News-Charts des letzten Monats

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: letzter Monat×

02

Bild zum Artikel: Trotz Dürre-Katastrophe – Nestlé pumpt 50.000 Liter pro Stunde Wasser aus Äthiopiens Boden und baut die Milchwirtschaft aus

netzfrauen am 12.04.2017 um 20:45 Uhr

Trotz Dürre-Katastrophe – Nestlé pumpt 50.000 Liter pro Stunde Wasser aus Äthiopiens Boden und baut die Milchwirtschaft aus

Doro
Laut WaterAid haben 42 Millionen Äthiopier keinen Zugang zu sicherem Wasser. Die ausbleibende Regenzeit setzt den Menschen in Ostafrika schwer zu. Die Vereinten Nationen haben wegen der Hungerkrise in mehreren afrikanischen Ländern vor einem «Massensterben» gewarnt. In Ostafrika herrscht derzeit die schlimmste … Weiterlesen →
- netzfrauen -

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Neues Lebensmittelgift aus USA still und heimlich in Europa zugelassen: Isoglukose

kein Favicon ermittelbar. sott.net am 31.03.2017 um 15:28 Uhr

Neues Lebensmittelgift aus USA still und heimlich in Europa zugelassen: Isoglukose

Die Industrie hatte anscheinend keine große Mühe, einen neuen, giftigen Stoff genehmigt zu bekommen. Schon seit Jahren versuchen es die Konzerne und plötzlich, wie aus Zauberhand, wurde Isoglukose von der EU genehmigt! Unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde damit der Zuckermarkt und die Süßmittelindustrie neu geregelt.
Seit 2017 ist Isoglukose offiziell als Nahrungsmittelzusatz zugelassen. Letztendlich handelt es sich um einen künstlich hergestellten Zucker, auch wenn Mais ein Bestandteil davon…

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Hoffnungslos verfahren: Flugzeugträger USS Carl Vinson auf Dortmund-Ems-Kanal gesichtet

Der Postillon am 19.04.2017 um 13:07 Uhr

Hoffnungslos verfahren: Flugzeugträger USS Carl Vinson auf Dortmund-Ems-Kanal gesichtet

Datteln (dpo) - Nicht schlecht staunten Anwohner des Dortmund-Ems-Kanals, als sie heute Morgen Zeugen wurden, wie sich der nukleargetriebene Flugzeugträger USS Carl Vinson langsam durch den Dortmund-Ems-Kanal schob. Offenbar hat sich das 97.000 Tonnen schwere Schiff, das sich derzeit in Höhe Datteln befindet, auf dem Weg nach Nordkorea völlig verfahren.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Studie: Blinken vor dem Abbiegen verdirbt anderen Verkehrsteilnehmern die Überraschung

Der Postillon am 19.04.2017 um 17:32 Uhr

Studie: Blinken vor dem Abbiegen verdirbt anderen Verkehrsteilnehmern die Überraschung

Tübingen (dpo) - Seit Jahrzehnten wird Fahrschülern eingebläut, wie wichtig es ist, vor jedem Abbiegen oder Überholvorgang zu blinken. Wissenschaftler des Verkehrsforschungsinstitutes Tübingen haben nun jedoch eine Schattenseite des vermeintlich nützlichen Lichtsignals entdeckt: Denn durch das Betätigen des Blinkers wird anderen Verkehrsteilnehmern offenbar die Überraschung verdorben.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Auch die Dressurpferde verschwinden - Geänderter Publikumsgeschmack: Circus Roncalli verzichtet auf alle Tiere

Focus Online am 15.04.2017 um 14:34 Uhr

Auch die Dressurpferde verschwinden - Geänderter Publikumsgeschmack: Circus Roncalli verzichtet auf alle Tiere

Der Circus Roncalli will ab dem kommenden Jahr völlig auf Tiere verzichten. Einem Medienbericht zufolge will sich Direktor Berhard Paul damit dem veränderten Publikumsgeschmack anpassen. Roncalli soll ein Theater-Zirkus werden. Ohnehin waren zuletzt nur noch dressierte Pferde zu sehen.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Typ, dem Sie Geld geliehen haben, verlangt Gebühren, wenn Sie es sich zurückholen

Der Postillon am 03.04.2017 um 13:21 Uhr

Typ, dem Sie Geld geliehen haben, verlangt Gebühren, wenn Sie es sich zurückholen

Ihr Wohnort (dpo) - "Das ist doch nur fair, oder?": Wie jetzt bekannt wurde, verlangt ein Typ, dem Sie eine beträchtliche Summe Geld geliehen haben, jedesmal von Ihnen eine kleine Gebühr, wenn Sie sich einen Teil davon zurückholen wollen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Menschen ermorden offenbar immer dann nicht mehr ok, wenn Giftgas involviert ist

Der Postillon am 05.04.2017 um 13:26 Uhr

Menschen ermorden offenbar immer dann nicht mehr ok, wenn Giftgas involviert ist

Idlib (dpo) - Das massenhafte Ermorden von Menschen ist offenbar immer dann nicht mehr in Ordnung, sobald dies durch den Einsatz von Giftgas geschieht. Das geht aus den internationalen Reaktionen auf einen verheerenden Giftgaseinsatz in der syrischen Provinz Idlib hervor, bei dem mindestens 58 Menschen ums Leben kamen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Männer gehen Hand in Hand, um sich mit Homosexuellen zu solidarisieren

kein Favicon ermittelbar. ze.tt am 04.04.2017 um 15:28 Uhr

Männer gehen Hand in Hand, um sich mit Homosexuellen zu solidarisieren

In den Niederlanden wurde ein homosexuelles Paar nach einer Party brutal verprügelt. Jetzt zeigen Männer mit einer schönen Geste Solidarität, darunter auch zwei Spitzenpolitiker. Für Jasper Vernes-Sewratan und Ronnie Sewratan-Vernes war es nie normal, Hand in Hand zu gehen. Sie sind ein schwules Paar und zeigen das selten öffentlich. In der Nacht zum Sonntag wagten sie es. […]

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Frauen sollen Kopftuch 'aus Solidarität' tragen

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 26.04.2017 um 06:45 Uhr

Frauen sollen Kopftuch "aus Solidarität" tragen

Alexander Van der Bellen ist bald seit 100 Tagen im Amt als Bundespräsident. Anlässlich dieses "Jubiläums" hat die ORF-Sendung "Report" am Dienstagabend eine Zwischenbilanz seiner Amtszeit gezogen. In einer Passage wurde eine Diskussionsveranstaltung von vor wenigen Tagen im Haus der Europäischen Union in Wien eingespielt, die nun für nun in den sozialen Netzwerken für Wirbel sorgt. Dort meinte der Bundespräsident vor Schülern, es werde noch der Tag kommen, wo man alle Frauen bitten müsse, "aus…

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: Angela Merkel trägt heute Brille, um nicht mit Ivanka Trump verwechselt zu werden

Der Postillon am 25.04.2017 um 12:46 Uhr

Angela Merkel trägt heute Brille, um nicht mit Ivanka Trump verwechselt zu werden

Berlin (dpo) - Ivanka Trump ist heute in Berlin zu Besuch. Gastgeberin Angela Merkel tut alles, damit sich die Tochter und engste Vertraute des US-Präsidenten wohl fühlt: Um Verwechslungen der beiden zu vermeiden, trägt die Bundeskanzlerin während des gesamten Besuchs eine Brille.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Liebes-Aus! Max und Erika Mustermann lassen sich scheiden

Der Postillon am 18.04.2017 um 17:00 Uhr

Liebes-Aus! Max und Erika Mustermann lassen sich scheiden

Köln (dpo) - Sie waren DAS Traumpaar in der Bürgeramts- und Kreditkartenszene, ihre persönlichen Angaben auf Postern und Beispielkarten sind hierzulande fast allen vertraut. Doch nun ist die heile Welt von Max und Erika Mustermann zusammengebrochen: Nach 14,9 Ehejahren lässt sich das Paar scheiden.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Erdogan erkundigt sich, wie groß Gefängnis sein müsste, in dem 48,59% der Türken Platz hätten

Der Postillon am 18.04.2017 um 13:18 Uhr

Erdogan erkundigt sich, wie groß Gefängnis sein müsste, in dem 48,59% der Türken Platz hätten

Ankara (dpo) - Was hat er jetzt wieder vor? Nach dem Verfassungsreferendum in der Türkei lässt Präsident Erdogan derzeit von Experten prüfen, wie groß ein Gefängnis sein müsste, das in etwa 48,59 Prozent der türkischen Bevölkerung Platz bietet. Wen genau Erdogan dort unterbringen will, ist unklar.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Red-Bull-Chef plant eigene Nachrichtenseite: „Es beleidigt meine Intelligenz, wenn man uns für manipulierbar und blöd verkaufen will“

kein Favicon ermittelbar. Epoch Times am 12.04.2017 um 11:55 Uhr

Red-Bull-Chef plant eigene Nachrichtenseite: „Es beleidigt meine Intelligenz, wenn man uns für manipulierbar und blöd verkaufen will“

"Keiner redet über die Grüne, die sich mit der Limousine mit dem zusammenklappbaren Fahrrad hinter das Parlament fahren lässt, dort aussteigt und die letzten Meter zum Hohen Haus radelt". Dies ist nur eins von vielen Argumenten, die Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz gegen die etablierten Medien vorbringt. Jetzt will er selbst in den Journalismus einsteigen.
Der Beitrag Red-Bull-Chef plant eigene Nachrichtenseite: „Es beleidigt meine Intelligenz, wenn man uns für manipulierbar und blöd verkaufen…

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Diese Moderatorin kontert Sexismus extrem lässig

kein Favicon ermittelbar. ze.tt am 20.04.2017 um 14:39 Uhr

Diese Moderatorin kontert Sexismus extrem lässig

„Bei der Figur kein Wunder“ – so kommentierte der Stratosphärenspringer Felix Baumgartner eine Aussage von Corinna Milborn. Ihre Antwort ist so genial wie ungemütlich für ihn. Zu Ostern postete der Unterwäschehersteller Palmers ein Foto auf Facebook. Es zeigt sechs Frauen, die auf einem Teppich liegen, ihre Gesichter sind nicht zu sehen. Dazu der Spruch: „Unsere Osterhäschen“. Viele Menschen kritisierten […]

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: Für Schaulustige: Feuerwehr verkauft an Unfallstellen Bier und Würstchen

Der Postillon am 06.04.2017 um 13:50 Uhr

Für Schaulustige: Feuerwehr verkauft an Unfallstellen Bier und Würstchen

Köln (dpo) - Rettungskräfte kennen das Problem nur zu gut: Besonders auf Autobahnen behindern nach schweren Unfällen immer wieder Schaulustige die Bergungs- und Räumarbeiten. Die Kölner Feuerwehr hat deshalb ein neues Konzept erarbeitet, um Gaffer zu beschäftigen und gleichzeitig das eigene Budget aufzubessern: Künftig sollen an jeder Unfallstelle Bier und Würstchen verkauft werden.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: 'Da kommt eh kaum was aufs Tor': Manuel Neuer spielt Saison auf Krücken zu Ende

Der Postillon am 20.04.2017 um 13:27 Uhr

"Da kommt eh kaum was aufs Tor": Manuel Neuer spielt Saison auf Krücken zu Ende

München (dpo) - Alles halb so schlimm: Nach einem Bruch im linken Fuß bei der Champions-League-Niederlage gegen Real Madrid hat Bayern-Keeper Manuel Neuer angekündigt, die Saison mit Gipsbein auf Krücken zu Ende zu spielen. Er habe im Kasten der Bayern ohnehin kaum etwas zu tun, so der 31-Jährige.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren