News-Charts

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×

02

Bild zum Artikel: Sie entdeckt, dass ihr Mann eine Geliebte hat. Das ist ihre ungewöhnliche Reaktion

The Huffington Post am 01.09.2015 um 10:26 Uhr

Sie entdeckt, dass ihr Mann eine Geliebte hat. Das ist ihre ungewöhnliche Reaktion

Eines Morgens ging sie ins Bad. Und entdeckte, als ihr Mann aus der Dusche stieg, überall Knutschflecken auf seinem Oberkörper. Sie stellte ihn zur Rede. Und erfuhr, dass er sie betrogen hatte.
Daher entschied sie sich, der Geliebten einen Brief zu schreiben und ihn auf Facebook zu veröffentlichen. Und der Brief ist, sagen wir mal, sehr auf den Punkt:
"Danke Jennifer...dass Du diese ganzen Knutschflecken auf dem Oberkörper meines Mannes hinterlassen hast.
Nein, echt, danke Dir. Du glaubst gar…

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Nach Ibiza-Urlaub: Flughafenpolizei hält Strache irrtümlich für illegalen Einwanderer

Die Tagespresse am 01.09.2015 um 10:13 Uhr

Nach Ibiza-Urlaub: Flughafenpolizei hält Strache irrtümlich für illegalen Einwanderer

Zu einem Missverständnis mit prominentem Opfer ist es heute am Flughafen Wien-Schwechat gekommen. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache wurde bei seiner Rückkehr aus dem Ibiza-Urlaub mit einem illegalen Einwanderer verwechselt und kurzzeitig in Schubhaft genommen. Der Tagespresse liegt das Polizei-Protokoll vor. Demzufolge fiel den Zollbeamten gegen 10:30 Uhr ein „dunkelhäutiger Mann mit Alkoholfahne“ auf, der sogleich „per Zufall“ ausgewählt wurde, um näher kontrolliert zu werden. Beim Ausfüllen…

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: 'Zeichen setzen' wörtlich genommen

jetzt.de am 01.09.2015 um 17:27 Uhr

"Zeichen setzen" wörtlich genommen

Wir versteigen uns jetzt mal in der Behauptung: Es ist schon eher selten, dass Regionalzeitungen Graffitis loben. Wenn sie überhaupt thematisiert werden, dann liest man etwas von "Schmierereien" und "Sachbeschädigung", oft in Verbindung mit dem Wort "Geldstrafe". Umso spannender ist das, was gerade in Dresden passiert. Zwei Sprayer haben dort nämlich einen Regionalzug besprüht und es wird von "einem Zeichen für die Menschlichkeit" gesprochen - zumindest von der Zeitung, von der Bahn gab es noch…

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: FOCUS Online vor Ort - 'In einer Woche geht der erste Flieger': Bayern eröffnet Abschiebezentrum

Focus Online am 01.09.2015 um 18:34 Uhr

FOCUS Online vor Ort - "In einer Woche geht der erste Flieger": Bayern eröffnet Abschiebezentrum

In einer ehemaligen Bundeswehrkaserne wurde am Dienstag das bundesweit erste Rückführungszentrum für Asylbewerber aus dem Balkan eröffnet. 200 Beamten sollen hier direkt vor Ort im Turboverfahren für die Abschiebung von Balkanflüchtlingen sorgen.Von FOCUS-Online-Autorin Amelie Breitenhuber

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Kuba gibt Schalke Korb - wegen der BVB-Fans

sport1 am 01.09.2015 um 10:00 Uhr

Kuba gibt Schalke Korb - wegen der BVB-Fans

Vereinsherzblut selbst bei der Trennung: Nach eigenen Angaben aus Respekt vor den Fans von Borussia Dortmund hat BVB-Publikumsliebling Jakub "Kuba" Blaszczykowski ein sehr lukratives Transfer-Angebot des Revierrivalen FC Schalke 04 abgelehnt."Schalke wollte unbedingt, aber aus Respekt für die Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen", erklärte der Mittelfeldspieler, der nach acht Jahren in Dortmund für ein Jahr auf Leihbasis zum AC Florenz wechselt, auf seiner Homepage…

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: AfD-Chefin Petry wirft Gauck gestörtes Verhältnis zur Demokratie vor

Junge Freiheit am 01.09.2015 um 09:13 Uhr

AfD-Chefin Petry wirft Gauck gestörtes Verhältnis zur Demokratie vor

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat Bundespräsident Joachim Gauck ein gestörtes Verhältnis zur Demokratie vorgeworfen. Hintergrund ist Gaucks Forderung nach einer neuen Definition von Nation. Gauck dürfe mit seiner Vorstellung von Vielfalt den Bürgern nicht vorgeben, welches Verständnis von Nation sie zu haben hätten, sagte Petry.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an: