News-Charts vom 26.02.2017

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 26.02.2017×

06

Bild zum Arikel: Polizei bittet um Mithilfe - 15-Jährige nach Faschingsfeier verschwunden

Focus Online am 26.02.2017 um 22:10 Uhr

Polizei bittet um Mithilfe - 15-Jährige nach Faschingsfeier verschwunden

Die badische Polizei sucht nach der 15 Jahre alte Joelle Wolpensinger aus Bad Säckingen. Das Mädchen ist nach einer Faschingsfeier mit ihrer Mutter und deren Lebensgefährten in ein Lokal eingekehrt, dort sei sie auf die Toilette gegangen und nicht zurückgekehrt. Jetzt hofft die Polizei, die 15-Jährige mit Hilfe eines Fotos zu finden.

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Claudia Roth: „Wir haben mit Trump einen Narren an der Macht“

kein Favicon ermittelbar. Epoch Times am 26.02.2017 um 12:37 Uhr

Claudia Roth: „Wir haben mit Trump einen Narren an der Macht“

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat scharfe Kritik an US-Präsident Donald Trump geübt: "Wir haben jetzt einen Narren an der Macht, der leider sehr gefährlich ist", sagte Roth. "Der tägliche Trump ist so unfassbar, dass ich zum Karneval sage: Nicht, dass die Narren noch arbeitslos werden!"
Der Beitrag Claudia Roth: „Wir haben mit Trump einen Narren an der Macht“ erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Artikel lesen

Share

10

Bild zum Arikel: Der namenlose Geisterfahrer von Heidelberg

kein Favicon ermittelbar. Compact am 26.02.2017 um 17:33 Uhr

Der namenlose Geisterfahrer von Heidelberg

Da mietet sich wer extra ein Auto, rast in eine Menschengruppe und hat beim Aussteigen ein Messer griffbereit in der Hand. Das nennt sich bei der Polizei „kein terroristischer Hintergrund“, „Unfall oder Täter verwirrt“. Das muss wohl auch der Grund sein, warum ihn ein Polizeiaufgebot umstellt und gleichmal krankenhausreif schießt. Natürlich hat der verwirrte Schwarzhaarige [...]

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Aufgedeckt: Deutsche Soros-Agenten im EU-Parlament – Liste mit Namen und Notizen geleakt

kein Favicon ermittelbar. anonymousnews.ru am 26.02.2017 um 06:28 Uhr

Aufgedeckt: Deutsche Soros-Agenten im EU-Parlament – Liste mit Namen und Notizen geleakt

Es gab in den letzten 50 Jahren keinen Putsch auf der Welt an dem der US-Milliardär George Soros nicht beteiligt war. Soros gilt zudem Drahtzieher der Massenmigration nach Europa. Im EU-Parlament gibt es etliche deutsche Abgeordnete von CDU, SPD, GRÜNE, FDP und LINKE, die vom Soros Netzwerk als „verlässliche Verbündete“ angesehen werden – hier die Namen. Georg Soros […]
The post Aufgedeckt: Deutsche Soros-Agenten im EU-Parlament – Liste mit Namen und Notizen geleakt appeared first on…

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: Söder bezeichnet Sammelabschiebungen von 20 Leuten als „Witz“ – „Es müssten Tausende sein“

kein Favicon ermittelbar. Epoch Times am 26.02.2017 um 08:17 Uhr

Söder bezeichnet Sammelabschiebungen von 20 Leuten als „Witz“ – „Es müssten Tausende sein“

"Es ist doch absurd, dass Hunderttausende von Asylbewerbern in der Bundesrepublik kein Aufenthaltsrecht haben und trotzdem nicht abgeschoben werden. Sammelabschiebungen mit gerade mal 20 Leuten sind ein Witz", so Bayerns Finanzminister Markus Söder.
Der Beitrag Söder bezeichnet Sammelabschiebungen von 20 Leuten als „Witz“ – „Es müssten Tausende sein“ erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).

Artikel lesen

Share

20

Bild zum Arikel: Städtische Kindertagesstätten nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan

B.Z. am 26.02.2017 um 16:32 Uhr

Städtische Kindertagesstätten nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan

Die „Kindertagesstätten Berlin Südwest“ sind ein städtischer Betrieb und führen insgesamt 37 Kitas. Dort wurde das Schweinefleisch grundsätzlich vom Speiseplan genommen. Diese Entscheidung erregte meine Neugier. Ich esse nämlich besonders gerne Wurst, Kotelett und Leber. Und wollte deshalb wissen, warum diese guten Dinge den Kindern im Südwesten vorenthalten werden. Ich fragte bei der Pädagogischen Geschäftsleiterin […]

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Kanzlerin Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“ + Video

kein Favicon ermittelbar. Epoch Times am 26.02.2017 um 13:41 Uhr

Kanzlerin Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“ + Video

Kanzlerin Merkel sagte auf der Landesvertretervesammlung 2017: "Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt." Ein Youtube-Kommentar sagt dazu: "Mit diesem Satz hat Angela Merkel eine rote Linie überschritten. Sie ist eine offene Feindin des Grundgesetzes. Artikel 20 GG und 116 GG, sämtliche Grundgesetzkommentare und Urteile definieren das Staatsvolk als Gesamtheit der deutschen Staatsbürger."
Der Beitrag Kanzlerin Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“ + Video erschien zuerst…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren