"-Redaktion besteht zu 90% aus Rehen

Berlin (dpo) - Das erklärt natürlich einiges: Nachdem in der "Bild"-Zeitung und auf Bild.de über Monate hinweg Artikel erschienen, in denen Panik vor Wölfen geschürt wurde, konnte der Postillon nun aufdecken, dass es sich bei nahezu der gesamten Belegschaft des Boulevard-Blattes um Rehe handelt. mehr...

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren