News-Charts vom 08.05.2015

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 08.05.2015×

01

Bild zum Artikel: Berliner Student gründet Online-Uni für Flüchtlinge ohne Papiere

kein Favicon ermittelbar. Motherboard am 08.05.2015 um 08:00 Uhr

Berliner Student gründet Online-Uni für Flüchtlinge ohne Papiere

Bild: Frank Seibert
Bildung gilt als einer der Schlüssel zur Integration—wahnsinnig langsam sickert diese Idee auch in der Politik durch. Nur an der Umsetzung hapert es noch, denn die momentanen Gesetze sind so gestrickt, dass Flüchtlinge von der Bildung eher ferngehalten werden sollen. Vor dem Weg in einen deutschen Hörsaal steht ein langer bürokratischer Weg, der nicht selten ohnehin zur Abschiebung führt. Ein Student aus Berlin hat dafür mit einem kleinen Team eine elegante Lösung…

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Wegen Bahnstreik: Hoffenheim-Fans fahren im Smart zum Auswärtsspiel

Der Postillon am 08.05.2015 um 13:04 Uhr

Wegen Bahnstreik: Hoffenheim-Fans fahren im Smart zum Auswärtsspiel

Sinsheim (dpo) - Weil der Bahnstreik noch bis ins Bundesliga-Wochenende hineinragt, müssen die Fans von 1899 Hoffenheim umplanen: Anstatt wie gewohnt per Zug zum Spiel zu reisen, fährt die gesamte Anhängerschaft der TSG nun mit einem Smart zum Auswärtsspiel nach Frankfurt, wo sie ihre Mannschaft mit der gewohnten Leidenschaft unterstützen will.mehr...

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Armutsanstieg geklärt: Hipster mit Vollbart versehentlich als Obdachlose gezählt

Die Tagespresse am 08.05.2015 um 10:00 Uhr

Armutsanstieg geklärt: Hipster mit Vollbart versehentlich als Obdachlose gezählt

Der jahrelange Anstieg der Armut in Österreich dürfte offenbar auf einen peinlichen Fehler des Bundesstatistikamts zurückgehen. Denn bei Messungen in den heimischen Großstädten wurden versehentlich über Jahre hinweg modische Männer mit Vollbart („Hipster“) automatisch als Obdachlose gezählt. Der Fehler hatte drastische Auswirkungen auf die Armutsstatistiken, denn bis heute galt der siebente Wiener Gemeindebezirk offiziell als weltweit ärmster Bezirk in der UNO-Armutsstatistik, knapp vor dem…

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Erster in Europa: Türkei eröffnet Flughafen auf künstlicher Insel

Deutsch Türkische Nachrichten am 08.05.2015 um 09:07 Uhr

Erster in Europa: Türkei eröffnet Flughafen auf künstlicher Insel

Die Mega-Projekte „The World“ oder „The Palm“ haben international für Schlagzeilen gesorgt. In der Türkei steht jetzt ein ähnliches Vorhaben kurz vor der Fertigstellung. Die künstlich geschaffene Insel dient allerdings nicht als Luxus-Ressort für wohlhabende Investoren. Hier sollen künftig Flugzeuge starten und landen. Er ist der erste auf dem Wasser gebaute Flughafen Europas.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Türken gegen FPÖ: Erst Plakat beschmiert, dann mit Mord gedroht

kein Favicon ermittelbar. unzensuriert.at am 08.05.2015 um 16:20 Uhr

Türken gegen FPÖ: Erst Plakat beschmiert, dann mit Mord gedroht

Tags 
FPÖ, Steiermark, Migranten, Sachbeschädigung, Anzeige, Facebook, Video
Plakatbeschmierung Foto: Screenshot FacebookEs ist aus der Vergangenheit ausführlich bekannt, dass Plakate der FPÖ bei Wahlkämpfen beschmiert oder zerstört werden. Nicht nur im Landtagswahlkampf im Burgenland, wo diverse FPÖ-Kandidaten mit einem verdächtigen Bart versehen wurden, zeigen FPÖ-Hasser ihr Können. Auch in der…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Seenotrettung abgelehnt: Nach Malta wollen Flüchtlinge nicht

kein Favicon ermittelbar. Netzplanet am 08.05.2015 um 11:33 Uhr

Seenotrettung abgelehnt: Nach Malta wollen Flüchtlinge nicht

Symbolbild
Was macht Malta falsch, dass keiner der Flüchtlinge dort an Land gehen möchte? Herrscht auf Malta kein Zelebrieren der Willkommenskultur nebst Vollalimentierung? Warten lieber die Flüchtlinge, die angeblich vor politischer Verfolgung und Konflikten fliehen, auf den Shuttle-Service der deutschen Marine? Sicher, wenn Flüchtlinge sich in Not befinden, der vielen Strapazen und traumatisierten Erlebnissen, in angesichts des Todes, müssen sie nicht unbedingt jede Hilfe annehmen. Und die…

Artikel ist nicht mehr online

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren