News-Charts der letzten Woche

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Zeitraum: letzte Woche×

01

Bild zum Artikel: Nach Reichelt-Rauswurf: 'Bild'-Zeitung sieht heute mysteriöserweise nicht so aus

Der Postillon am 19.10.2021 um 13:36 Uhr

Nach Reichelt-Rauswurf: "Bild"-Zeitung sieht heute mysteriöserweise nicht so aus

Berlin (dpo) - Seit wann lässt man denn bei Springer solche Sensationsnachrichten links liegen? Obwohl mit "Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt einer der wichtigsten Medienmanager Deutschlands seinen Job aufgrund von Mobbing, belästigendem Verhalten gegenüber Frauen und weiterer Verfehlungen verlor, berichtet das Boulevardblatt lieber über völlig andere Themen. Dabei hätte die Titelseite unter normalen Umständen so wie hier gezeigt aussehen müssen.mehr...

Artikel lesen

Share

02

Bild zum Artikel: Hochwirksam und sicher? Jeder dritte 'COVID-Tote' der letzten vier Wochen war durchgeimpft

RT DE am 16.10.2021 um 18:00 Uhr

Hochwirksam und sicher? Jeder dritte "COVID-Tote" der letzten vier Wochen war durchgeimpft

Laut Medienberichten sollen fast nur ungeimpfte Corona-Patienten in deutschen Krankenhäusern liegen. Mit dieser Erzählung wollen Politik, Medien und Interessenvertreter den Ungeimpften die Schuld an einer angeblich drohenden Überlastung des Gesundheitswesens in die Schuhe schieben. Doch die RKI-Daten widersprechen dem.

Artikel lesen

Share

03

Bild zum Artikel: Gehalt über 7000 Euro - In letzter Minute befördert alte Regierung noch 200 Beamte in gutbezahlte Spitzenjobs

Focus Online am 16.10.2021 um 11:36 Uhr

Gehalt über 7000 Euro - In letzter Minute befördert alte Regierung noch 200 Beamte in gutbezahlte Spitzenjobs

Der Wechsel steht an, doch noch ist die alte Regierung in Amt und Würden. Das nutzen Kanzleramt und Ministerien, um auf den letzten Drücker noch zahlreiche Beamte in gutbezahlte Spitzenjobs. Dabei wird sogar das Kabinett, das eigentlich erst zustimmen muss, übergangen.

Artikel lesen

Share

06

Bild zum Arikel: Weitergedacht - Die Wagenknecht-Kolumne - Die Inflation enteignet die Mittelschicht: Was jetzt dringend zu tun ist

Focus Online am 21.10.2021 um 13:48 Uhr

Weitergedacht - Die Wagenknecht-Kolumne - Die Inflation enteignet die Mittelschicht: Was jetzt dringend zu tun ist

Ein Gespenst aus alten Zeiten scheint zurück zu sein: die Inflation. Während die einen das Problem für vorübergehend halten, sehen andere allein die Zentralbanken in der Verantwortung. Doch die wichtigste Ursache für den Preisauftrieb besteht im Niedergang von Wettbewerb und Marktwirtschaft.Von FOCUS-Online-Sahra Wagenknecht

Artikel lesen

Share

07

Bild zum Arikel: Er bleibt in der Branche: Julian Reichelt wechselt zu großem Klopapierhersteller

Der Postillon am 20.10.2021 um 13:00 Uhr

Er bleibt in der Branche: Julian Reichelt wechselt zu großem Klopapierhersteller

Berlin (dpo) - Gute Leute finden immer Arbeit: Nur wenige Tage nach seinem Rauswurf bei "Bild" hat Ex-Chefredakteur Julian Reichelt bereits eine neue Anstellung gefunden. Dazu muss er nicht einmal die Branche wechseln. Er wird künftig für einen namhaften Hersteller für Toilettenpapier tätig sein.mehr...

Artikel lesen

Share

11

Bild zum Arikel: Preise ziehen deutlich an - Kostet das Brötchen bald mehr als einen Euro? Inflation kommt bei Bäckern an

Focus Online am 15.10.2021 um 07:06 Uhr

Preise ziehen deutlich an - Kostet das Brötchen bald mehr als einen Euro? Inflation kommt bei Bäckern an

Nach Gas, Öl und Nudeln erreicht die Inflation auch ein anderes Produkt: Brötchen. Ein Mix aus Pandemie-Nachwirkungen und den aktuell stark steigenden Preisen für Rohstoffe und Energie treibt die Kosten für die Bäcker nach oben, so dass Brötchen bald mehr als einen Euro kosten könnten.

Artikel lesen

Share

14

Bild zum Arikel: 'Gravierende Grundrechtsverletzungen' - Asylbewerber in Deutschland klagen an: 'Nicht einmal Tiere werden so behandelt'

Focus Online am 18.10.2021 um 17:47 Uhr

"Gravierende Grundrechtsverletzungen" - Asylbewerber in Deutschland klagen an: "Nicht einmal Tiere werden so behandelt"

Schlechte Zimmer, mieses Essen, üble Behandlung: Asylbewerber beklagen "menschenunwürdige Zustände" in deutschen Heimen und fühlen sich oft "wie im Gefängnis". Sie berichten von "rassistischen" Ärzten und Polizisten sowie gewalttätigen Sicherheitsdiensten. Aus ihrer Sicht ist die Lage in den Unterkünften schon jetzt katastrophal – dabei steigt die Zahl der Asylbewerber gerade wieder deutlich an.Von FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer

Artikel lesen

Share

16

Bild zum Arikel: Lagerstätten bald leer - Die Magnesium-Bombe: China dreht der deutschen Metallindustrie den Hahn zu

Focus Online am 18.10.2021 um 10:24 Uhr

Lagerstätten bald leer - Die Magnesium-Bombe: China dreht der deutschen Metallindustrie den Hahn zu

Wegen Elektrizitätsproblem will China in den kommenden Monaten die Produktion von Magnesium deutlich einschränken. Das Element ist aber für die Metallindustrie in Deutschland unerlässlich. Wirtschaftsverbände entwerfen bereits Katastrophen-Szenarien.Von FOCUS-Online-Autor Christoph Sackmann

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Deutscher Wetterdienst rät Menschen mit Segelohren, das Haus nicht zu verlassen

Der Postillon am 21.10.2021 um 11:43 Uhr

Deutscher Wetterdienst rät Menschen mit Segelohren, das Haus nicht zu verlassen

Offenbach (dpo) - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rät Menschen mit Segelohren, heute sicherheitshalber nicht das Haus zu verlassen. Dies gelte besonders für die auf der Wetterkarte rot markierten Gebiete. Andernfalls sei mit "wegwehbedingten Verletzungen bis hin zu Todesfällen zu rechnen".mehr...

Artikel lesen

Share

18

Bild zum Arikel: Wachsender Widerstand von Ärzten in der Schweiz gegen Corona-Politik

RT DE am 15.10.2021 um 12:31 Uhr

Wachsender Widerstand von Ärzten in der Schweiz gegen Corona-Politik

Regierende Politiker, etablierte Medien und viel zitierte vermeintliche Experten wollen jene, die sich noch keinen der sogenannten Impfstoffe gegen COVID-19 verabreichen ließen, mit allen Mitteln dazu überreden. Das ist auch in der Schweiz so – dagegen wenden sich einem Bericht zufolge immer mehr Ärzte.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren