News-Charts vom 18.05.2015

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 18.05.2015×

03

Bild zum Artikel: Sensationsfund am Zentralfriedhof: Bruno Kreisky hat sich im Grab umgedreht

Die Tagespresse am 18.05.2015 um 10:00 Uhr

Sensationsfund am Zentralfriedhof: Bruno Kreisky hat sich im Grab umgedreht

Einen Sensationsfund meldet die Leitung des Wiener Zentralfriedhofs: offenbar hat sich der ehemalige Bundeskanzler Bruno Kreisky im Grab umgedreht. Die Wissenschaft steht vor einem Rätsel. „Wir haben das Grab geöffnet, um laut Vorschrift die Überreste tieferzulegen“, erzählt der Totengräber Fred Strebl (39). „Auf einmal merken wir, dass der Kreisky sich im Grab komplett umgedreht hat.“ Die Gebeine des ehemaligen SPÖ-Kanzlers waren gegenüber der Ursprungsposition bei der Bestattung um mehr als…

Artikel lesen

Share

04

Bild zum Arikel: Wie im Horrorfilm: Hier regnet es Spinnen

kein Favicon ermittelbar. Galileo am 18.05.2015 um 12:21 Uhr

Wie im Horrorfilm: Hier regnet es Spinnen

Wer unter einer Spinnenphobie leidet, sollte jetzt besser nicht weiterlesen. Denn was momentan in Australien passiert, erinnert stark an einen gruseligen Horrorfilm: Dort fallen zurzeit tonnenweise schwarze Spinnen vom Himmel
Der Beitrag Wie im Horrorfilm: Hier regnet es Spinnen erschien zuerst auf Galileo - das ProSieben Wissensmagazin.

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Kinderschokolade ab sofort auch für Erwachsene zugelassen

Der Postillon am 18.05.2015 um 13:12 Uhr

Kinderschokolade ab sofort auch für Erwachsene zugelassen

Bonn (dpo) - Gute Nachrichten für Naschkatzen über 18: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat nach einer mehrmonatigen Testreihe den Verzehr von Kinderschokolade offiziell auch für Erwachsene freigegeben. Dies gilt auch für die Marken "Kinder Überraschung" und "Kinder Country". Vom Verzehr von "Kinder Bueno" und "Kinder Pingui", wird Erwachsenen bis zum Abschluss weiterer Tests noch abgeraten. mehr...

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Gauck nennt Russland „die Bedrohung für die osteuropäischen Mitgliedsländer”

kein Favicon ermittelbar. RT Deutsch am 18.05.2015 um 21:47 Uhr

Gauck nennt Russland „die Bedrohung für die osteuropäischen Mitgliedsländer”

Der estnische Präsident Toomas Hendrik beschuldigte heute Russland, in einer gemeinsamen Pressekonferenz, nach bilateralen Gesprächen mit Joachim Gauck, der „bösen Rhetorik", wie z. B. die Androhungen, dass man Kernwaffen nutzen könnte, nach einem Treffen mit dem Bundespräsidenten. Gauck unterstrich, dass man die Sorgen der osteuropäischen Mitgliedsländer „ernster nehmen müsse“, denn sie „haben die Bedrohung vor ihrer Tür“.

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Reportage / Dokumentation - Die Story im Ersten: Wohlstand für alle. Was bringen Freihandelsabkommen?

ARD Mediathek am 18.05.2015 um 22:45 Uhr

Reportage / Dokumentation - Die Story im Ersten: Wohlstand für alle. Was bringen Freihandelsabkommen?

Reportage / Dokumentation - Die Story im Ersten: Wohlstand für alle. Was bringen Freihandelsabkommen?
Die Story im Ersten...18.05.2015 | 44:04 Min. | Das ErsteDie Story im Ersten: Wohlstand für alle. Was bringen Freihandelsabkommen? in der Mediathek
Die Story im Ersten...

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Merkel zensiert ARD-Bericht über Schulbesuch der Kanzlerin wegen israelkritischer Fragen der Schüler

kein Favicon ermittelbar. RT Deutsch am 18.05.2015 um 17:43 Uhr

Merkel zensiert ARD-Bericht über Schulbesuch der Kanzlerin wegen israelkritischer Fragen der Schüler

Bei ihrem Besuch in einer Berliner Schule soll Bundeskanzlerin Merkel gegenüber der ARD und anderen Medienvertretern eine strikte Presse-Zensur durchgesetzt haben. Im Gespräch mit Schülern soll Merkel das Filmen der Frage-Antwort-Runde untersagt haben, insbesondere den Part, in denen Berliner Schüler mit palästinensischen Wurzeln kritische Fragen zum Waffentransport nach Israel gestellt hatten . Kritiker sprechen von Zensur durch die Kanzlerin und fühlen sich an die „Aktuelle Kamera“ der DDR…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren