News-Charts vom 20.11.2018

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: 20.11.2018×

01

Bild zum Artikel: Claudia Roth: „Ich will Bundeskanzlerin werden“

kein Favicon ermittelbar. Berliner Express am 20.11.2018 um 07:24 Uhr

Claudia Roth: „Ich will Bundeskanzlerin werden“

Grünen-Politikerin Claudia Roth sieht einen langfristigen Trend, der die Grünen bis zur Bundestagswahl 2021 zur stärksten politischen Kraft in Deutschland mache. Sie selbst will Angela Merkel als Bundeskanzlerin beerben. BERLIN (fna) – Die Grünen strotzen derzeit nur so vor Selbstbewusstsein. Nach den jüngsten Wahlerfolgen in Bayern und Hessen, sowie dem zweiten Platz hinter der Union bei den Umfragen auf Bundesebene und dem Umstand, dass sich rund die Hälfte der Deutschen vorstellen kann, grün…

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Papua-Neuguinea: Kannibalenstämme wollen Flüchtlinge aufnehmen

kein Favicon ermittelbar. Berliner Express am 20.11.2018 um 05:37 Uhr

Papua-Neuguinea: Kannibalenstämme wollen Flüchtlinge aufnehmen

Angesichts der globalen Diskussionen rund um den UN-Migrationspakt hat sich der Rat der Kannibalenstämme in Papua-Neuguinea an die UNO gewandt. Man würde jährlich bis zu 48.000 Flüchtlinge aufnehmen. PORT MORESBY, NEW YORK (fna) – Papua-Neuguinea gilt zwar als armes Land, allerdings auch als eines mit warmherzigen Menschen. Dies beweist eine Anfrage des Rats der Kannibalenstäme des Landes bei der UNO. Demnach wollen sie jährlich bis zu 48.000 Flüchtlinge aufnehmen und möglichst rasch in ihre…

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: 'Ich hatte Angst, dass wir gewinnen': Löw erklärt Auswechslung von Werner, Gnabry und Sané

Der Postillon am 20.11.2018 um 12:57 Uhr

"Ich hatte Angst, dass wir gewinnen": Löw erklärt Auswechslung von Werner, Gnabry und Sané

Gelsenkirchen (dpo) - Viele Fans rieben sich verwundert die Augen, als Jogi Löw beim Länderspiel gegen die Niederlande in der zweiten Halbzeit nacheinander Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sané auswechselte. Nun erklärt der Bundestrainer seine umstrittene Entscheidung: Er habe große Sorgen gehabt, dass Deutschland gewinnen könnte, wenn er diese drei Spieler nicht rechtzeitig aus dem Spiel nehme.mehr...

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Fall in München - Sechs Männer sollen vier Tage lang 15-Jährige vergewaltigt haben

kein Favicon ermittelbar. Focus Online am 20.11.2018 um 14:05 Uhr

Fall in München - Sechs Männer sollen vier Tage lang 15-Jährige vergewaltigt haben

Ein 15 Jahre altes Mädchen soll im September nacheinander von mehreren Männern vergewaltigt worden sein. Bei dem 17-jährigen Hauptverdächtigen und vier weiteren festgenommenen Verdächtigen handelt es sich nach Angaben der Polizei um Afghanen. Nun haben die Ermittler neue Erkenntnisse veröffentlicht.

Artikel lesen

Share

15

Bild zum Arikel: Merkel: „Deutschland bleibt souverän. Der Pakt verpflichtet nur alle anderen“

kein Favicon ermittelbar. Philosophia Perennis am 20.11.2018 um 11:24 Uhr

Merkel: „Deutschland bleibt souverän. Der Pakt verpflichtet nur alle anderen“

(David Berger) Langsam wird auch dem naivsten Bürger unseres Landes klar, warum Merkel eine Diskussion über den UN-Migrationspakt vermeiden wollte. Jedes mal, wenn sie gar nicht darum herumkommt, Stellung zu dem Machwerk zu beziehen, verfängt sie sich in die übelsten Widersprüche und macht die schrulligsten Aussagen Das begann bereits mit einer Aussage Merkels während der […]
Der Beitrag Merkel: „Deutschland bleibt souverän. Der Pakt verpflichtet nur alle anderen“ erschien zuerst auf…

Artikel lesen

Share

21

Bild zum Arikel: Migranten schlechter  qualifiziert als Grundschüler: Müllabfuhr zu anstrengend

kein Favicon ermittelbar. unzensuriert.at am 20.11.2018 um 16:00 Uhr

Migranten schlechter qualifiziert als Grundschüler: Müllabfuhr zu anstrengend

Migranten Foto: Radosław Drożdżewski (User:Zwiadowca21) / wikimedia.org (CC-BY-SA-4.0)Seit Jahren wird uns bereits das Märchen von den gut ausgebildeten Fachkräften erzählt, die da über das Mittelmeer nach Europa einwandern. Erstaunlicherweise suchen sie allerdings um Asyl an, anstatt sich bereits in ihrem Heimatland um einen freien Posten in Europa zu bewerben.
International
Müllabfuhr zu schwer für Migranten

Artikel lesen

Share

23

Bild zum Arikel: Migrationspakt: Polen und Israel klinken sich aus

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 20.11.2018 um 13:10 Uhr

Migrationspakt: Polen und Israel klinken sich aus

Nach Österreich, den USA, Ungarn, Tschechien, Bulgarien und Estland hat auch Polen bekannt gegeben, dass es dem UNO-Migrationspakt nicht beitreten will. „Wir glauben nicht, dass das (der Pakt, Anm.) eine gute Lösung ist. Es ist keine Methode, um die Migrationskrise zu reduzieren, ganz im Gegenteil“, sagte Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak am Dienstagnachmittag. Der Pakt würde „die Krise und ihre Effekte nur intensivieren“. Nur eine halbe Stunde später wurde bekannt, dass auch Israel den…

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren