Aktuelle News-Charts

News filtern Archiv aller Charts

News filtern

Passen Sie die 10000 Flies News-Charts ganz einfach Ihren persönlichen Interessen an:

News filtern ×
Filter:
  • Sortierung: Twitter×

04

Bild zum Arikel: Islamistischer Attentäter von Paris log bei Alter

kein Favicon ermittelbar. Kronen Zeitung am 28.09.2020 um 13:12 Uhr

Islamistischer Attentäter von Paris log bei Alter

Im Zusammenhang mit dem islamistisch motivierten Messerangriff von vergangener Woche in Paris, bei dem zwei Journalisten verletzt wurden, haben die Ermittler auf dem Mobiltelefon des Verdächtigen anscheinend spannendes Beweismaterial sichergestellt. Demnach habe der Mann, der offiziell als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Frankreich kam, bei seinem Alter gelogen und eine falsche Identität angenommen. Bei den Behörden ist er als Hassan Ali bekannt, der 2002 geboren wurde und gerade…

Artikel lesen

Share

05

Bild zum Arikel: Die Studentin Elisabeth schwieg nicht

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 28.09.2020 um 11:12 Uhr

Die Studentin Elisabeth schwieg nicht

Mit uns Menschen ist es wie mit den Sätzen der höheren Mathematik – je mehr ich über sie weiß, umso weniger verstehe ich sie. Ein großer Unterschied ist jedoch, dass ich Menschen kennenlernte, welche, anders als ich, durchaus die höhere Mathematik durchdrungen haben. Jene Herrschaften aber, welche zu den Wegen und Winkeln des Menschseins aufbrachen
Der Beitrag Die Studentin Elisabeth schwieg nicht erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

08

Bild zum Arikel: Orban lehnt EU-Migrationspakt ab: „Wollen keine Mischgesellschaft!“

kein Favicon ermittelbar. Wochenblick am 28.09.2020 um 15:13 Uhr

Orban lehnt EU-Migrationspakt ab: „Wollen keine Mischgesellschaft!“

Wie zu erwarten, lehnt Ungarns Regierungschef, Viktor Orban, den EU-Entwurf zum neuen Pakt für Migration dezidiert ab. Es bestehe die Gefahr, dass Ungarn damit zu einer verbindlichen Aufnahme von Menschen aus dem Mittleren Osten oder Afrika verpflichtet wird. Von Kornelia Kirchweger Ungarn wolle keine Parallelgesellschaft, er glaube nicht an ein friedliches und sicheres Zusammenleben zwischen […]
Weiterlesen: Orban lehnt EU-Migrationspakt ab: „Wollen keine Mischgesellschaft!“

Artikel ist nicht mehr online

10

Bild zum Arikel: Wie der Parlamentspräsident das Parlament schwächt

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 28.09.2020 um 12:44 Uhr

Wie der Parlamentspräsident das Parlament schwächt

Es ist schon erstaunlich, wenn ausgerechnet jemand, dem das Amt gegeben ist, eine Institution zu vertreten, sich selbst zum Totengräber eben dieser Institution macht. Das aktuelle Beispiel eines solchen Vorgehens liefert der Republik nun der amtierende Präsident des Deutschen Bundestags. Weil er unter Merkel nicht mehr Minister sein durfte, wechselte der am 18. September 1942
Der Beitrag Wie der Parlamentspräsident das Parlament schwächt erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Artikel lesen

Share

12

Bild zum Arikel: Solidarität mit Israel ist in Deutschland nicht immer durch die Meinungsfreiheit gedeckt

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 28.09.2020 um 09:44 Uhr

Solidarität mit Israel ist in Deutschland nicht immer durch die Meinungsfreiheit gedeckt

Am 1. Juli 2020 stieß Ana Agre, eine junge israelische Musikerin, die momentan in Deutschland lebt, in Frankfurt auf eine Anti-Israel-Demonstration. Um ihre Liebe zu Israel zu dokumentieren, holte sie eine Israel-Fahne aus ihrer nahegelegenen Wohnung und stellte sich damit ruhig auf den Platz, wo die Demonstration stattfand. Daraufhin näherten sich ihr mehrere Personen und
Der Beitrag Solidarität mit Israel ist in Deutschland nicht immer durch die Meinungsfreiheit gedeckt erschien zuerst auf…

Artikel lesen

Share

17

Bild zum Arikel: Dieter Nuhr über Diffamierung, Stigmatisierung und andere Ausschlussmechanismen

kein Favicon ermittelbar. Tichys Einblick am 28.09.2020 um 15:24 Uhr

Dieter Nuhr über Diffamierung, Stigmatisierung und andere Ausschlussmechanismen

Eine Aussage scheint nicht dieselbe zu sein, je nachdem, wer sie macht. Das konnte Dieter Nuhr erfahren, als es um seine Grußbotschaft zum hundertjährigen Bestehen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ging. Nuhr hatte formuliert, was man als Grundverständnis von Wissenschaft ansehen kann: »Wissen bedeutet nicht, dass man sich zu 100 Prozent sicher ist, sondern dass man
Der Beitrag Dieter Nuhr über Diffamierung, Stigmatisierung und andere Ausschlussmechanismen erschien zuerst auf Tichys…

Artikel lesen

Share

19

Bild zum Arikel: Danke, Merkel: Über 6 Milliarden Euro Arbeitslosengeld pro Jahr für „Flüchtlinge“

kein Favicon ermittelbar. jouwatch am 28.09.2020 um 14:00 Uhr

Danke, Merkel: Über 6 Milliarden Euro Arbeitslosengeld pro Jahr für „Flüchtlinge“

„Wir schaffen das“, zum X-ten Mal: Dass es sich bei der vielzitierten „Einwanderung in die Sozialsysteme“ keineswegs um einen Mythos zur Diffamierung einer nur scheinbaren Wirtschaftsmigration handelt (wie uns linke Migrationsapologeten weismachen wollen), sondern um die knallharte Realität – das belegen neueste Zahlen des Bundesarbeitsministeriums höchstselbst. Eine unverdächtigere Quelle könnte es dementsprechend gar nicht geben […]

Artikel lesen

Share

22

Bild zum Arikel: Bild.de zeigt Vergewaltigungsopfer

Bildblog. am 28.09.2020 um 15:38 Uhr

Bild.de zeigt Vergewaltigungsopfer

Die “Bild”-Redaktion zeigt alles, ohne Rücksicht auf irgendwas oder Empathie für irgendwen: Sie zeigt Tatverdächtige unverpixelt, Täter unverpixelt, falsche Täter unverpixelt, Opfer unverpixelt, falsche Opfer unverpixelt, getötete Kinder unverpixelt, den WhatsApp-Chat eines Elfjährigen, der gerade erfahren hat, dass seine fünf Geschwister getötet wurden, unverpixelt; sie zeigt auch ein Foto, auf dem eine Frau zu sehen […]

Artikel lesen

Share

25

Bild zum Arikel: Grüne PersonalpolitikVorwurf Ämterpatronage: Freie Wähler zeigen Sachsens Justizministerin an

Junge Freiheit am 28.09.2020 um 14:57 Uhr

Grüne PersonalpolitikVorwurf Ämterpatronage: Freie Wähler zeigen Sachsens Justizministerin an

Die Freien Wähler Sachsen haben Anzeige wegen des Verdachts der Untreue gegen die sächsische Justizministerin Katja Meier (Grüne) erstattet. Anlaß ist die Personalpraxis von Meier, die in den neun Monaten ihrer Amtszeit 46 neugeschaffene Posten in ihrem Ministerium häufig mit Parteifreunden besetzt hatte.

Artikel lesen

Share

Weitere Infos

Sie wollen mehr Ergebnisse und Details? Sprechen Sie uns an:

X
Fliege
Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung noch über den Link in der Mail, die wir Ihnen gerade geschickt haben.
Anrede
  • Herr
  • Frau
Jetzt abonnieren