News-Charts vom 15.09.2015

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 15.09.2015×

01

Bild zum Artikel: Erster Erfolg an Grenze: Bundesheer meldet Vernichtung von 14 Kisten Bier

Die Tagespresse am 15.09.2015 um 10:03 Uhr

Erster Erfolg an Grenze: Bundesheer meldet Vernichtung von 14 Kisten Bier

Nur kurz nach Beginn des Assistenzeinsatzes an der Grenze zu Ungarn kann das Bundesheer einen Erfolg melden: bereits in den ersten Stunden gelang es Soldaten des 23. Jägerbataillons mit Unterstützung einer Pionierkompanie, 14 Kisten Bier zu vernichten. Der Einsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Oberst Thomas Hofer bestätigte den Erfolg gegenüber der Tagespresse: „Meine Männer sind ans Äußerste gegangen und haben Kampfgeist bewiesen. Sie haben alles genauso gemacht, wie wir es ihnen in…

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Niederlande beschließen: Wildtiere im Zirkus verboten

kein Favicon ermittelbar. einfachtierisch.de am 15.09.2015 um 17:27 Uhr

Niederlande beschließen: Wildtiere im Zirkus verboten

Wilde Tiere wie Tiger, Zebras oder Löwen sind in den Niederlanden im Zirkus verboten. Das Gesetz trat heute, am 15. September 2015, in Kraft. In Deutschland ist die Haltung und Vorführung von Wildtieren im Zirkus allerdings weiterhin erlaubt. [googleadsense1] [image1] Zehn Jahre hat es gedauert, bis niederländische Tierschützer ihr Ziel erreicht hatten: das Verbot wilder […]

Artikel lesen

Share

09

Bild zum Arikel: Vorbildlich: Noch kein einziger Hetzkommentar auf studiVZ in diesem Jahr

Der Postillon am 15.09.2015 um 13:11 Uhr

Vorbildlich: Noch kein einziger Hetzkommentar auf studiVZ in diesem Jahr

Berlin (dpo) - Davon können sich andere soziale Netzwerke eine Scheibe abschneiden: Während Facebook wegen der immer größeren Flut an Hasspostings in die Kritik gerät, verzeichnete dessen direkter Konkurrent studiVZ in diesem Jahr noch keine einzige derartige Wortmeldung auf seiner Plattform. Laut dem Betreiber stammt der letzte Fall von ausländerfeindlicher Hetze aus dem Sommer 2009. Justizminister Heiko Maas ist begeistert.mehr...

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: COMPACT -TV: Die Grenzkontrollen-Lüge

kein Favicon ermittelbar. Compact am 15.09.2015 um 15:24 Uhr

COMPACT -TV: Die Grenzkontrollen-Lüge

Deutschlands Grenzen sind für illegale Asylforderer weiter geöffnet wie Scheunentore. COMPACT-TV-Bilder beweisen: Die Kontrollstellen sind entgegen den Versprechungen leer. Ein paar Kilometer im Landesinneren winken Bundespolizisten die Fahrzeuge unbesehen durch. Die vollmundigen Versprechungen, die Lawine wenigstens einzudämmen, erweisen sich als plumpe Lügen von Asyllobby und Schleuser-Mutti Merkel. Hier geht’s zum Video:

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Speziell für Anfänger: Ravensburger stellt einteiliges Puzzle vor

Der Postillon am 15.09.2015 um 17:12 Uhr

Speziell für Anfänger: Ravensburger stellt einteiliges Puzzle vor

Ravensburg (dpo) - Knobelfans aufgepasst: Die Ravensburger Spieleschmiede Ravensburger hat eine neue Puzzleserie vorgestellt, die sich insbesondere an Einsteiger, Kinder und ungeduldige Teenager richtet. Mit nur einem einzigen großen Teil soll das neue Puzzle namens "One-Piezzle" für frustfreien Spielspaß sorgen.mehr...

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Eine Frau verspottet einen 'zu langsamen' Supermarkt-Mitarbeiter. An der Kasse ist sie geschockt

The Huffington Post am 15.09.2015 um 08:31 Uhr

Eine Frau verspottet einen "zu langsamen" Supermarkt-Mitarbeiter. An der Kasse ist sie geschockt

Es gibt unfreundliche Menschen. Und manchmal bekommen sie, was sie verdienen. Wie in dieser Geschichte, die wir auf der Seite hrtwarming.com entdeckt haben:
Ich bin an der Kasse in dem Supermarkt, zu dem ich immer gehe. Der Mitarbeiter, der die Waren in Tüten packt, ist ein lieber Mann. Er hat eine geistige Behinderung und packt meine Sachen immer sehr vorsichtig sein.
Der Mann: "Wollen Sie diese Tasche?"
Er hält eine meiner Leinentüten hoch und ich entdecke, dass sie ein Loch hat.
Ich: "Nein,…

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Ungarn startet jetzt mit Grenzzaun zu Rumänien

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 15.09.2015 um 16:14 Uhr

Ungarn startet jetzt mit Grenzzaun zu Rumänien

Kaum den Grenzzaun zu Serbien fertiggestellt, will die ungarische Regierung nun mit Vorbereitungsarbeiten für die Verlängerung in Richtung Rumänien beginnen. Das erklärte Außenminister Peter Szijjarto am Dienstag. Ziel sei es, vorbereitet zu sein, sollten sich die Flüchtlingsrouten in Richtung Rumänien verlagern. Indes verteilen aber private ungarische Helfer den Flüchtlingen Landkarten mit dem Rat, Ungarn über Kroatien zu umgehen. Was allerdings ein nicht ungefährliches Unterfangen ist.

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Für ihn war es eine Selbstverständlichkeit - Syrischer Familienvater gibt verlorene Geldbörse zurück und lehnt Finderlohn ab

Focus Online am 15.09.2015 um 17:18 Uhr

Für ihn war es eine Selbstverständlichkeit - Syrischer Familienvater gibt verlorene Geldbörse zurück und lehnt Finderlohn ab

Bei der Fahrt mit ihrem Fahrrad hat eine Regensburgerin am Wochenende ihre Geldbörse verloren. Dank eines ehrlichen Finders hat sie den verlorenen Geldbeutel gestern wieder erhalten. Zum Dank wollt sie dem Mann einen Finderlohn übergeben - doch der lehnte ab.

Artikel lesen

Share

24

Bild zum Arikel: Angela Merkel verteidigt Vorgehen: 'Dann ist das nicht mein Land'

T-Online / Nachrichten am 15.09.2015 um 19:41 Uhr

Angela Merkel verteidigt Vorgehen: "Dann ist das nicht mein Land"

Die Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel ist laut: Sie habe die Folgen ihres Vorgehens in der Flüchtlingskrise nicht überrissen. Ihre emotionale und trotzige Antwort: Muss Deutschland sich jetzt schon dafür entschuldigen, "dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das n

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren