News-Charts der letzten Woche

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: letzte Woche×
  • Sortierung: Twitter×
  • Quellenart: Blog×

01

Bild zum Artikel: Axel Voss verlässt Politik, nachdem nigerianischer Prinz ihn per Mail zum Multimillionär macht

Der Postillon am 21.03.2019 um 13:13 Uhr

Axel Voss verlässt Politik, nachdem nigerianischer Prinz ihn per Mail zum Multimillionär macht

Brüssel (dpo) - Verlieren die Befürworter des neuen EU-Urheberrechtsgesetzes ihren wichtigsten Fürsprecher in Deutschland? Völlig überraschend hat heute CDU-Politiker Axel Voss seinen Rückzug aus der Politik angekündigt. Dank einer hilfreichen E-Mail eines nigerianischen Prinzen stehe er kurz davor, ein Millionenvermögen zu erhalten, so Voss. mehr...

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Geht er jetzt zu weit? Özil heiratet Erdogan

Der Postillon am 18.03.2019 um 12:58 Uhr

Geht er jetzt zu weit? Özil heiratet Erdogan

Ankara (dpo) - Die einen finden es romantisch, für viele aber ist es eine weitere Provokation. Wie soeben bekannt wurde, hat Mesut Özil am Wochenende den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geheiratet. Fans des deutschen Ex-Nationalspielers zeigten sich ein weiteres Mal enttäuscht. Sie hätten mehr Fingerspitzengefühl erwartet.mehr...

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Mysteriös: AfD-Politiker haben noch gar nichts zu Terroranschlag von Christchurch getwittert

Der Postillon am 15.03.2019 um 12:30 Uhr

Mysteriös: AfD-Politiker haben noch gar nichts zu Terroranschlag von Christchurch getwittert

Christchurch (dpo) - Es ist ein Mysterium. Nach einem von einem Rechtsextremisten verübten Terroranschlag mit mindestens 49 Toten Muslimen im neuseeländischen Christchurch hat sich rätselhafterweise noch nicht ein einziger AfD-Politiker auf Twitter zu Wort gemeldet. Ob dahinter eine teilweise Störung des Kurznachrichtendienstes steckt, von der nur Politiker dieser Partei betroffen sind, oder ob sie alle plötzlich kollektiv eingeschlafen sind, ist derzeit noch unklar.mehr...

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Verbesserte Rezeptur: Bayer stellt Unkrautvernichter vor, der Nutzer tötet, bevor sie klagen können

Der Postillon am 20.03.2019 um 13:18 Uhr

Verbesserte Rezeptur: Bayer stellt Unkrautvernichter vor, der Nutzer tötet, bevor sie klagen können

Leverkusen (dpo) - Glyphosatprodukte von Monsanto sind verantwortlich für die Krebserkrankung eines Kaliforniers – das entschied ein US-Gericht am Dienstag. Nun reagiert der deutsche Konzern Bayer, dem Monsanto inzwischen gehört: Mit einer verbesserten Rezeptur für Unkrautvernichter soll sichergestellt werden, dass Nutzer künftig sterben, bevor sie für Gesundheitsschäden Millionensummen einklagen können.mehr...

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 17.03.2019 um 14:00 Uhr

Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen

Wie „The Christian Post“ und „Breitbart“ melden, haben muslimische Fulani-Islamisten im Bundesstaat Kaduna in den letzten drei Wochen 120 Christen ermordet, in der letzten Woche alleine 50. Die Fulani-Dschihadisten, die für nigerianische Christen zu einer größeren Bedrohung geworden sind als die islamistische Terrorgruppe Boko Haram, stürmten am vergangenen Montag die Dörfer Inkirimi, Dogonnoma und Ungwan Gora […]
Der Beitrag Nigeria: Militante Muslime ermorden 120 Christen erschien zuerst auf…

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Eltern besorgt, dass streikende Tochter in postapokalyptischer Zukunft nicht richtig Mathe kann

Der Postillon am 15.03.2019 um 17:29 Uhr

Eltern besorgt, dass streikende Tochter in postapokalyptischer Zukunft nicht richtig Mathe kann

Berlin (dpo) - Was soll bloß aus ihr werden, wenn das so weitergeht? Die Eltern der 15-jährigen Anna Sobchak aus Berlin machen sich große Sorgen um die Zukunft ihrer Tochter, die derzeit regelmäßig an den wöchentlichen Schülerstreiks für mehr Klimaschutz teilnimmt. Sie befürchten, dass sie in den toxischen Wüsten der Zukunft ohne ordentliche Schulbildung nicht weit kommen wird. mehr...

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: EU: CDU denkt über ein Verbot von Youtube nach

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 15.03.2019 um 08:00 Uhr

EU: CDU denkt über ein Verbot von Youtube nach

(David Berger) Die Union überholt auch in den Bereichten Presse- und Meinungsfreiheit Grüne und SPD von links. Nun spricht der Verhandlungsführer des EU-Parlaments, Axel Voss (CDU) im Rahmen seiner Uploadfilter-Pläne sogar von einem möglichen Verbot von Youtube in der EU.
Der Beitrag EU: CDU denkt über ein Verbot von Youtube nach erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Rostock: Moscheebaupläne nach Protesten der Bevölkerung gestoppt

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 20.03.2019 um 09:29 Uhr

Rostock: Moscheebaupläne nach Protesten der Bevölkerung gestoppt

(David Berger) Vor drei Wochen hatten Unbekannte einen Schweinekopf auf dem Gelände am Holbeinplatz abgelegt, an dem in Rostock eine Großmoschee entstehen sollte. Gestern Abend teilte Karsten Cornelius (SPD) im Auftrag des parteilosen Oberbürgermeisters der Stadt, Roland Methling mit, dass das Bauprojekt erst einmal gestoppt werde. Als Grund dafür nannte er, dass der Islamische Bund, […]
Der Beitrag Rostock: Moscheebaupläne nach Protesten der Bevölkerung gestoppt erschien zuerst auf Philosophia…

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Massaker in Straßenbahn von Utrecht: Terrorakt oder Familiendrama?

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 18.03.2019 um 18:08 Uhr

Massaker in Straßenbahn von Utrecht: Terrorakt oder Familiendrama?

(David Berger) Während die BBC Hinweise auf eine Mitgliedschaft des gesuchten Haupttäters Gökmen Tanis bei der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ hat, wünschen sich deutsche Medien, dass es sich bei dem Schuss-Massaker von Utrecht um ein Familiendrama handelte. Drei Tote und zahlreiche, zum Teil schwer Verletzte – das ist das Ergebnis einer Schießerei in der Straßenbahn von […]
Der Beitrag Massaker in Straßenbahn von Utrecht: Terrorakt oder Familiendrama? erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Mario Barth vs. „Die Anstalt“ – ein anschauliches Beispiel für Probleme mit Uploadfiltern

netzpolitik.org am 17.03.2019 um 16:07 Uhr

Mario Barth vs. „Die Anstalt“ – ein anschauliches Beispiel für Probleme mit Uploadfiltern

In einer Video-Montage lässt das Medienwatchblog Kobuk die ZDF-Satiriker von "Die Anstalt" gegen den RTL-Komiker Mario Barth antreten - und scheitert fast an Uploadfiltern beim Versuch, ihr medienkritisches Aufklärungsstück zu verbreiten. Ein Lehrstück über die Gefahren der geplanten EU-Urheberrechtsreform.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: 130 Technologieunternehmen aus ganz Europa gegen Urheberrechtsreform

netzpolitik.org am 19.03.2019 um 07:00 Uhr

130 Technologieunternehmen aus ganz Europa gegen Urheberrechtsreform

Die Urheberrechtsreform macht kleine Firmen kaputt. (Symbolbild) Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Simson PetrolDie Urheberrechtsreform gefährdet europäische Digitalunternehmen. Mehr als 100 Firmen kritisieren in einem offenen Brief vor allem Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Sie fordern die Europaabgeordneten auf, gegen die Richtlinie stimmen.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Absurde Beruhigungspille: CDU will Uploadfilter durchdrücken und dann verhindern

netzpolitik.org am 16.03.2019 um 02:24 Uhr

Absurde Beruhigungspille: CDU will Uploadfilter durchdrücken und dann verhindern

Die Ankündigung der CDU erst für Uploadfilter zu stimmen und diese später dann nicht einzuführen, ist auch eine Beruhigungspille gegen die Proteste auf der Straße. (Symbolbild) Gemeinfrei-ähnlich freigegeben durch unsplash.com Marc SchäferDie CDU kämpft um ihr Image. Im Rahmen der Debatte um geplante Uploadfilter in der EU-Urheberrechtsreform wird jetzt plötzlich eine neue Idee präsentiert: Man könne ja zuerst für Uploadfilter stimmen, aber diese bei der späteren Umsetzung einfach rauslassen…

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Wenn Frauen Kinder hassen, weil sie das Klima schädigen

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 19.03.2019 um 09:30 Uhr

Wenn Frauen Kinder hassen, weil sie das Klima schädigen

Ein Gastbeitrag von Nicole Höchst (MdB) Was ist bloß aus unserer Gesellschaft und dem Gebot „Du sollst nicht töten“ geworden? Aus dem „Recht auf Leben“ wurde ein „Recht auf Abtreibung“ und auf straffrei gestellte Kindstötung bis zum dritten Monat. Die Erweiterung des straffreien Babymordes bis zum 9. Monat war bereits Thema im Bundestag. Bisher fordert ein […]
Der Beitrag Wenn Frauen Kinder hassen, weil sie das Klima schädigen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Julia Reda über die Urheberrechts-Reform: “Die Ablehnung von Artikel 13 ist realistisch“

kattascha am 19.03.2019 um 09:25 Uhr

Julia Reda über die Urheberrechts-Reform: “Die Ablehnung von Artikel 13 ist realistisch“

“Das Internet wie wir es kennen ist in Gefahr”, warnen derzeit viele Youtuber und Bürgerrechtler. “Diese Reform ist im Sinne der Kreativen”, behaupten die Befürworter. Viele Nutzer fragen sich derzeit: Was bedeutet diese Reform (sollte sie denn durchkommen) für mich? Für die neue Folge vom Denkangebot-Podcast habe ich mit der EU-Abgeordneten Julia Reda über Uploadfilter, … Julia Reda über die Urheberrechts-Reform: “Die Ablehnung von Artikel 13 ist realistisch“ weiterlesen

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Fakes & Lügen: So versuchen Rechte, #FridaysForFuture zu diskreditieren

kein Favicon ermittelbar. Volksverpetzer am 19.03.2019 um 10:37 Uhr

Fakes & Lügen: So versuchen Rechte, #FridaysForFuture zu diskreditieren

Offensichtlich haben sie keine Argumente: Viele Fake News und gefälschte Bilder werden über die #FridaysForFuture-Demos verbreitet, um die Aussagen der hunderttausenden Schüler*innen zu entstellen.
The post Fakes & Lügen: So versuchen Rechte, #FridaysForFuture zu diskreditieren appeared first on Volksverpetzer.

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Viertel Million Euro Strafe drohen: Gericht untersagt der „taz“ Lüge über David Berger zu verbreiten

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 17.03.2019 um 10:00 Uhr

Viertel Million Euro Strafe drohen: Gericht untersagt der „taz“ Lüge über David Berger zu verbreiten

(David Berger) Vor wenigen Tagen bekam die linke Tageszeitung „taz“ in Berlin Besuch von einem Gerichtsvollzieher, der ihr eine einstweilige Verfügung des Landgerichts München überreichte, die der Zeitung bei der Androhung von bis zu einer viertel Million Euro Ordnungsgeld untersagt, weiterhin eine Lüge über mich zu verbreiten, die mich in die Nähe von Holocaustleugnern und […]
Der Beitrag Viertel Million Euro Strafe drohen: Gericht untersagt der „taz“ Lüge über David Berger zu verbreiten…

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Billy Six ist zurück: „Mein größter Gegner war nicht der Diktator von Venezuela, sondern die deutsche Regierung!“

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 18.03.2019 um 16:15 Uhr

Billy Six ist zurück: „Mein größter Gegner war nicht der Diktator von Venezuela, sondern die deutsche Regierung!“

Nachdem ein Zivilgericht den Journalisten Billy Six zunächst unter Auflagen freigesprochen hat, konnte der 32-Jährige nun doch am Samstag mit einem Flugzeug Venezuela verlassen und landete soeben in Berlin-Tegel.  Freudentränen nicht nur bei den Eltern von Billy Six, als er sichtlich geschwächt und blass am Flughafen in Berlin Tegel vor einer Stunde ankam, sondern auch […]
Der Beitrag Billy Six ist zurück: „Mein größter Gegner war nicht der Diktator von Venezuela, sondern die deutsche…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Niederlage für Pro-Israel Abstimmung im Bundesstag: Wie es in ihnen denkt

Achgut.com am 16.03.2019 um 10:34 Uhr

Niederlage für Pro-Israel Abstimmung im Bundesstag: Wie es in ihnen denkt

(Malte Dahlgrün) Im Bundestag wurde vorgestern über einen FDP-Antrag abgestimmt, der das skandalöse UN-Abstimmungsverhalten im Bezug auf Israel thematisierte. Die SPD stimmte geschlossen dagegen, die LINKE mit überwältigender Mehrheit, die CDU/CSU ebenfalls fast geschlossen dagegen. Die GRÜNEN enthielten sich geschlossen ihrer Stimmen. Die FDP stimmte naturgemäß für ihren Antrag, die AfD ebenfalls dafür. Und jetzt raten Sie mal, wie darüber berichtet wurde.

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Kein Altersnachweis: Freispruch für Afghanen, der 11-Jährige mehrmals brutal vergewaltigt haben soll?

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 21.03.2019 um 08:00 Uhr

Kein Altersnachweis: Freispruch für Afghanen, der 11-Jährige mehrmals brutal vergewaltigt haben soll?

Perfides Seitenstück im Prozess gegen Susannas Mörder in Wiesbaden: Der Rechtsanwalt des mutmaßlichen Vergewaltigers Mansoor Q beantragte Freispruch für seinen Mandanten, weil – wie üblich – kein genauer Altersnachweis vorliegt. Er soll zur Tatzeit noch ein „Kind“ gewesen sein. Obwohl Gutachter ihn auf mindestens 14 Jahre, wenn nicht sogar älter schätzen. Die 11-jährige, die mutmaßlich von […]
Der Beitrag Kein Altersnachweis: Freispruch für Afghanen, der 11-Jährige mehrmals brutal vergewaltigt…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Grünen-Fraktionschef wird von Deutschlandfunk-Moderator Heinemann zerlegt „Herr Hofreiter, was bedeutet Schulpflicht?“

kein Favicon ermittelbar. PI News am 21.03.2019 um 15:06 Uhr

Grünen-Fraktionschef wird von Deutschlandfunk-Moderator Heinemann zerlegt „Herr Hofreiter, was bedeutet Schulpflicht?“

Dieses Radio-Interview vom 15. März macht Hoffnung. Im Mainstream sitzen doch noch ein paar anständige und aufrechte Menschen, die am seriösen Journalismus interessiert sind. Keinen Millimeter lässt Christoph Heinemann („Deutschlandfunk“) den Hofreiter Toni mit seinen Klima-Plattitüden durchkommen. Großartig!

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: „So einen Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit“

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 19.03.2019 um 09:00 Uhr

„So einen Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit“

Ein Katholik wollte im Bistum Münster eine Veranstaltung über Christenverfolgung organisieren. Der Pfarrer verleumdete plötzlich die Veranstaltung als AfD-Veranstaltung. Es folgten Angriffe und ein Anschlag auf seine Firma durch die Antifa. Kath.net berichtet. Er wollte nur ein Veranstaltung über Christenverfolgung in einer kleine Pfarrei im Bistum Münster organisieren und dazu die aus Presse Rundfunk und […]
Der Beitrag „So einen Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit“ erschien…

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Stellungnahme zur Wahlzulassung von Gilles Bordelais für die Europawahl

kein Favicon ermittelbar. Julia Reda am 16.03.2019 um 00:34 Uhr

Stellungnahme zur Wahlzulassung von Gilles Bordelais für die Europawahl

Der Bundeswahlausschuss hat heute meinen ehemaligen Büroleiter Gilles Borelais als Kandidat für die Europawahl auf Listenplatz 2 der Piratenpartei zugelassen. Der Spitzenkandidat der Piratenpartei Patrick Breyer hat hierzu eine öffentliche Erklärung abgegeben. Gilles Bordelais wurde Anfang Juni 2018 auf der Aufstellungsversammlung der Piratenpartei als Kandidat für die Europaliste gewählt. Ich habe seine Kandidatur damals unterstützt. [...]

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Christenverfolgung in Nigeria: „Der Klimawandel ist schuld!“ (ARD)

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 21.03.2019 um 08:56 Uhr

Christenverfolgung in Nigeria: „Der Klimawandel ist schuld!“ (ARD)

Unser Tweet des Tages kommt von dem katholischen Online-Magazin kath.net. Vorgeschichte: der Faktenfinder der ARD, Patrick Gensing, hatte – aufgescheucht von der großen Resonanz, die unser Artikel über die Christenverfolgung in Nigeria fand – wieder einmal den üblichen Fakenewsvorwurf erhoben. In Nigeria gebe es gar keine echte Christenverfolgung, es würde dort einfach aufgrund des Klimawandels […]
Der Beitrag Christenverfolgung in Nigeria: „Der Klimawandel ist schuld!“ (ARD) erschien zuerst…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren