News-Charts vom 07.07.2014

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 07.07.2014×

01

Bild zum Artikel: Nach US-Spionage: Bundesregierung plant, übliche 3-tägige Empörung auf 5 Tage auszuweiten

Der Postillon am 07.07.2014 um 17:29 Uhr

Nach US-Spionage: Bundesregierung plant, übliche 3-tägige Empörung auf 5 Tage auszuweiten

Berlin (dpo) - Drastisch wie noch nie will die Bundesregierung auf die neuesten Spionagevorwürfe gegen die USA reagieren. Wie das Kanzleramt am Montag mitteilte, habe man sich entschlossen, die sonst übliche dreitägige Empörung auf mindestens fünf Tage auszuweiten. Damit wolle man der eigenen Bevölkerung zwei Tage länger als üblich signalisieren, dass man nicht alles mit sich machen lasse.[Weiterlesen]

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Die moderne Erziehung steckt in der Krise - eine britische Nanny erklärt, warum

The Huffington Post am 07.07.2014 um 15:54 Uhr

Die moderne Erziehung steckt in der Krise - eine britische Nanny erklärt, warum

Eigentlich bin ich ein ziemlich optimistischer Mensch. Ich glaube daran, dass alles gut wird -es sei denn, es gibt Beweise für das Gegenteil. Jeder der mich kennt, wird Ihnen sagen, das ich nicht gerne aus allem ein Drama mache.
Wenn ich deshalb sage, dass es schlecht um die moderne Erziehung steht -- dass sie sogar in einer Krise steckt -- hoffe ich, dass Sie jetzt aufpassen, und zwar ganz genau. Ich habe auf zwei Kontinenten mit Kindern und deren Eltern gearbeitet - und ich mache das seit 20…

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Ebola in Italien ausgebrochen

kein Favicon ermittelbar. Indexexpurgatorius's Blog am 07.07.2014 um 16:41 Uhr

Ebola in Italien ausgebrochen

  Mittlerweile sind 40 Fälle von Ebola in Italien registriert. Es ist ein Mysterium, dass in Italien bislang nur 40 Fälle von ausgebrochenen Ebola registriert worden. Die Ausbreitung gelang, weil die Massenanstürme vom afrikanischen Kontinent auf Europa nicht abreißen und selbst Infizierte, die es zumeist nicht wissen, dass sie infiziert sind, sich auf die Reise […]

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Analyse zu dem Video: “brutaler Polizeiübergriff, 5. Juli 2014, Berlin Kreuzberg (Görlitzer Park) / Ohlauer Straße”

mimikama am 07.07.2014 um 15:55 Uhr

Analyse zu dem Video: “brutaler Polizeiübergriff, 5. Juli 2014, Berlin Kreuzberg (Görlitzer Park) / Ohlauer Straße”

Auf Facebook wird im Moment auf Video geteilt, dass sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Das Video selbst wurde auf “vimeo.com” von einem Nutzer hochgeladen und trägt den Titel: “brutaler Polizeiübergriff, 5. Juli 2014, Berlin Kreuzberg (Görlitzer Park) / Ohlauer Straße” Screenshot: Screenshot: http://vimeo.com/100057283 Bei dem Video steht dabei: “Am 5. Juli 2014 kam es ab […]

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Fremdschämen für Fortgeschrittene mit den Europa-Youngsters der Grünen

Meedia am 07.07.2014 um 13:04 Uhr

Fremdschämen für Fortgeschrittene mit den Europa-Youngsters der Grünen

Drei junge Europa-Abgeordnete der Grünen informieren in YouTube-Videos über ihre Arbeit im Europäischen Parlament. Was für Unkundige vielleicht wie eine gute Idee klingt, ist tatsächlich eine Art Video-Crashkurs in Sachen Fremdschämen für Fortgeschrittene. Vor allem der Auftritt der neuen Abgeordneten Terry "Juhuuu!" Reintke setzt Maßstäbe in Sachen politischer Realsatire.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Trojaner-Warnung: E-Mail mit “Dies ist eine Abmahnung wegen Ihres Verstoßes gegen §19a UrhG…”

mimikama am 07.07.2014 um 11:54 Uhr

Trojaner-Warnung: E-Mail mit “Dies ist eine Abmahnung wegen Ihres Verstoßes gegen §19a UrhG…”

Im Moment werden Internetuser mit E-Mails von verschieden Anwälten überschüttet. Angeblich hat man gegen das Urheberrecht nach §19a verstoßen. Damit man nicht beim “Amtsgericht” gemeldet wird, soll man schnellstmöglich einen Strafbetrag begleichen. DOCH ACHTUNG! Diese E-Mails stammten nicht von Anwälten, auch wenn es diese geben mag. Diese Mails werden von Internetbetrügern versendet, die den Usern […]

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Zum Schutz vor Terroristen: Mitführen von Handfeuerwaffen auf US-Flügen erlaubt

Der Postillon am 07.07.2014 um 13:25 Uhr

Zum Schutz vor Terroristen: Mitführen von Handfeuerwaffen auf US-Flügen erlaubt

Washington (dpo) - Reisende auf US-Inlandsflügen sowie Direktflügen in die Vereinigten Staaten dürfen ab sofort bis zu drei Handfeuerwaffen am Körper oder im Handgepäck mit sich führen, um sich im Notfall gegen Terroristen wehren zu können. Ein entsprechendes Gesetz wurde gestern infolge konkreter Terrorwarnungen vom amerikanischen Kongress verabschiedet. Flugreisenden ohne Waffe werden beim Check-in Pistolen zum Verleih angeboten, auf Wunsch erfolgt auch eine kurze Einweisung.[Weiterlesen]

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren