News-Charts vom 05.07.2018

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 05.07.2018×

05

Bild zum Arikel: Klasse! Flüchtlingspolitik offenbar einziges ungelöstes Problem in Deutschland

Der Postillon am 05.07.2018 um 13:21 Uhr

Klasse! Flüchtlingspolitik offenbar einziges ungelöstes Problem in Deutschland

Berlin (dpo) - Was für ein glückliches Land! Bis auf die Flüchtlingspolitik gibt es aktuell kein einziges Problem in Deutschland, das ein Handeln der Bundesregierung erfordert. Das ergab ein Blick auf die seit Monaten herrschende politische Debatte in Parteien, Medien und sozialen Netzwerken. mehr...

Artikel lesen

Share

13

Bild zum Arikel: Statt Dankbarkeit: Irres „Allahu Akbar“-Gebrüll mit geballter Faust bereits auf Schlepperbooten

kein Favicon ermittelbar. unzensuriert.at am 05.07.2018 um 11:37 Uhr

Statt Dankbarkeit: Irres „Allahu Akbar“-Gebrüll mit geballter Faust bereits auf Schlepperbooten

Flüchtlingsboot im Mittelmeer Foto: Irish Defence Forces / Wikimedia (CC BY 2.0)Dass die Weigerung Italiens und Maltas, in Zukunft keine Schlepperboote mehr anlegen zu lassen, keinen Moment zu früh kam, wird immer deutlicher. Denn das Verhalten dieser sogenannten „Flüchtlinge“, spricht für sich.
International
"Allahu Akbar"-Gebrüll bereits auf Schlepperboot

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: „Früher gingen die Mädchen gerne fort“

Junge Freiheit am 05.07.2018 um 08:03 Uhr

„Früher gingen die Mädchen gerne fort“

Die Feier an dem idyllischen See sollte der verdiente Abschluß der Schulzeit werden. Plötzlich tauchen mehrere Ausländer auf. Je später der Abend wird, desto aufdringlicher werden sie. Ohne die Telefonnummern der Mädchen wollen sie nicht mehr verschwinden. Dann eskaliert die Situation. Mehrere Jungen werden verletzt, ein Mädchen bricht zusammen. Eltern fühlen sich im Stich gelassen – und eingeschüchtert.

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: 12-Stunden-Tag entschärft: Arbeiter können freiwillig in die Arbeitslosigkeit wechseln

Die Tagespresse am 05.07.2018 um 12:58 Uhr

12-Stunden-Tag entschärft: Arbeiter können freiwillig in die Arbeitslosigkeit wechseln

Nach massiver Kritik durch Arbeitnehmervertreter legt die Regierung eine stark entschärfte Version des Arbeitszeitgesetzes vor. Demnach dürfen Arbeiter jetzt selbst entscheiden, ob sie zwölf Stunden am Tag arbeiten, oder doch lieber in die Arbeitslosigkeit wechseln wollen. Dies dürfen sie sogar freiwillig und ohne Angabe von Gründen. WIEN – „Wenn ein Mitarbeiter kündigt, dann muss das...

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: In Hameln - Schwangere mit Bierflasche geschlagen und in Bauch getreten - Beschuldigter streitet Tat ab

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 05.07.2018 um 18:13 Uhr

In Hameln - Schwangere mit Bierflasche geschlagen und in Bauch getreten - Beschuldigter streitet Tat ab

Ein polizeibekannter Mann soll am Mittwoch eine Schwangere erst mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen und dann die am Boden liegende Frau in den Bauch getreten haben. Das berichtete die 25-Jährige der alarmierten Polizei. Die Frau hatte eine Platzwunde im Gesicht, ihr fehlte ein Stück vom Schneidezahn.

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: „Schlepper sind Verbrecher“: AfD will sie alle vor Gericht stellen

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 05.07.2018 um 15:07 Uhr

„Schlepper sind Verbrecher“: AfD will sie alle vor Gericht stellen

Malta hat das einzig Richtige getan: den Kapitän des Schiffes Claus-Peter Reisch vor Gericht gestellt und sein Schiff beschlagnahmt. Dieses Vorgehen ist ein deutliches Signal an die übrigen im Mittelmeer aktiven Schleuser sowie an die Öffentlichkeit – Schlepper sind Kriminelle, keine ‚Retter in Not‘. Sie müssen bestraft, nicht unterstützt werden.
Der Beitrag „Schlepper sind Verbrecher“: AfD will sie alle vor Gericht stellen erschien zuerst auf Philosophia Perennis.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren