News-Charts vom 22.01.2015

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 22.01.2015×

03

Bild zum Artikel: Jugendlicher an Haltestelle beinahe in eigener Spucke ertrunken, weil Bus zu spät kam

Der Postillon am 22.01.2015 um 17:11 Uhr

Jugendlicher an Haltestelle beinahe in eigener Spucke ertrunken, weil Bus zu spät kam

Madgeburg (dpo) - Zu einer lebensbedrohlichen Situation ist es gestern in Madgeburg gekommen. Dort ertrank ein 15-jähriger Jugendlicher beinahe in seiner eigenen Spucke, als er an einer abgelegenen Haltestelle im Stadtteil Neu Olvenstedt auf einen verspäteten Bus wartete. Erst in letzter Sekunde konnte er durch einen aufmerksamen Passanten gerettet werden. mehr...

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: PEGIDA-Bewegung zerfällt in 25.000 Ein-Personen-Splittergruppen

Der Postillon am 22.01.2015 um 13:31 Uhr

PEGIDA-Bewegung zerfällt in 25.000 Ein-Personen-Splittergruppen

Dresden (dpo) - Ist das der Anfang vom Ende? Nach dem Rücktritt von Initiator Lutz Bachmann, der öffentlichen Distanzierung von der Leipziger Bewegung LEGIDA und interner Streitigkeiten steht PEGIDA offenbar kurz vor ihrer Auflösung. Rund 25.000 bisherige Sympathisanten haben angekündigt, künftig unter ihrer eigenen Führung für ihre Ziele zu demonstrieren. mehr...

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Migrationsbericht 2013 – Kaum passende Zahlen für Pegida-Jünger dabei

Endstation Rechts. am 22.01.2015 um 11:19 Uhr

Migrationsbericht 2013 – Kaum passende Zahlen für Pegida-Jünger dabei

Jährlich im Januar veröffentlicht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Auftrag der Bundesregierung den Migrationsbericht für Deutschland. Aktuell dürfte die Aufmerksamkeit für den Bericht durch die fremdenfeindlichen Pegida-Demonstrationen und durch die insgesamt steigenden Zuzugszahlen deutlich höher ausfallen als in anderen Jahren. Dabei liefert die Publikation eher Zahlen, die gegen die Aktivitäten der Pegida sprechen.Grafik Wanderungssaldo (Grafik: ENDSTATION RECHTS.)

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Dresdener Asylbewerber wurde von Mitbewohner getötet

Junge Freiheit am 22.01.2015 um 17:07 Uhr

Dresdener Asylbewerber wurde von Mitbewohner getötet

Die Tat sorgte deutschlandweit für Schlagzeilen. In der vergangenen Woche wurde der Asylbewerber Khaled I. in einer Plattenbausiedlung in Dresden tot aufgefunden. Medien, Politiker und Asylbewerber deuteten eine Mitschuld der Pegida-Bewegung an dem Mord an. Nun stellt sich heraus: Der Mann wurde von einem anderen Asylbewerber getötet.

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Kultur News Für Weltoffenheit in Dresden Grönemeyer Liefers und Silly singen vor der Frauenkirche

kein Favicon ermittelbar. LVZ online am 22.01.2015 um 13:47 Uhr

Kultur News Für Weltoffenheit in Dresden Grönemeyer Liefers und Silly singen vor der Frauenkirche

Dresden. Ein musikalisches Zeichen der Weltoffenheit wollen Herbert Grönemeyer, Jan-Josef Liefers, Jupiter Jones und viele andere Künstler am Montag auf dem Dresdner Neumarkt vor der Frauenkirche setzen. Der Verein „Dresden – Place to be“ initiiert die Veranstaltung, die zeitgleich zur geplanten Pegida-Kundgebung stattfinden soll. Auch Silly, Keimzeit und die Dresdner Bands Banda Comunale und Yellow Umbrella treten auf.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren