News-Charts vom 17.10.2016

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 17.10.2016×

01

Bild zum Artikel: Angst in Deutschland: Jetzt treiben die realen Killer-Clowns ihr Unwesen auch bei uns!

kein Favicon ermittelbar. neuestens. am 17.10.2016 um 14:00 Uhr

Angst in Deutschland: Jetzt treiben die realen Killer-Clowns ihr Unwesen auch bei uns!

Die sogenannten Killer- oder Grusel-Clowns sind bereits seit mehreren Wochen in ganz Amerika unterwegs und sorgen dort für Angst und Schrecken. Doch jetzt sind sie auch schon nach Europa gekommen, wie zum Beispiel ein Clown mit Kettensäge an einer englischen Uni zeigte. Auch in Deutschland gab es bereits den ersten Vorfall, denn in Wesel war ein als Killer-Clown maskierter Mann unterwegs, der Passanten mit Pistole und Messer bedrohte.

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: 'Für die meisten dieser Kinder wird es keine Zukunft geben' - eine Kindergärtnerin klagt an

The Huffington Post am 17.10.2016 um 18:06 Uhr

"Für die meisten dieser Kinder wird es keine Zukunft geben" - eine Kindergärtnerin klagt an

Seit 37 Jahren bin ich jetzt Kindergärtnerin im Ruhrgebiet. Vieles hat sich seitdem geändert - und nur wenig zum Guten. Über 5 Millionen Menschen leben in der Region, darunter viele Kinder. Aber obwohl wir Kindergärtnerinnen alles geben, werden viele von ihnen keine Zukunft haben.
Das liegt nicht an Kultur oder Religion, sondern am Versagen des Deutschen Staats. Wäre es der Bundesregierung Ernst mit Multi-Kulti würde es so etwas wie hier nicht geben.
Zuletzt habe ich in einem Stadtteil von…

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Besorgte Bürger Teneriffas organisieren Montagsspaziergänge gegen Lutz Bachmann

Der Postillon am 17.10.2016 um 13:37 Uhr

Besorgte Bürger Teneriffas organisieren Montagsspaziergänge gegen Lutz Bachmann

Los Menores (dpo) - Für Pegida-Gründer Lutz Bachmann, der seinen Lebensmittelpunkt seit einigen Monaten auf Teneriffa hat, wird es allmählich ungemütlich. Inzwischen finden auf der kanarischen Insel regelmäßige Montagsspaziergänge gegen den Deutschen statt. Organisiert werden die Demonstrationen von einer Gruppe, die sich "Tinerfeños contra Bachmann" (Teneriffaner gegen Bachmann) – oder kurz: TICOBA – nennt.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Ärzte führen erstmals erfolgreich Blinddarm-Transplantation durch

Der Postillon am 17.10.2016 um 17:21 Uhr

Ärzte führen erstmals erfolgreich Blinddarm-Transplantation durch

Oslo (dpo) - Sieben Stunden dauerte der Eingriff, dann war es geschafft: Norwegische Chirurgen haben am Wochenende erstmals einen Blinddarm von einem in einen anderen Körper verpflanzt. Der 42-jährige Empfänger hat nach der geglückten Operation sogar gute Chancen, ein hohes Alter zu erreichen.
mehr...
Kompletten Artikel auf www.der-postillon.com lesen.

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Großbritannien sperrt alle RT-Konten

kein Favicon ermittelbar. RT Deutsch am 17.10.2016 um 13:08 Uhr

Großbritannien sperrt alle RT-Konten

Eine im Auftrag von RT vom Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers PwC im April durchgeführte Studie zeigte, dass sich die moderne Gesellschaft immer stärker für alternative Informationsquellen interessiert. Gleichzeitig erfreuen sich Medien aus Russland, Asien und Nahost-Ländern einer immer größeren Beliebtheit. RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan sieht sich durch die PwC-Erhebung in der Annahme bestätigt, dass Meinungsvielfalt in der heutigen Welt besonders gefragt ist.

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Was der Syrer auf der Bim tatsächlich schrie

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 17.10.2016 um 12:05 Uhr

Was der Syrer auf der Bim tatsächlich schrie

"Er ist psychisch krank. Aber vermutlich ein psychisch kranker radikaler Islamist", bewertet der in Wien lebende Islam- und Terrorismus-Experte Amer Albayati für krone.at den aufsehenerregenden Vorfall in Favoriten. Wie berichtet, hatte sich am Wochenende ein 23-jähriger Syrer unter lauten "Allah"-Rufen zunächst vor eine Straßenbahn geworfen, dann sprang er sowohl auf ein Auto als auch auf die Bim. Für krone.at übersetzte Amer Albayati alles, was der Asylwerber tatsächlich schrie.

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Schnitzel-Name sorgt für Ärger: Wiesbadener Gastwirt wehrt sich gegen Rassismus-Vorwurf

kein Favicon ermittelbar. Wiesbadener Kurier am 17.10.2016 um 04:30 Uhr

Schnitzel-Name sorgt für Ärger: Wiesbadener Gastwirt wehrt sich gegen Rassismus-Vorwurf

WIESBADEN - Ratlosigkeit. Daniel Schwieger schaut nachdenklich, holt tief Luft und sagt dann: "Mir Rassismus vorzuwerfen, da kriege ich Blutdruck." Der Gastronom ist sauer. Grund für die Erregung ist ein umgetauftes Schnitzel. Aus seinem "Zigeunerschnitzel" wurde 2014 ein "Sinti-und-Roma-Schnitzel".

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren